Freundeskreis



Alles zum Schlagwort "Freundeskreis"


  • Freundeskreis Nyang’oma

    Do., 10.09.2020

    Kenia hat viele Probleme

    Annette Jäger ist neue zweite Vorsitzende des Freundeskreises, den sie gemeinsam mit Rolf Nettebrock führt.

    Mehr als 25 Jahre war Ulrich Tiedeken Vorsitzender des Freundeskreise Nyang’oma. Nun folgt ihm Rolf Nettebrock. Deutlich wurde in der Mitgliederversammlung das wegen der Corona-Pandemie und der Heuschreckenplage in der Missionsstation in Kenia schwere Zeiten herrschen.

  • Freundeskreis Schloss Senden

    Do., 03.09.2020

    Infos aus erster Hand erhalten

    Den sommerlichen Infoabend nutzten Mitglieder des Freundeskreises Schloss Senden, um sich über den aktuellen Stand bei der Restaurierung und die nächsten Etappen auszutauschen.

    Die Angehörigen des Freundeskreises Schloss Senden erhielten Infos und Eindrücke zur fortschreitenden Restaurierung des Denkmals und tauschten in geselliger Runde Ideen aus.

  • Freundeskreis übergibt Werke an Abtei Liesborn

    Mi., 26.08.2020

    Das Vermächtnis von Albert Stuwe

    Dr. Elisabeth Schwarm, Hermann Ueding und Thomas Stuwe bei der Übergabe der Sammlung des Freundeskreises Albert Stuwe.

    Nach Fertigstellung des Werksverzeichnisses beschloss der Freundeskreis Albert Stuwe seine Auflösung. Jetzt schenkte er die eigene kleine Sammlung mit werken des Ennigerloher Künstlers der Abtei Liesborn.

  • Vereine sprechen über ihrem Umgang mit der Corona-Pandemie

    Mo., 20.07.2020

    Noch längst nicht normal

    Bürgermeister-Stellvertreter Gerrit Thiemann (r.) hat einige Vereins- und Verbandsvertreter zum Gespräch vor den Alten Speicher eingeladen. Daran beteiligten sich Maria Hinnemann (v.l.), Margarete Müller, Antje Jöster, Karl Wilmer, Detlev Prange und Christine Lengers

    Ob Heimatverein, Freundeskreis Guénange, Kfd Holthausen-Beerlage, Seniorengruppe 60 Plus, Landjugend oder andere Vereine und Verbände, alle sehnen sich nach Normalität. Doch die kann es in Corona-Zeiten leider nicht geben. Wie die verschiedenen Gruppierungen in Laer und Holthausen damit umgehen, wollte Bürgermeister-Stellvertreter Gerrit Thiemann am Montag in einem Gespräch wissen.

  • Freundeskreis sorgt sich wegen Corona um die Partner in Guatemala

    Fr., 05.06.2020

    Weiße Flagge signalisiert Hunger

    Der Architekt Estuardo Palacios (re.) übergibt einen Scheck an die Gemeinde Nueva Esperanza Xajaxac.

    Der Freundeskreis Guatemala sorgt sich um die Menschen in seinem Partnerland. Die Corona-Pandemie stellt die Menschen dort vor kaum lösbare Probleme.

  • „Freundeskreis Ahlener Soldaten“ wird 30 Jahre alt

    Sa., 16.05.2020

    Brücke zwischen Zivilisten und Uniformierten

    Die prägenden Köpfe des „Freundeskreises Ahlener Soldaten“: Herbert Faust (r.) folgten Rolf Kersting (l.) und Hans-Dieter Samson (M.) im Amt des Vorsitzenden. Seit dem 16. Mai 2019 steht Thomas Kras (nicht im Bild) an der Spitze des Vereins.

    Mit der Gründungsversammlung am 18. Mai 1990 im Offiziersheim der „Westfalen-Kaserne“ begann die Geschichte des heutigen „Freundeskreises Ahlener Soldaten“, damals noch allein auf Panzergrenadiere gemünzt. Auf eine Feier zum 30-jährigen Bestehen müssen die Mitglieder derzeit verzichten.

  • Laer

    Mo., 11.05.2020

    Freundeskreis Guénange sagt Sommerfest und Freizeit ab

    Wegen der Corona-Krise hat der Freundeskreis Guénange sein beliebtes Sommerfest, das für den 20. Juni an Potthoffs Mühle geplant war, abgesagt. So geht die Gesundheit den Verantwortlichen vor. Abgesagt wurde auch die Freizeit mit Jugendlichen aus Badersleben und Guénange.

  • Wirtschaftshilfe auf private Art

    Sa., 25.04.2020

    Freundeskreis hilft „Haus-Winzer“

    Da die Feste mit Winzer Heinz Schütz vorläufig nicht möglich sind, hilft jetzt ein privater Freundeskreis, den Rebensaft zu liefern.

    Winzer Heinz Schütz ist in der Vitus-Gemeinde bekannt wie der sprichwörtliche „bunte Hund“. Bei den großen Festen im Dorf ist der Mosel-Winzer stets dabei. Doch durch Corona gibt‘s keine Fest. Und den Wein? Ein privater Freundeskreis hat sich zu einer Hilfsaktion entschlossen.

  • Geschenk des Freundeskreises Ahlener Soldaten

    Mi., 08.04.2020

    Major will Verbindung halten

    Am Gedenkstein auf dem Vorhelmer Dorfplatz überreichte Thomas Kras, Vorsitzender des Freundeskreises Ahlener Soldaten, ein Präsent an René Achten (r.).

    Mit einem Präsent und einem kleinen Rückblick auf die vergangenen Jahre würdigte Thomas Kras, Vorsitzender des Freundeskreises Ahlener Soldaten, die Verdienste von René Achten, der die Führung der ersten Kompanie im Aufklärungsbataillon 7 vor wenigen Tagen abgegeben hat.

  • Soldaten-Freundeskreis sagt alle Veranstaltungen ab

    Do., 26.03.2020

    Doppeltes Jubiläum ein Corona-Opfer

    Heimwehr-Organisationsleiter Jens Peter Rasmussen.

    Keine Fahrt zu den Düppeler Schanzen, kein Frühlingsfest, kein Kriegsende-Gedenken: Der Freundeskreis Ahlener Soldaten hat alle kommenden Veranstaltungen abgesagt.