Friesenring



Alles zum Schlagwort "Friesenring"


  • Bauarbeiten bis Herbst 2021

    Do., 27.06.2019

    Neue Ampelschaltung soll Verkehrschaos durch Kanalstraßen-Baustelle lindern

    Bauarbeiten bis Herbst 2021: Neue Ampelschaltung soll Verkehrschaos durch Kanalstraßen-Baustelle lindern

    Die Sperrung der Kanalstraße wirkt sich aus. Darum wurde jetzt die Grünphase an der Kreuzung Friesenring/Grevener Straße verlängert, um die Staus abzumildern. Weitere Optimierungen sind in der Abstimmung.

  • Aktion zum zehnten Geburtstag der Stiftung Mitmachkinder

    Di., 18.06.2019

    Münster malt Quadratologos

    Peter Engelhardt, Helge Wego, Petra Woldt, Manuel Franke und Melanie Hug (v.l.) zeigen das Modell der Weltkarte, die zum Geburtstag der Stiftung Mitmachkinder entstehen soll.

    Riesenleinwand statt Infostand: Zu ihrem zehnten Geburtstag beschenkt sich die Stiftung Mitmachkinder in gewisser Weise selbst. Eine Weltkarte aus 2500 Quadratologos wird im Oktober an der Fassade der neuen Dreifaltigkeitsgrundschule am Friesenring prangen. Und damit gleichzeitig für die Arbeit der Stiftung auffällig werben.

  • Debatte über Polizei-Neubau

    Mi., 22.05.2019

    Präsidium am Friesenring ist ein Auslaufmodell

    Debatte über Polizei-Neubau: Präsidium am Friesenring ist ein Auslaufmodell

    Kein Polizeipräsidium im Hafenviertel, das sagt Münsters Oberbürgermeister. Zum Leidwesen der Gewerkschaft der Polizei. Denn die sieht dort große Vorteile.

  • Einschränkungen für den Verkehr

    Mo., 15.04.2019

    Baustelle am Friesenring

    Einschränkungen für den Verkehr: Baustelle am Friesenring

    Seit dem heutigen Montag bis einschließlich Freitag (26. April) wird der Friesenring auf Höhe der Dreifaltigkeitsschule auf eine Spur je Fahrtrichtung verengt.

  • Fernwärmeleitungen werden verlegt

    Fr., 12.04.2019

    Friesenring wird in den Ferien einspurig

    Auf dem Friesenring wird es auf Höhe der Dreifaltigkeitsschule eng.

    Ferienzeit ist Baustellenzeit. Für die kommenden zwei Wochen heißt das für die Münsteraner und viele auswärtige Berufspendler vor allem, dass sie sich auf Behinderungen am Friesenring einstellen müssen – der wird nämlich aufgrund der Verlegung von Fernwärmeleitungen einspurig.

  • Studentenwerk eröffnet Bistro Friesenring

    Fr., 21.09.2018

    Altbewährtes in neuem Umfeld

    Für die Eröffnung des neuen Bistros am Friesenring durch das Studentenwerk Münster ist alles vorbereitet.

    Wegen des Umbaus zum Hüffer-Campus eröffnet das Team des ehemaligen Bistros Hüfferstift jetzt ein neues Bistro am Friesenring, wo auch der Fachbereich Sozialwesen untergekommen ist.

  • Richtfest an der Dreifaltigkeitsschule

    Fr., 31.08.2018

    Ende der Provisorien in Sicht

    Richtfest auf dem Gelände Dreifaltigkeitsschule: Über den Neubau freuen sich (v.l.) Bezirksbürgermeister Peter Fischer-Baumeister, Baudezernent Matthias Peck, Projektleiterin Rita Wolking und Architekt Jens Kruse.

    Momentan sind Kinder und Lehrer der Dreifaltigkeitsschule am Friesenring im Exil im früheren Gebäude des Abendgymnasium. Ihre Schule wird erweitert und umgebaut. Am Freitag war Richtfest.

  • Augenzeuge kritisiert Polizei

    Di., 17.07.2018

    „Frau wäre fast unter Auto geraten“

    (Symbolbild)

    Ein ziviles Fahrzeug der Polizei bremst auf dem Friesenring eine Radfahrerin aus. „Einige Meter“ vor ihr sei das Fahrzeug zum Stehen gekommen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Doch ein Zeuge berichtet gegenüber unserer Zeitung, dass das Fahrzeug nur einen halben Meter vor der Radlerin zum Stoppen kam. Wer von beiden hat recht?

  • Straßen- und Flurkunde: der Friesenring in Lotte

    Mo., 12.03.2018

    Weitaus mehr als Witzfiguren

    Nordisch rau: der Friesenring in Lotte.

    Manchem sind die Friesen vor allem aus Ostfriesenwitzen geläufig: einfältig, ländlich, stur. Mit diesem Prototypen des friesischen Klischees brachte Komiker Otto Waalkes Generationen zum Lachen. Tatsächlich waren die Friesen ein erfolgreiches Handelsvolk, daran erinnert der Lotter Friesenring.

  • Kirche ist abgerissen

    Mi., 31.01.2018

    Am Friesenring entstehen nun 33 Wohnungen

    Die Versöhnungskirche am Friesenring/Ecke Martin-Luther-Straße ist nur noch ein Haufen Schutt. Hier entstehen demnächst 33 Wohnungen.

    Der Abriss ist seit fünf Jahren geplant, nun sind die Bagger an der ehemaligen evangelischen Versöhnungskirche am Friesenring, Ecke Martin-Luther-Straße, am Werk. Nach dem Abriss baut die Wohn- und Stadtbau hier einen Komplex mit 33 Wohneinheiten.