Fußballsonntag



Alles zum Schlagwort "Fußballsonntag"


  • Fußball: Westfalenliga

    So., 08.12.2019

    Der TuS Hiltrup sonnt sichüber die Festtagean der Spitze

    Drei Treffer in Bielefeld: Steffen Menke

    Was für ein Fußballsonntag aus Sicht des TuS Hiltrup. Mit 4:0 setzte sich die Elf von Trainer Christian Hebbeler beim VfB Fichte Bielefeld durch. Da die Konkurrenz Federn ließ, spülte der Sieg die Gäste an die Tabellenspitze.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 23.09.2018

    Boing, Peng, Klong – nicht drin!

    Sie fighteten – doch es sollte wohl einfach nicht sein mit einer Bude für die DJK gegen Gelmer. Am Ende verloren Henrik Wigger und seine Sportskameraden mit 0:1.

    Es sollte nicht sein. Gegen GW Gelmer unterlagen die DJK-Fußballer an einem tristen Fußballsonntag mit 0:1.

  • Jugendfußball: Bezirksliga

    Di., 13.03.2018

    Verschenkter Fußballsonntag für Grevens A-Jugend

    Am Boden: Die A-Juniorenfußballer geraten immer tiefer in den Abstiegssumpf. Am Sonntag unterlagen sie zum dritten Mal im Folge dem aktuellen Schlusslicht.

    Der Plan zu Jahresbeginn lautete so: Punkte sammeln gegen die Kellerkinder der Bezirksliga, um möglichst rasch dem Abstiegskampf zu entsagen. Nach drei Niederlagen ist festzustellen: Dieser Plan der A-Juniorenfußballer des SC Greven 09 ist nicht aufgegangen. Nach dem 0:4 gegen Epe muss ein neuer Plan her.

  • Fußball: Jugendtrainer und Bezirksligaspieler

    Fr., 30.09.2016

    Zwangspause für den viel beschäftigten Kay Göttsch

    Präsenz, Wucht und Verantwortungsbereitschaft bringt Kay Göttsch (r.) dort ein, wo er gerade spielt. Irgendwann wird er „nur noch“ als Trainer aktiv sein.

    Der Routinier ist sich nicht zu schade dafür, an einem Fußballsonntag für drei Mannschaften tätig zu sein. Kay Göttsch (30) trainiert die A-Junioren des 1. FC Gievenbeck, spielt in der Bezirksliga-Zweiten und half zuletzt in der Westfalenliga-Ersten aus. Jetzt stoppt eine Blessur den Tatendrang des Abwehrspielers.

  • Chaos beim Westfalenderby

    Mo., 20.10.2014

    Ausnahmezustand im Stadion

    Eine dichte Polizeikette sorgte bei der An- und Abreise der Bielefelder Fans für Sicherheit und Ordnung. Während außerhalb des Stadions weitgehend alles rund lief, wurde im Stadion im Bielefelder Block Pyrotechnik gezündet. Das Westfalenderby musste minutenlang unterbrochen werden.

    Trotz Sicherheitskonzepts von Polizei und Ordnungsamt endete das Spiel am Sonntag von Preußen Münster gegen Arminia Bielefeld im Chaos.

  • 0:2 gegen Peckeloh

    So., 15.04.2012

    Füchtorf verliert Spiel und Kapitän

    0:2 gegen Peckeloh : Füchtorf verliert Spiel und Kapitän

    Das war kein schöner Fußballsonntag für den SC Füchtorf. Einerseits verlor er gegen den SC Peckeloh mit 0:2 (0:2), andererseits musste Kapitän Sebastian Rassfeld nach einem Zweikampf mit Verdacht auf Knöchelbruch per Rettungswagen ins Krankenhaus, was zu einer halbstündigen Unterbrechung führte (26.).

  • Steinfurt

    So., 28.08.2011

    Knockout in der 84. Minute

  • Ochtrup

    Di., 17.03.2009

    Viel Bewegung in der Weiner