Friedensprozess



Alles zum Schlagwort "Friedensprozess"


  • Konflikte

    Mo., 20.01.2020

    Söder: Libyen-Erklärung wichtig für Friedensprozess

    München (dpa) - CSU-Chef Markus Söder hat die Berliner Libyen-Konferenz als wichtigen Beitrag für den internationalen Friedensprozess gelobt. «Das könnte ein für Europa, aber auch für Deutschland und natürlich für Libyen ganz wichtiger Schritt nach vorne sein», sagte der bayerische Ministerpräsident. Ihn beeindrucke dabei auch besonders das Engagement von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Eine Befriedung der Lage in Libyen habe für Deutschland und Europa viele Implikationen in Sachen Sicherheit und Migrationsfragen.

  • Pressekonferenz in Moskau

    Do., 19.12.2019

    Putin: Fortschritte im Friedensprozess in der Ukraine

    Wladimir Putin, Präsident von Russland.

    Wie geht es weiter im Friedensprozess in der Ostukraine? Kremlchef Putin zeigt sich vorsichtig optimistisch. Seine Aussage zur Kriegstechnik in dem Konfliktgebiet lässt dagegen aufhorchen.

  • Putin sieht Fortschritt

    Di., 10.12.2019

    Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

    Von Russland unterstützte ostukrainische Separatisten haben mit einem weiteren Truppenabzug begonnen.

    Im Élyséepalast gibt es nach fast acht Stunden Gipfel-Debatten über einen Frieden in der Ostukraine überwiegend zufriedene Gesichter. Kremlchef Putin spricht von einer «Erwärmung» in den Beziehungen. Doch einer schließt sich nicht den Lobeshymnen an.

  • International

    Mi., 01.05.2019

    Kolumbien: Deutschland stockt Mittel für Friedensprozess auf

    Bogotá (dpa) – Bundesaußenminister Heiko Maas hat Kolumbien weitere Unterstützung für den seit 2016 laufenden Friedensprozess nach jahrzehntelangem Bürgerkrieg zugesagt. Bei seinem Besuch in der Hauptstadt Bogotá kündigte er an, die Mittel für die Reintegration ehemaliger Rebellen in die Gesellschaft um zwei Millionen auf 17,3 Millionen Euro aufzustocken. Hinzu kommen weitere fünf Millionen Euro Entwicklungshilfe. Deutschland stehe in diesem Prozess «ganz eng an der Seite Kolumbiens», sagte Maas nach einem Treffen mit seinem Kollegen Carlos Holmes Trujillo und Präsident Iván Duque.

  • Nach Anschlag mit 21 Toten

    Sa., 19.01.2019

    Kolumbiens Präsident stoppt Friedensprozess mit Rebellen

    Ivan Duque, Präsident von Kolumbien, will hart gegen die linke Guerillaorganisation ELN vorgehen.

    Der Bombenanschlag auf eine Polizeischule in Bogotá setzt dem Friedensprozess zwischen der Regierung und der ELN ein jähes Ende. Präsident Duque will hart gegen die Rebellen vorgehen. Auch Kuba sieht er in der Pflicht.

  • Verfassungskomitee gefordert

    Sa., 27.10.2018

    Vierer-Gipfel plant Neustart von Friedensprozess für Syrien

    Angela Merkel, Wladimir Putin, Recep Tayyip Erdogan und Emmanuel Macron auf der Pressekonferenz nach dem Vier-Wege-Gipfel zur Zukunft Syriens.

    Seit mehr als sieben Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Der politische Prozess steht jedoch seit Monaten still. Doch Kanzlerin Merkel hofft, dass er nach dem Syrien-Gipfel wieder an Tempo gewinnt.

  • Konflikte

    Sa., 27.10.2018

    Vierer-Gipfel plant Neustart des Friedensprozesses in Syrien

    Istanbul (dpa) - Ein hochrangiger Vierer-Gipfel hat sich in Istanbul darauf geeinigt, den festgefahrenen syrischen Friedensprozess bis Ende des Jahres wieder in Gang zu bringen. Bis zu diesem Zeitpunkt soll das seit langem geplante Verfassungskomitee endlich seine Arbeit aufnehmen. Das erklärte Kanzlerin Angela Merkel nach einem Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron und Kreml-Chef Wladimir Putin erklärte. Das Komitee soll eine neue Verfassung ausarbeiten und so den seit mehr seit sieben Jahren tobenden Bürgerkrieg beenden.

  • Treffen in Berlin

    Di., 24.07.2018

    Merkel berät mit Lawrow Lage in Syrien und der Ukraine

    Kanzlerin Angela Merkel will den Friedensprozess im Syrien-Konflikt voranbringen und Voraussetzungen für die Rückkehr von Flüchtlingen schaffen.

    Kanzlerin Merkel will endlich Frieden im Nahen Osten - und sucht das Gespräch mit Moskau. Ohne Friedensprozess können nämlich die Millionen Flüchtlinge nicht zurückkehren.

  • Präsidentschaftswahl

    So., 17.06.2018

    Schicksalstag für den Friedensprozess in Kolumbien

    Eine Wahlhelferin bereitet in Bogota ein Wahllokal für die Präsidentschaftswahl vor.

    Erstmals seit langem steht Kolumbien vor einer echten Richtungsentscheidung: Die Kandidaten aus dem rechten und linken Lager haben grundverschiedene Zukunftsvisionen. Vor allem der Friedensprozess spaltet die Gesellschaft.

  • Außenministertreffen in Berlin

    Di., 12.06.2018

    Ukraine-Konflikt: Moskau und Kiew sprechen über Frieden

    Außenministertreffen in Berlin (l-r): Pawlo Klimkin (Ukraine), Jean-Yves Le Drian (Frankreich), Heiko Maas (Deutschland) und Sergej Lawrow (Russland).

    Nach 16 Monaten Funkstille reden Russland und die Ukraine wieder über den Friedensprozess in der Ostukraine. Große Fortschritte bleiben aus. Aber das Treffen an sich wird schon als Erfolg gewertet.