Fußballspiel



Alles zum Schlagwort "Fußballspiel"


  • Fußball

    So., 01.12.2019

    Unwetter in Frankreich: Fußballspiel in Monaco fällt aus

    Paris (dpa) - Wegen heftiger Regenfälle ist das Liga-Spiel zwischen AS Monaco und Paris Saint-Germain für heute Abend abgesagt worden. Die Partie finde aufgrund einer Entscheidung der monegassischen Behörden nicht statt, teilte AS Monaco in einer Erklärung mit. Wegen starker Unwetter drohen im Südosten Frankreichs Hochwasser und Überschwemmungen. Mehrere Départements sind in erhöhter Alarmbereitschaft. Darunter auch das Département Alpes-Maritimes, das an den Stadtstaat an der Mittelmeerküste angrenzt.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 03.11.2019

    Union Lüdinghausen fehlt die Kaltschnäuzigkeit gegen TSG Dülmen

    Traf zum zwischenzeitlichen 1:0 für Union: Niklas Hüser (M.).

    Ein enges Fußballspiel sahen die Zuschauer der Partie zwischen Union Lüdinghausen und der TSG Dülmen. Am Ende konnte Union-Trainer Tumbrink nicht zufrieden sein.

  • Fußball

    Mo., 28.10.2019

    Schlägerei und Platzsturm: Wüste Szenen bei Fußballspielen

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei.

    Wenn ihre Liebsten auf dem Fußballplatz stehen, gibt es auch für manche Eltern kein Halten mehr. Am vergangenen Wochenende liefen zwei Spiele aus dem Ruder. Ein Vater stürmte vor lauter Ärger auf den Platz und schlug zu.

  • «Geiles Fußballspiel»

    So., 06.10.2019

    Leipzig rettet trotz Werners Torflaute Remis

    Wurde nach einer Stunde von Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann (r) ausgewechselt: Timo Werner (l).

    In Sachen Fußballtaktik, Umschaltspiel und Ballbesitz war es ein Lehrstück, in Sachen Chancenverwertung eher ein Trauerspiel. Leipzig und Leverkusen erholen sich von den Champions-League-Pleiten und bleiben in der Spitzengruppe.

  • Kreisliga

    Mo., 16.09.2019

    Acht Verletzte nach Massenschlägerei bei Fußballspiel

    Kreisliga: Acht Verletzte nach Massenschlägerei bei Fußballspiel

    Acht Verletzte, davon zwei mit schweren Verletzungen, sind die vorläufige Bilanz eines Fußballspiels am Sonntagnachmittag in Olfen-Vinnum. Nach einer Schiedsrichterentscheidung gingen etwa 20 Spieler und Fans aus Recklinghausen auf Spieler der Heimmannschaft los.

  • Kriminalität

    So., 15.09.2019

    Massenschlägerei bei Fußballspiel in Olfen: Acht Verletzte

    Polizeiwagen mit Blaulicht.

    Olfen (dpa/lnw) - Bei einer Massenschlägerei bei einem Fußballspiel im Olfener Ortsteil Vinnum sind acht Menschen verletzt worden - davon zwei schwer. Der Vorfall ereignete sich bei einem Spiel von Westfalia Vinnum gegen SV Herta Recklinghausen. Nach einer Schiedsrichterentscheidung seien am Sonntagnachmittag etwa 20 Gästespieler und deren Fans auf Spieler der Heimmannschaft losgegangen, teilte die Polizei mit. Polizei und Rettungsdienst waren mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Es wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

  • Kreisliga

    So., 15.09.2019

    Lotterie aus elf Metern

    Beim 3:1 der 09-Zweiten war so richtig was los.

    Wenn ein Fußballspiel wie ein Ravensburger-Klassiker daherkommt: Nullneun II und Sprakel spielten in der Schöneflieth „Elfer raus“. Nach fünf (!) Strafstößen in 90 Minuten hatten alle Aktiven viel zu erzählen. Und Greven auch noch Grund zur Freude.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 6

    Mo., 09.09.2019

    Entspannter Sonntag für den TuS gegen Wolbeck

    Lena Füchter (l.) erzielte das 2:0 für den TuS Altenberge beim 5:1-Heimerfolg über den VfL Wolbeck.

    Fußballspiele können anstrengend sein für Trainer. Aber sie können auch halbwegs entspannend verlaufen. So wie der Heim-Auftritt des TuS Altenberge gegen den VfL Wolbeck.

  • Für Risikospiele

    Sa., 20.07.2019

    Bremen und Mainz bestehen auf Beteiligung an Polizeikosten

    Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) und Polizeibeamte im Hintergrund.

    Nach der Sommerpause wollen Innenminister Lewentz und der Bremer Senator Mäurer den Profifußball zur Kasse bitten. Bei Fußballspielen in Rheinland-Pfalz fielen in der vergangenen Saison 53 162 Einsatzstunden der Polizei an.

  • Kriminalität

    So., 23.06.2019

    Gewalt bei Hobby-Fußballspiel: Schiedsrichter verprügelt

    Duisburg (dpa/lnw) - Wieder kam es bei einem Fußballspiel in Duisburg zu Gewalt: Nach einer Roten Karte bei einem Spiel zweier Hobby-Mannschaften hat am Samstagabend ein Spieler den Schiedsrichter angegriffen. Zuerst schlug der 26-Jährige dem Unparteiischen zweimal mit der Faust auf den Hinterkopf, dann trat er dem 36-Jährigen in den Bauch. Zuvor war der Schiri auf den Boden gestürzt, wie die Duisburger Polizei am Sonntag mitteilte. Er musste kurz im Krankenhaus behandelt werden. Gegen den Spieler hat die Polizei ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.