Friedenskirche



Alles zum Schlagwort "Friedenskirche"


  • Kreative Aktion trotz Corona

    Do., 19.11.2020

    Bibeltag „to go“ in der Friedenskirche

    Das Team vom Kinderbibeltag lädt zu einer besonderen Veranstaltung ein.

    Auch der Kinderbibeltag kann in Corona-Zeiten nicht wie gewohnt stattfinden. Doch die Friedenskirchengemeinde fand eine gute Lösung.

  • Gottesdienst geht auch online

    Do., 05.11.2020

    Angebote der Friedenskirche

    Gottesdienst geht auch online: Angebote der Friedenskirche

    Gerade in Corona-Zeiten benötigt man kreative Ideen

  • Frohe Botschaft

    So., 14.06.2020

    Hahn Otto soll Gottesdienst unterhaltsamer machen

    Ungewöhnlicher Dialog auf der Kanzel: Pfarrerin Maibritt Gustrau und Hahn Otto.

    Der Gottesdienst in der Mannheimer Friedenskirche ist anders als andere Gottesdienste. Das liegt an einer bauchredenden Pfarrerin und einer Handpuppe.

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Di., 12.05.2020

    Gottesdienste unter Auflagen

    In der evangelischen Friedenskirche in Altenberge wird am Sonntag wieder Gottesdienst gefeiert.

    In den kommenden zwei Wochen lädt die evangelische Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge wieder zu Gottesdiensten ein. Los geht es am Sonntag in der Altenberger Friedenskirche. Für die Besucher gilt, auf mehrere Vorgaben zu achten.

  • Der neue Pfarrer der Friedenskirche heißt Karsten Dittmann

    Fr., 21.02.2020

    „Er passt zu unserer Gemeinde“

    Das Presbyterium mit der Vorsitzenden Beate Herbers (l.) hat Karsten Dittmann aus Beckum zum neuen Pfarrer der Friedenskirchengemeinde gewählt. Er folgt auf Pfarrer Hartmut Hawerkamp, der von der Evangelischen Kirche Deutschlands nach Nairobi entsandt wurde.

    Über ein halbes Jahr lang musste die evangelische Friedenskirche ohne einen Pfarrer auskommen. Jetzt hat das Presbyterium Karsten Dittmann aus Beckum einstimmig zum Nachfolger von Pfarrer Hartmut Hawerkamp gewählt.

  • Konzertreihe in Friedenskirche

    Fr., 07.02.2020

    Gemeinschaft stiften und Freude wecken mit Musik

    Die Konzertreihe Kirche macht Musik, hier das Gemeindekonzert, geht in eine neue Runde.

    Die Konzertreihe „Kirche macht Musik“ geht jetzt in ihre dritte Runde. Musik, die Gemeinschaft stiftet und tiefe Freude weckt, wird dabei mit der Verkündigung des Evangeliums verbunden. Weshalb der Leitspruch „Soli Deo Gloria“ (Gott allein sei Ehre), mit dem Bach seine Werke signierte, die Reihe begleitet.

  • Neujahrsempfang in der Friedenskirche

    Di., 14.01.2020

    Gemeinde ist gut für die Zukunft aufgestellt

    Die Pfarrer und Presbyter feierten gemeinsam mit der Gemeinde den Neujahrsempfang: Gisela Ferrarotto, Manfred und Ute Böning, Detlef Ommen, Jutta Fliß und Gerlinde vom Werth

    Die evangelische Gemeinde Sendenhorst/Vorhelm ist derzeit für die Zukunft gut aufgestellt. Das wurde beim Neujahrsempfang im Sendenhorster Gemeindehaus deutlich. Die Gemeinde zählt 2262 Gemeindegliedern – mehr als beispielsweise noch vor fünf Jahren. Pfarrer Manfred Böning bewertet auch den Gottesdienstbesuch als gut.

  • Presbyterwahl: Versammlung in der Friedenskirche

    Di., 12.11.2019

    Gemeinde gemeinsam bewegen

    Das aktuelle Presbyterium und die beiden Geistlichen der Friedensgemeinde hoffen, dass sich möglichst viele Menschen finden, die etwas in der Gemeinde bewegen möchten.

    Im Vorfeld der Presbyterwahl lädt die evangelische Friedensgemeinde zu einer zu einer Gemeindeversammlung am Sonntag (17. November) um 11.30 Uhr ein. Die aktuellen Presbyter werden dann über ihre Arbeit berichten.

  • Evangelische Christen des Südkreises feiern gemeinsam Erntedank

    Mo., 07.10.2019

    „Gottes Gaben gerecht verteilen“

    Sehr gut besucht war der Erntedankgottesdienst, zu dem die Sendener Friedensgemeinde evangelische Christen aus dem gesamten Südkreis ins Gemeindezentrum eingeladen hatte.

    Evangelsiche Christen aus dem gesamten Südkreis feierten in der Sendener Friedenskirche ein gemeinsames Erntedankfest. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand das Thema „Gerechte Verteilung der Güter“.

  • Hospizkreis Senden lädt zu Lesung in der Friedenskirche ein

    Sa., 31.08.2019

    „Tod kommt niemals zur rechten Zeit“

    Ruth Pivl-Hoffmeister (v.l.) begrüßt die Autorinnen Angelika Bartsch, Karola D‘Amico und Irene Schoy zu einm Vorgespräch.

    Der Hospizkreis Senden lädt zu einer Lesung am 6. September in der evangelischen Friedenskirche ein: Drei Autorinnen geben den Zuhörern einen Einblick, wie sie den Tod in ihren Familien erlebt haben und auf welche Weisen sie damit umgegangen sind.