Friseursalon



Alles zum Schlagwort "Friseursalon"


  • FDP-Besuch im Salon „Pony & Style“

    Mi., 29.07.2020

    Pandemie erzwingt ein anderes Arbeiten

    Eine Delegation der FDP besuchte Anett Hagemann (r.) und Maike Selter im Alverskirchener Salon „Pony & Style“.

    Im Rahmen ihrer Wirtschaftsbesuche hat eine Delegation des FDP-Ortsverbandes jüngst den Alverskirchener Friseursalon „Pony & Style“ besucht.

  • FDP-Besuch im Salon „Pony & Style“

    Mi., 29.07.2020

    Pandemie erzwingt ein anderes Arbeiten

    Eine Delegation der FDP besuchte Anett Hagemann (r.) und Maike Selter im Alverskirchener Salon „Pony & Style“.

    Im Rahmen ihrer Wirtschaftsbesuche hat eine Delegation des FDP-Ortsverbandes jüngst den Alverskirchener Friseursalon „Pony & Style“ besucht.

  • Scheiben und Inneneinrichtung zerstört

    Sa., 25.07.2020

    Junge Männer verwüsten Friseursalon in Senden

    Scheiben und Inneneinrichtung zerstört: Junge Männer verwüsten Friseursalon in Senden

    Vier bis fünf junge Männer haben am frühen Samstagmorgen einen Friseursalon in Senden völlig verwüstet.

  • Harter Schlag für Burhan Sari kurz vor der Eröffnung

    Mo., 20.07.2020

    Einbruch in Friseursalon: Figaro ohne Handwerkszeug

    Am Sonntagnachmittag, beim Fotoshooting für die Homepage hatte Burhan Sari sein Handwerkzeug noch.

    Als Burhan Sari am Montagmittag seien frisch renovieren Friseur-Salon betrat, traute er im ersten Moment seinen Augen kaum. Durch ein Toilettenfenster waren Einbrecher in den Friseursalon eingestiegen und hatten es ausschließlich auf das Handwerkszeug des angehenden Friseurmeisters abgesehen. Für Buhrhan Sari hat der Einbruch, so kurz vor der Eröffnung, einen bitteren Beigeschmack.

  • Harter Schlag für Burhan Sari kurz vor der Eröffnung

    Mo., 20.07.2020

    Einbruch in Friseursalon: Figaro ohne Handwerkszeug

    Am Sonntagnachmittag, beim Fotoshooting für die Homepage hatte Burhan Sari sein Handwerkzeug noch.

    Als Burhan Sari am Montagmittag seinen frisch renovieren Friseur-Salon betrat, traute er im ersten Moment seinen Augen kaum. Durch ein Toilettenfenster waren Einbrecher in der Nacht von Sonntag auf Montag in den Friseursalon eingestiegen und hatten es ausschließlich auf das Handwerkzeug des angehenden Friseurmeisters abgesehen.

  • Infektionsschutz

    Mo., 01.06.2020

    Muss der Arbeitgeber die Maske bezahlen?

    Das Personal in Friseursalons muss Mund-Nasen-Schutz tragen. Für derartige Sicherheitsausrüstung sollte in der Regel der Arbeitgeber aufkommen.

    In der Gastronomie, im Einzelhandel, im Friseursalon: In Zeiten von Corona sind Beschäftigte dazu verpflichtet, bei der Arbeit einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Muss der Arbeitgeber dafür aufkommen?

  • Gesundheit

    Mi., 20.05.2020

    Ordnungsamt schließt illegalen Friseursalon: Festnahmen

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Harter Schnitt: Das Düsseldorfer Ordnungsamt hat einen illegalen Friseursalon geschlossen, in dem «unter Verstoß gegen sämtliche Hygienevorschriften der Coronschutzverordnung» gearbeitet wurde. Wie die Stadt am Mittwoch berichtete, hatte eine zivile Streife gesehen, wie eine Kundin ohne jeden Schutz bedient wurde. Die Inhaberin, die selbst zu Werke ging, hatte zudem keine Berechtigung dazu im Sinne der Handwerksordnung.

  • Friseursalon „Haarmonie“ besteht seit 25 Jahren

    Fr., 15.05.2020

    „Man muss es gut und man muss es gerne machen“

    Geballte Frauenpower: Das Team des Salons „Haarmonie“ feiert in diesen Tagen das 25-jährige Bestehen des Friseurgeschäfts.

    Stolze Zahl: Seit einem Vierteljahrhundert ist Beate Ueter Dahlmann selbstständige Friseurmeisterin. Im Mai 1995 fing sie mit kleinem Team mit ihrem Salon „Haarmonie“ an der Emsdettener Straße an, fünf Jahre später schon erfolgte der Umzug ins eigene Geschäft am Wallgraben.

  • Corona-bedingte Auflagen: Ordnungsamt auf regelmäßig Tour

    Fr., 08.05.2020

    Kontrollen mit Augenmaß

    Ordnungsamtsleiter Holger Bothur überzeugt sich auf dem Wochenmarkt davon, dass die Maskenpflicht eingehalten wird.

    Das Ordnungsamt überwacht die Umsetzung der Corona-bedingten Auflagen in Geschäften, Gastronomie, Friseursalons und in der freien Natur. Dabei ist die Kommune an Vorgaben durch das Land NRW gebunden, nutzt dabei aber Spielräume und kontrolliert mit Augenmaß.

  • Ansturm auf Friseursalons nach Zwangspause

    Mo., 04.05.2020

    „Endlich geht es wieder los“

    Strenge Hygiene- und Abstandsregeln: Mund-Nasen-Schutz ist für Kunden und Friseure Pflicht.

    Nach fast sechswöchiger Zwangspause haben die Friseure wieder geöffnet – und erleben einen Ansturm. Doch schon jetzt ist klar, dass die Jahresumsätze „verhagelt“ seien, sagt der Chef des NRW-Friseurverbands im Gespräch mit unserer Redaktion.