Frequenz



Alles zum Schlagwort "Frequenz"


  • Jetzt geht's los

    Fr., 12.06.2020

    Ein Jahr nach Versteigerung der 5G-Frequenzen

    Etliche der Antennen sind schon weitgehend auf 5G vorbereitet, wie hier in Berlin.

    Seit der Versteigerung der ersten Frequenzen für die fünfte Mobilfunkgeneration (5G) sind zwölf Monate ins Land gegangen. Nun nimmt der 5G-Zug Fahrt auf.

  • Ultraschnell

    Do., 11.06.2020

    Ein Jahr nach 5G-Frequenz-Versteigerung: Jetzt geht's los

    Ein Mobilfunkmast im Berliner Stadtteil Schmöckwitz in der Nähe des Hauptstadtflughafens BER.

    Seit der Versteigerung der ersten Frequenzen für die fünfte Mobilfunkgeneration (5G) sind zwölf Monate ins Land gegangen, ohne dass sich der Mobilfunkalltag in Deutschland groß geändert hätte. Doch nun nimmt der 5G-Zug Fahrt auf.

  • Eine letzte Bastion

    Sa., 18.04.2020

    Anträge auf Frequenzen für Autokinos boomen wie nie zuvor

    Das Schild eines Drive-In Autokinos leuchtet in der Nähe von Essen.

    Bonn (dpa) - In der Corona-Krise sind Autokinos die letzte Bastion der Unterhaltungsindustrie: Nach Angaben der Bundesnetzagentur gibt es derzeit so viele Anträge auf die Erteilung entsprechender Frequenzen wie nie zuvor.

  • Pläne für den Bremer Platz

    Sa., 02.11.2019

    Kommentar: Neue Wege bringen Frequenz und Qualität

    Pläne für den Bremer Platz: Kommentar: Neue Wege bringen Frequenz und Qualität

    Für die Grünfläche am Bremer Platz gibt es viele (meist nicht zitierfähige) Bezeichnungen. Die münsterische Drogenszene ist im nördlichen Teil dieses ehemaligen Parks beheimatet. Und da niemand so genau weiß, wo eben dieser nördliche Teil aufhört, ist die gesamte Fläche – gefühlt – ein öffentliches Drogenareal.

  • Mobilfunk-Ausbau

    Do., 05.09.2019

    Werbetrommel für 5G-Speed: Branche aktiviert neue Masten

    Telekombranche aktiviert 5G-Masten für besseren Mobilfunk-Speed.

    Wichtige Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G sind versteigert, nun kommt der Ausbau in Gang. Auf der IFA in Berlin rühren Telekom und Vodafone kräftig die Werbetrommel. Doch ob die neue Technik auch dem Privatkunden wesentlich weiterhilft, ist fraglich.

  • Mobilfunk-Speed

    Do., 05.09.2019

    Deutsche Telekom startet mit 5G

    Vodafone kommt nach eigenen Angaben auf mehr als 150 5G-Antennen, die sich auf 52 Standorte verteilen. Bei der Deutschen Telekom sind es 129.

    Wichtige Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G sind versteigert, nun kommt der Ausbau in Gang. Auf der IFA in Berlin rühren Telekom und Vodafone kräftig die Werbetrommel. Doch ob die neue Technik auch dem Privatkunden wesentlich weiterhilft, ist fraglich.

  • Zuerst in Berlin und Bonn

    Mi., 03.07.2019

    Telekom startet öffentliches 5G-Netz

    Nun gehte s los: Die Deutsche Telekom hat drei Wochen nach der Versteigerung der Frequenzen für die fünfte Mobilfunkgeneration sein 5G-Netz für Kunden geöffnet.

    Mitte Juni haben vier Provider in Deutschland mehr als 6,5 Milliarden Euro für die Frequenzen der fünften Mobilfunkgeneration auf den Tisch gelegt. Branchenführer Telekom absolviert nun den nächsten Schritt und startet das 5G-Netz für die Öffentlichkeit.

  • Teuere Frequenzen

    Mi., 24.04.2019

    5G-Versteigerung mit so vielen Auktionsrunden wie nie zuvor

    Die 5G-Frequenzen sind inzwischen teurer als erwartet.

    Mainz (dpa) - Die Versteigerung der 5G-Mobilfunkfrequenzen in Deutschland zieht sich weiter in die Länge.

  • Technologiekonzern

    Sa., 23.03.2019

    Bosch rüstet Fabriken für Mobilfunkstandard 5G

    Rüstet seine Fabriken für den neuen Mobilfunkstandard 5G: der Autozulieferer und Technologiekonzern Bosch.

    Die Auktion der Frequenzen für den neuesten Mobilfunkstandard läuft. Bis das Netz steht, dürfte es noch dauern. Doch in der Industrie bereitet man sich längst vor.

  • Milliardeneinnahmen erwartet

    Di., 19.03.2019

    5G-Mobilfunkauktion gestartet

    Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, vor dem Start der 5G-Mobilfunkauktion in Mainz.

    Monatelang wurde in Deutschland über den schnellen 5G-Datenfunk diskutiert - jetzt werden dafür benötigte Frequenzen versteigert. Die dürfte dem Bund Milliarden bescheren.