Freizeitpark



Alles zum Schlagwort "Freizeitpark"


  • Planung weit fortgeschritten

    Di., 30.03.2021

    Vorboten des Sommerferienprogramms

    Das Figurentheater „Hille-Pupille ist während der Sommerferien in Horstmar zu Gast

    Das Sommerferienprogramm nimmt Gestalt an. Auch wenn auf Fahrten zu Zoos, Freizeitparks, Freilichtbühnen und vieles mehr verzichtet wird, erwartet die Kinder und Jugendlichen über 40 Aktionen, an denen sie teilnehmen können.

  • «Evermore»

    Fr., 05.02.2021

    Freizeitpark verklagt Taylor Swift auf Schadenersatz

    Es geht um einen Namen. Ein Freizeitpark hat Taylor Swift Medienberichten zufolge auf millionenschweren Schadenersatz verklagt.

    Es gibt Streit um den Namen des aktuellen Albums der US-Musikerin. Und es geht um Millionen.

  • Corona-konform

    Mi., 11.11.2020

    Freizeitpark in NRW plant «Drive-In-Weihnachtsmarkt»

    Der Freizeitpark Wunderland in Kalkar plant angesichts der Corona-Pandemie einen «Drive-In-Weihnachtsmarkt».

    Wegen Corona-Pandemie wurde bereits viele Weihnachtsmärkte abgesagt. Ein Freizeitpark in NRW hat sich jedoch eine Alternative überlegt: Besucher sollen mit dem Auto vorfahren.

  • Freizeit

    Mi., 11.11.2020

    Freizeitpark in Kalkar plant «Drive-In-Weihnachtsmarkt»

    Ein Kettenkarusell dreht sich im Freizeitpark Wunderland Kalkar im ehemaligen Schnellen Brüter.

    Kalkar (dpa/lnw) - Der Freizeitpark Wunderland in Kalkar plant angesichts der Corona-Pandemie einen «Drive-In-Weihnachtsmarkt». Die Besucher sollten dabei ihre Autos nicht verlassen, sagte eine Sprecherin des Freizeitparks am Mittwoch. Vorgesehen seien rund 2,5 Kilometer Strecke auf dem weitläufigen einstigen Kraftwerksgelände mit Kunstschnee, Musik, Buden mit Eintopf und Glühwein und einer Krippe, an der auch echte Kamele zu sehen sein sollen. Sie kommen von einem Zirkus, der auf dem Parkgelände überwintert. Die Strecke führt auch durch drei Hallen des Freizeitparks.

  • Besucher mit Hygienekonzept zufrieden

    So., 25.10.2020

    Sichereres Gefühl auf Sendersatz

    Die Besucher stören sich nicht an den Auflagen des strengen Hygienekonzepts.

    Der mobile Freizeitpark am Schloss geht zu Ende. Zum Wochenende wurde wegen gestiegener Coronazahlen dort für die letzten Tage eine Maskenpflicht eingeführt. Und die kam bei den Besuchern gut an.

  • Freizeitpark

    Do., 22.10.2020

    Stadt und Schausteller ziehen bereits positives Fazit

    Nach langer Pause können die Münsteraner auf dem mobilen Freizeitpark vor dem Schloss wieder Kirmes-Vergnügen erleben.

    Stadt und Schausteller zeigen sich bereits vor dem abschließenden Wochenende des mobilen Freizeitparks vor dem Schloss zufrieden. Das Hygienekonzept habe gegriffen, die Besucher verhielten sich umsichtig – eine Wiederholung möglich.

  • Freizeitpark am Schlossplatz

    Fr., 16.10.2020

    Verschärftes Hygienekonzept ohne generelle Maskenpflicht

    An Hinweisen mangelt es zumindest nicht: Alle paar Meter wird man auf dem Freizeitparkgelände auf dem Schlossplatz darauf hingewiesen, möglichst auf dem gesamten Gelände eine Maske zu tragen – zwingend in Wartebereichen und Karussells. Dennoch waren Maskenträger zumindest am Donnerstabend (unten rechts) in der Unterzahl. Die restlichen Bilder sind von Freitagnachmittag.

    Die Zahl der Corona-Infizierten steigt – ist da ein Freizeitpark mit über 2000 möglichen Besuchern angemessen, zumal es keine generelle Maskenpflicht auf dem Gelände gibt? Wir haben die Besucher gefragt, ob sie sich sicher fühlen.

  • Schulmobil in mobilem Send-Freizeitpark

    Di., 13.10.2020

    Klassenzimmer zwischen Karussells

    Georg Höing nimmt seine Schützlinge Holly (v.l.), Emma, Jessy und Johann in Empfang: In dem zum Schulmobil umgebauten Wohnmobil können sie lernen, solange ihre Familien auf dem Schlossplatz wohnen und arbeiten.

    Obwohl Herbstferien sind, gibt Georg Höing, Lehrer an der Hauptschule in Hiltrup, Unterricht im mobilen Freizeitpark auf dem Schlossplatz. Und viele der Schausteller nehmen das Angebot gerne an – vor allem, weil die „normale“ Schule vor Ort aktuell ein großes Risiko für die Familien darstellt.

  • Freizeitpark Ahlen 2020

    Mo., 12.10.2020

    25.000 Besucher auf dem Ahlener Rummel

    Das Konzept ging auf. Die Schausteller verabschieden sich jetzt vom Kirmesplatz.

    25.000 Besucher auf der Ahlener Herbstkirmes: Das Wetter drückt auf die Abschlussbilanz. Mit 30.000 Gästen war gerechnet worden. Die Stadt spricht dennoch von Erfolg – und Fortsetzung.

  • Besucherobergrenzen

    Mo., 12.10.2020

    Niedersachsen: Besuch im Freizeitpark rechtzeitig planen

    Im Serengeti-Park Hodenhagen können Eintrittskarten an der Tageskasse gekauft werden, eine Online-Anmeldung ist nicht notwendig. Das gilt jedoch nicht für alle Freizeitparks in Niedersachsen.

    Mit den Herbstferien startet für die Freizeitparks in Niedersachsen der Endspurt. Doch auch zum Abschluss der Saison läuft der Betrieb unter strengen Corona-Auflagen. Was Besucher beachten sollten.