Freizeitausschuß



Alles zum Schlagwort "Freizeitausschuß"


  • Sport- und Freizeitausschuss Ahlen

    Fr., 22.09.2017

    Neuer Kunstrasen soll in Vorhelm alten Ascheplatz ersetzen

    Westfalia Vorhelms Vorsitzender Peter Wiethaup (2. v.l.) erläuterte dem Sportausschuss den Wunsch, den Asche- in einen Kunstrasenplatz umzuwandeln.

    Weg mit dem alten Ascheplatz und her mit einem neuen Kunstrasen. Das mit hohen Investitionen verbundene Anliegen von Westfalia Vorhelm traf im Sportausschuss auf Zustimmung – und muss jetzt weitere Hürden nehmen.

  • Sportausschuss diskutierte Investitionen

    Fr., 17.03.2017

    30 Jahre alter Kraftturm stillgelegt

    Der über 30 Jahre alte Kraftturm ist das zentrale Element im Kraftraum im Sportpark Nord. Er wurde aus Sicherheitsgründen stillgelegt.

    Der Kraftraum im Sportpark Nord wurde vor über 30 Jahren eingerichtet und ist noch im ursprünglichen Zustand. Über eine Erneuerung soll nachgedacht werden. Der alte Kraftturm bleibt allerdings wohl dauerhaft gesperrt.

  • Längeres Schwimmen und Schwitzen

    Mi., 01.02.2017

    CDU-Offensive geht baden

    Öffentliches Schwimmen auch am Montag- und Mittwochabend? Das sei nicht Sache des Sport- und Freizeitausschusses, sondern des Aufsichtsrates der Bädergesellschaft, hieß es bei der Sitzung am Dienstagabend.

    Falsche Adresse! Schwimm- und Schwitzzeiten sind Sache des Aufsichtsrates der Bädergesellschaft, befand der Sport- und Freizeitausschuss.

  • Sport- und Freizeitausschuss vor Ort

    Do., 25.08.2016

    Hat der Freibad-Standort noch Zukunft?

    Traumhaftes Badewetter zum Ortstermin: Doch 600 Gäste verlaufen sich auf dem weiten Areal des Freibades. Ist der Standort am Corneli-Ring zu halten? Oder ist ein Umzug in den „Berliner Park“ langfristig wirtschaftlicher? Der Sport- und Freizeitausschuss sprach mit Thomas Schliewe (Mitte).

    Hat Ahlens Freibad am Corneli-Ring noch eine Zukunft? Oder sprechen betriebswirtschaftliche Gründe für eine Verlegung in den „Berliner Park“? Der Sport- und Freizeitausschuss schaute sich bei bestem Badewetter vor Ort um – und kam ins Schwitzen.

  • Sport- und Freizeitausschuss

    Sa., 18.06.2016

    Sportpark Nord in Schuss

    Ein Blickfang – und sicherer Parkplatz: die Unterstellhalle auf dem Vorplatz des Sportparks Nord. Der Sport- und Freizeitausschuss, von Fachbereichsleiter Wessels geführt, fand, dass sie auch noch gut aussehe.

    Nach vier Jahren mal wieder vor Ort: Der Sport- und Freizeitausschuss schaute sich im Sportpark Nord um.

  • Stadt will Betriebskosten sparen

    So., 22.03.2015

    In den Osterferien sind die Hallen dicht

    Die Mitglieder des Sport- und Freizeitausschusses nahmen nicht nur das Handballleistungszentrum in Augenschein, sondern befassten sich auch mit anderen Themen.

    Während der Osterferien wird der Sport in zahlreichen Hallen in Ahlen ruhen. Das verkündete der Sport- und Freizeitausschuss in seiner jüngsten Sitzung. Die Stadt möchte die Betriebskosten senken. Ausnahmen gibt es aber auch.

  • Thema im Sport- und Freizeitausschuss

    Do., 29.01.2015

    Das Freibad verliert immer mehr Gäste

    Ein verändertes Freizeitverhalten, den demografischen Wandel und Konkurrenz durch Baggerseen nannte Stadtwerkegeschäftsführer Hans Jürgen Tröger als Gründe für die rückgängigen Besucherzahlen im Freibad.

  • Baustelle im Lambertidorf

    Sa., 29.06.2013

    Eisenanteil gefährdet Gesundheit

    Nicht selten weigern sich die Sportler, bei der Spielvereinigung Dolberg zu duschen. Deren Vorsitzender Jürgen Kerl machte auf den hohen Eisenateil im Wasser aufmerksam, der für Verfärbungen sorgt und bedenklich für die Gesundheit ist.

    Die Spielvereinigung Dolberg hat auf ihrer Anlage mit schlechter Wasserqualität zu kämpfen. Dies berichtete Vorsitzender Jürgen Kerl den Mitgliedern des Sport- und Freizeitausschusses. Der reagierte überrascht.

  • Einen Monat später

    Do., 31.01.2013

    Parkbad-Start erst am 27. April

    Vier Wochen länger Baustelle: Das Parkbad öffnet nun erst am 27. April. Bis dahin sollen auch die Außenanlagen komplett hergerichtet sein.

    Ganz oder gar nicht: Weil noch nicht alles fertig ist, öffnet Ahlens Parkbad vier Wochen später als geplant.

  • Umfangreiche Renovierung

    Mi., 13.06.2012

    Sportpark Nord wird aufgefrischt

    Umfangreiche Renovierung : Sportpark Nord wird aufgefrischt

    Der Sportpark Nord wird schrittweise auf Vordermann gebracht. In Stand gesetzt werden das Tribünendach, die Sanitäranlagen und die Schießanalage in den Katakomben.