Frontalunfall



Alles zum Schlagwort "Frontalunfall"


  • Zusammenstoß in Herbern-Horn

    Mo., 23.11.2020

    Zwei Schwerverletzte bei Frontalunfall

    Zusammenstoß in Herbern-Horn: Zwei Schwerverletzte bei Frontalunfall

    Zwei Schwerverletzte forderte am Montagmorgen der Zusammenstoß von zwei Autos in der Herberner Bauerschaft Horn.

  • Notfälle

    Mo., 02.11.2020

    Mehr als 20 Verletzte nach Frontalunfall von Straßenbahnen

    Eine Straßenbahn wird nach einer Kollision am Neumarkt mit einem Kran ins Gleisbett gehoben.

    Köln (dpa) - Bei einem schweren Frontalzusammenstoß zweier Straßenbahnen in Köln sind mehr als 20 Menschen verletzt worden. Dabei handelte es sich unter anderem um die 42 Jahre alte Fahrerin einer der beiden Bahnen, wie die Stadt am Montag mitteilte. Sie musste von der Feuerwehr aus ihrer Kabine befreit werden und kam schwer verletzt in eine Klinik. Auch ihr Gegenüber, der 57 Jahre alte Fahrer der anderen Linie, trug schwere Verletzungen davon. Die Passagiere kamen glimpflicher davon. 13 leichtverletzte Fahrgäste seien in eine Klinik gekommen, teilte die Stadt mit. Weitere elf wurden an der Unfallstelle versorgt.

  • Unfälle

    So., 13.09.2020

    16-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Frontalunfall

    Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle.

    Lienen (dpa/lnw) Ein 16-Jähriger ist in Lienen im Kreis Steinfurt mit seinem Motorrad mit einem Laster zusammengestoßen und dabei ums Leben gekommen. Der Jugendliche habe am Samstag die Kontrolle über sein Motorrad verloren und sei gestürzt, teilte die Polizei mit. Anschließend prallte er frontal gegen den Lastwagen. Er starb an der Unfallstelle. Der 55 Jahre alte Lasterfahrer blieb unverletzt.

  • Unfälle

    So., 10.06.2018

    Autofahrer bei Frontalunfall schwer verletzt

    Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße.

    Nörvenich (dpa/lnw) - Ein 36-Jähriger ist in Nörvenich im Kreis Düren mit seinem Auto in einen entgegenkommenden Wagen gekracht und per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Nach dem Frontalzusammenstoß mit dem Auto einer 18-Jährigen habe sich der schwer verletzte Mann aus Vettweiß aus dem Wrack befreien können, sei jedoch anschließend zusammengebrochen und nicht ansprechbar gewesen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

  • Unfälle

    So., 07.01.2018

    Frontalunfall in Remscheid: eine Tote, drei Verletzte

    Remscheid (dpa/lnw) - Eine 84-jährige Frau ist bei einem Autounfall in Remscheid getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet ein 30-Jähriger mit seinem Wagen am Samstagabend beim Überholen in den Gegenverkehr und krachte frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die 84-Jährige, die in dem entgegenkommenden Wagen saß, starb kurz darauf an der Unfallstelle. Die 53-jährige Fahrerin des Autos erlitt schwere Verletzungen. Während der Verursacher mit leichteren Blessuren davonkam, wurde sein 44-jähriger Begleiter schwer verletzt.

  • Unfälle

    So., 10.12.2017

    Auto fährt in Gegenverkehr: Drei Verletzte

    Gronau (dpa/lnw) - Bei einem Frontalunfall zweier Autos nahe Gronau in Westfalen sind drei Menschen verletzt worden. Ein 20-jähriger Autofahrer geriet am Samstagabend mit seinem Wagen auf die Gegenspur und krachte in ein entgegenkommendes Fahrzeug, wie die Polizei weiter mitteilte. Der 49 Jahre alte Mann am Steuer des anderen Wagens wurde leicht verletzt, einer seiner beiden Begleiter schwer. Der Verursacher kam mit leichten Blessuren davon. Die B54 war gesperrt.

  • Unfälle

    Do., 29.06.2017

    Drei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß in Petershagen

    Petershagen (dpa/lnw) - Eine Frau ist bei einem Frontalunfall auf einer Bundesstraße in Petershagen (Kreis Minden-Lübbecke) lebensgefährlich verletzt worden. Der Wagen einer 22-jährigen Autofahrerin war am Mittwochabend bei einem Überholmanöver mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt, wie die Polizei mitteilte. Das andere Fahrzeug wurde dabei in die Leitplanke geschleudert. Die junge Frau sowie der 77-jährige Fahrer des anderen Wagens erlitten schwere Verletzungen. Seine 76 Jahre alte Beifahrerin schwebte in Lebensgefahr. Die Straße war für rund zwei Stunden gesperrt.

  • Unfälle

    Sa., 11.03.2017

    Rollerfahrerin bei Frontalunfall schwer verletzt

    Ein Rettungswagen im Einsatz.

    Bielefeld (dpa/lnw) - Eine 36 Jahre alte Rollerfahrerin ist in Bielefeld-Ummeln frontal mit einem Auto zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden. Sie sei vor Ort notärztlich versorgt und dann in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Der 62-jährige Fahrer des Autos hatte einen Linienbus überholen wollen und die Rollerfahrerin wohl zu spät gesehen.

  • Verkehr

    Sa., 02.04.2016

    Sieben Tote bei Frontalunfall in Spanien

    Verkehr : Sieben Tote bei Frontalunfall in Spanien

    Überhöhte Geschwindigkeit, regennasse Fahrbahn, Sicherheitsgurt «vergessen»: Ein tragischer Frontalzusammenstoß in Spanien hatte viele Ursachen. Der Unfallort ist aber auch als «Todeskurve» bekannt.

  • Gefährliches Überholmanöver auf Hohenholter Straße

    Mi., 17.04.2013

    Auto drängt LKW von der Straße ab

    Gefährliches Überholmanöver auf Hohenholter Straße : Auto drängt LKW von der Straße ab

    Nur knapp einem Frontalunfall entging am Mittwochmorgen ein 83-jähriger und ein 73-jähriger Mann auf der Hohenholter Straße.