Freudentag



Alles zum Schlagwort "Freudentag"


  • Bürgermeister Robert Wenking übergibt Neubau seiner Bestimmung

    Fr., 17.05.2019

    Ein Freudentag für die Grollenburg

    Mit dem Trommellied „Salibonani“ hießen die Kinder die zahlreichen Gäste willkommen, die Einrichtungsleiterin Melanie Möllers im Namen ihres gesamten Teams begrüßte.

    Die 41 Kinder der Grollenburg sowie ihre Betreuer freuen sich über den schmucken Anbau, der ihnen zusätzlichen Platz von 185 Quadratmetern bietet. Bürgermeister Robert Wenking hat diesen während einer Feierstunde am Freitag intern seiner Bestimmung übergeben, ein Freudentag für alle Beteiligten.

  • Bösenseller Bücherei wird nach Renovierung wiedereröffnet:

    Di., 29.08.2017

    Freudentag für Leseratten

    Große und kleine Bücherwürmer sehen in Bösensell der offiziellen Wiedereröffnung der Bücherei St. Johannes mit Freude entgegen.

    Nach einer sechswöchigen Renovierung wird die Pfarrbücherei St. Johannes am Sonntag (3. September) um 11 Uhr offiziell im neuen Outfit und mit neuen Medien wiedereröffnet.

  • Baugebiet Petersheide: Ausschreibungen laufen, im Herbst soll die Erschließung beginnen

    Di., 18.07.2017

    Auch die Kita kommt sofort

    Zwei Birnbäumchen neben der Eingangstreppe besiegeln die Fertigstellung des ehemaligen Verwaltungsgebäudes. Aber Bauunternehmer Karl Gründker (Mitte) und seine Mitstreiter blicken bereits in die Zukunft.

    Der 17. Mai war ein Freudentag für den Bauunternehmer Karl Gründker. „An diesem Tag hat der Rat der Stadt Münster endlich den Bebauungsplan für die Petersheide beschlossen“, blickt der Firmenchef aus Glandorf zurück, der in Wolbeck eine große Menge Wohnraum schaffen will. Seitdem ist viel passiert: Planerische Einzelheiten wurden festgezurrt, die Ausschreibungen laufen. Erschließungsarbeiten sind ab Herbst vorgesehen, Anfang des neuen Jahres sollen die ersten Häuser entstehen. Und gleichzeitig die im Baugebiet vorgesehene Kita.

  • Torhüter sagt Ja

    Mo., 10.10.2016

    René Adler heiratet Schauspielerin Lilli Hollunder

    Pures Glück: René Adler und seine Frau Lilli.

    Sportlich läuft es beim HSV momentan nicht ganz so rund, aber wer denkt an solch einem Freudentag schon an das sportliche Tief.

  • Atomkraftgegner machten aus Richterspruch ein Happening

    Sa., 26.09.2015

    Luftschlangen und Konfetti nach dem Urteil

    Als sei es ein Freudentag gewesen: Nach der Urteilsverkündung am Landgericht leerte sich gestern der Verhandlungssaal. Zurück blieben Konfetti und Luftschlangen auf dem Boden. Als hätten die beiden angeklagten Anti-Atom-Aktivisten einen Sieg errungen, den es vonseiten der Sympathisanten zu feiern galt.

  • Medien

    Do., 01.01.2015

    «Verbotene Liebe»: Leiser Abschied eines Soap-Klassikers

    Der runde Geburtstag der ARD-Seifenoper «Verbotene Liebe» steht unter keinem guten Stern. Foto: Henning Kaiser

    Köln (dpa) - Der Zeitpunkt für einen Freudentag könnte besser sein. An diesem Freitag (2. Januar) hat die ARD-Vorabendserie «Verbotene Liebe» den 20. Geburtstag. Die Tage als tägliche Seifenoper von Montag bis Freitag sind indes gezählt.

  • Fußball

    So., 30.11.2014

    Bayer-Edelreservist Drmic gelingt Doppelpack

    Der Leverkusener Josip Drmic (l) und Heung-Min Son feiern den Sieg gegen den 1. FC Köln. Foto: Federico Gambarini

    Leverkusen (dpa) - Auf diesen Freudentag musste Josip Drmic lange warten. «Das tut gut», sagte der 22-jährige Stürmer nach seinem Doppelpack für Bayer Leverkusen im rheinischen Bundesliga-Derby gegen den 1. FC Köln (5:1). «Ich bin nun auch bereit für 90 Minuten.»

  • Freudentag für die Werner-Rolevinck-Schule

    Mi., 21.05.2014

    Begehrte Auszeichnung für Werner-Rolevinck-Schule

    Die Mädchen und Jungen der Werner-Rolevinck-Schule freuten sich über die Zertifizierungen für ihre Holzarbeiten, die während einer Feier verteilt wurden.

    So darf sich die Laerer Grundschule jetzt offiziell „Das Haus der kleinen Forscher“ nennen. Die Schulamtsdirektorin Karin Kindervater und Mechtild Sitte-Westrick (Koordinatorin „Haus der kleinen Forscher“ im Kreis Steinfurt) überreichten jetzt die Zertifizierung.

  • Religion

    Do., 08.08.2013

    Muslime in Deutschland: Leid in Syrien überschattet Fastenbrechen

    Kämpfe in Syrien und Ägypten überschatten das Fastenbrechen. Foto: EPA/SANA/Archiv

    Köln (dpa/lnw) - Für viele Muslime in Deutschland ist das Freudenfest des Fastenbrechens in diesem Jahr überschattet von den Kämpfen und Konflikten in Syrien und Ägypten. «Für uns ist heute ein Freudentag, aber es herrscht auch große Traurigkeit über die schlechten Nachrichten, die uns erreichen», sagte der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD), Aiman Mazyek, am Donnerstag in Köln. «Das ist durchaus eine Belastung. Viele versuchen ihre Angehörigen zu erreichen, was schwierig ist.» Das Leid der Menschen sei Thema in Predigten und Bittgebeten.

  • Schulbücherei

    Mi., 18.04.2012

    Freudentag für alle Leseratten

    Schulbücherei : Freudentag für alle Leseratten

    Eröffnet wurde am Mittwochmorgen die Schulbücherei der Walstedder Grundschule. 800 Bücher stehen zur Ausleihe bereit.