Frisör



Alles zum Schlagwort "Frisör"


  • Würde zurückgeben

    So., 07.01.2018

    Bart- und Haarschnitte für Bedürftige

    Ein kostenloser Haarschnitt für eine in Not geratene Frau.

    Haare sind wichtig. Der VErein Barber Angels Brotherhood frisiert daher ehrenamtlich Bedürftige, die sich den Gang zum Frisör ansonsten nicht oder nur selten leisten können.

  • Antidiskriminierungsstelle

    Do., 21.12.2017

    Preisunterschiede: Frisör und Reinigung für Frauen teurer

    Beim Frisör zahlen Frauen bei gleicher Haarlänge meist mehr als Männer.

    Ist eine Damenfrisur wirklich aufwendiger als ein Herrenschnitt? Sind höhere Preise für die Reinigung einer Bluse gerechtfertigt? Zahlen Frauen bei vielen Produkten wirklich mehr Geld? Mit diesen Fragen beschäftigt sich ein Bericht des Bundes.

  • Friseursalon übernimmt

    Do., 31.08.2017

    Im „Jeans Fritz“ klappern die Scheren

    Die Neue steht bereit, während draußen demontiert wird. Zeynep Aldemir übernimmt das Ladenlokal, in dem „Jeans Fritz“ gerade einpackt.

    Die Mode ist raus, ein Frisör kommt rein in den „Jeans Fritz“-Leerstand in der Ahlener Fußgängerzone. „Haarmonie by OZ“ soll er heißen.

  • Aus Bordell wird Frisör

    Mi., 23.08.2017

    Makler muss nicht von sich aus über Vormieter aufklären

    Wer Gewerberäume mieten möchte, muss sich selbst über den Vormieter erkundigen.

    Bei Gewerberäumen kommt es nicht nur auf die Lage an. Auch der Vormieter kann über den Erfolg oder Misserfolg mitentscheiden. Bei der Suche nach neuen Räumen sollten Selbstständige daher den Makler besser nach der vorherigen Nutzung fragen.

  • Gesellschaft

    Do., 06.07.2017

    Frisör in Gaza stylt Kunden die Haare mit Feuer

    Rafah (dpa) - Der Frisör Ramadan Adwan setzt auf einen besonders heißen Look: Der 38-Jährige Palästinenser aus dem Gazastreifen stylt seinen Kunden die Haare mit Feuer. Dafür sprüht er die Haare mit einem Spray ein und zündet dieses anschließend an. «Ich habe es erfunden», sagt er über das Mittel. «Es ist ein Geheimnis.» Es enthalte drei Bestandteile, einer schütze die Haut, einer die Haare, ein weiterer glätte die Haare. Nach der Behandlung sieht es aus wie lackiert. Bei bis zu 20 Männern pro Tag wende er die Technik an.

  • Vor 40 Jahren schoss Bernhard Nordhoff den Vogel ab

    Mo., 05.06.2017

    Ein Montag, an dem alle Frisöre geöffnet hatten

    Dem Hofstaat vor 40 Jahren gehörten neben König Bernhard Nordhoff und Königin Elisabeth Bartmann Alfons Bartmann und Regina Nordhoff, Rolf und Monika Haake, Theo und Helga Kötter, Franz-Josef und Petra Nordhoff, Gerd Nordhoff und Gisela Winkelmann sowie Bernhard und Beate Jungmann an.

    Vor 40 Jahren schoss Bernhard Nordhoff den Vogel beim Fest der Martinus-Schützen ab. Das wurde jetzt noch einmal vom damaligen Thron gefeiert.

  • Spliss-Schnitt

    Do., 16.02.2017

    Thermocut fürs Haar: Was bringt die heiße Schere?

    Durch einen Haarschnitt wird man Spliss los. Dafür ist keine heiße Schere nötig.

    Mehr Glanz, mehr Sprungkraft, mehr Elastizität. Einfach sofort schönes Haar. In dieser Form werben Frisöre für den Thermocut, einem Haarschnitt mit heißer Schere. Ob er diese Versprechen halten kann, verrät der Art-Director der Deutschen Friseur-Akademie.

  • Job mit Gesundheitsrisiko

    Di., 14.02.2017

    Verdacht auf Berufskrankheit - Was nun zu tun ist

    Bäcker atmen oft Mehl ein. Das kann zu Asthma führen. Wer den Verdacht hat, an einer Berufskrankheit zu leiden, wendet sich am besten an die zuständige Berufsgenossenschaft.

    Ständiger Kontakt mit Wasser bei der Arbeit oder das häufige Einatmen von Mehl: In manchen Berufen wie Frisör oder Bäcker gibt es ein erhöhtes Risiko, aufgrund des Jobs zu erkranken. Doch was sollten Betroffene tun, wenn der Verdacht auf eine Berufskrankheit besteht?

  • Thomas Winkels: 40 Jahre Berufung im Frisörhandwerk

    So., 04.09.2016

    Trends wie Kaugummis

    Thomas Winkels schöpft aus einem reichen Erfahrungsschatz. Seit 40 Jahren kreiert er Frisuren – ganz nach den Wünschen seiner Kunden.

    Seit 40 Jahren geht Thomas Winkels seiner Leidenschaft nach – Haare schneiden. Dabei schneidet der Mann aus Ostbevern aber nicht nur, nein, er kreiert Trends und lebt seine Kreativität aus.

  • Mode

    Di., 04.11.2014

    Widerspenstige Haare bändigen: Die Mähne für Monate glätten

    Kampf den Haaren: Wer nicht gegen seine Mähne ankommt, sollte einen Frisör zu Rate ziehen. Foto: Monique Wüstenhagen

    Worms (dpa/tmn) - Wer sein krauses Haar dauerrhaft glätten will, sollte einen Frisör um Hilfe bitten: Eine professionelle Behandlung mit dem Glätteisen hält bis zu sechs Monate an.