Fußballspiel



Alles zum Schlagwort "Fußballspiel"


  • Fußball

    Fr., 13.11.2020

    Gericht: Amateur- und Freizeitfußball bleibt verboten

    Ein Fußball geht ins Netz.

    Münster (dpa/lnw) - Das Fußballspielen im Freizeit- und Amateursportbereich bleibt in Nordrhein-Westfalen vorerst verboten. Das hat das Oberverwaltungsgericht in Münster entschieden und einen Antrag gegen die NRW-Coronaschutzverordnung abgelehnt. Diesen Beschluss teilte eine Gerichtssprecherin am Freitag mit. Nach der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes ist Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen bis zum 30. November 2020 unzulässig.

  • Bezirksliga: Nachbarschaftsderby endet Unentschieden

    So., 25.10.2020

    Kobbo drei – Cheruskia drei

    Dicke Luft vor dem Tecklenburger Tor – in der zweiten Halbzeit machte die Cheruskia (in blauen Trikots) viel Druck

    Sechs Tore – das Nachbarschaftsderby zwischen Tecklenburg und Laggenbeck in der Bezirksliga endete Unentschieden. Ein interessantes Fußballspiel, das wohl aufgrund des Wetters von nur rund 150 Zuschauern verfolgt wurde.

  • Trotz Corona-Krise

    So., 25.10.2020

    4500 Union-Fans machen Stimmung - Aber wie lange noch?

    4500 Union-Fans durften in das Stadion An der Alten Försterei.

    Fußballspiele mit Stimmung auf den Rängen sind in Corona-Zeiten selten. 4500 Fans sahen das 1:1 des 1. FC Union Berlin gegen den SC Freiburg. Still bleibt es dabei nicht. Probleme gibt es auch.

  • Fußball: Kreisligen A, B + C Beckum

    Fr., 16.10.2020

    Kreis zieht Notbremse: Keine Fußballspiele am Wochenende in Ahlen

    Die Ahlener Fußballer müssen an diesem Wochenende die Beine still halten. Der Kreisfußballausschuss hat vorsichtshalber sämtliche Partien mit heimischer Beteiligung abgesetzt.

    Wegen der ansteigenden Corona-Infektionszahlen finden am Wochenende keine Fußballspiele mit Ahlener Beteiligung statt. Das hat der Kreisfußballausschuss nach Rücksprache mit den Vereinen beschlossen. Ein paar Partien finden jedoch statt.

  • Regierung

    Mi., 30.09.2020

    Fußballspiele werden spätestens einen Tag vorher abgesagt

    Karl-Josef Laumann (CDU), Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Entscheidung über die Genehmigung von Zuschauern bei Fußballspielen soll künftig spätestens am Tag vorher entsprechend des Infektionsgeschehens fallen. Das sagte Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Mittwoch in Düsseldorf. Entscheidend sei zum Beispiel bei einem für Samstags angesetzten Spiel die Kennzahl vom Freitag. Ab dem Wert von 35 Neuinfizierten pro 100 000 Einwohnern in sieben Tagen wären Zuschauer damit verboten.

  • Nach Zulassung von Fans

    Do., 03.09.2020

    Söder: Fußballspiele vor Zuschauern «schlechtes Signal»

    Sieht die Teilzulassung von Zuschauern zu Fußballspielen kritisch: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder.

    München (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat die Zulassung von größeren Zuschauermengen in Fußballstadien kritisiert. «Jetzt wieder Fußballspiele mit Fans zu erlauben, während gleichzeitig die Infektionszahlen steigen, wäre ein schlechtes Signal», sagte der CSU-Chef der «Passauer Neuen Presse».

  • DFB-Pokal

    Mi., 02.09.2020

    Mehr Spiele mit Fans - Tausende in Chemnitz und Mainz

    In der ersten DFB-Pokal-Runde sind teilweise wieder Zuschauer erlaubt.

    Dürfen Fußballspiele mit Zuschauern im Stadion ausgetragen werden? Eine bundeseinheitliche Antwort gibt es darauf noch nicht. Zumindest beim DFB-Pokal steigt aber die Zahl der Partien vor Fans.

  • Kreisverband Steinfurt informiert die Clubs

    Di., 04.08.2020

    Bei 300 Zuschauern ist Schluss

    Kreisfußball-Obmann Gerhard Rühlow pocht auf die 100-prozentige Einhaltung der Vorschriften.

    Wie und was ist jetzt genau zu beachten, wenn Fußballspiele in Corona-Zeiten Fußballspiele stattfinden sollen? Darauf häuften sich zuletzt die Fragen. Gerhard Rühlow, Obmann des Fußballkreises, klärt auf.

  • Fußball

    Mo., 20.07.2020

    Zuschauerfrage beim Fußball: Signal für Großveranstaltungen

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU).

    Köln (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn erhofft sich von dem Konzept für zukünftige Fußballspiele in der Bundesliga mit Zuschauern eine Signalwirkung für andere Bereiche. «Die Frage, wie Fußballspiele stattfinden mit Zuschauern, ist ein wichtiges Signal auch für alle anderen Großveranstaltungen. Da müssen die Regeln passen», sagte der 40 Jahre alte CDU-Politiker am Montag bei einer Wahlkampfveranstaltung in Köln. Das Konzept der Deutschen Fußball Liga sei für sich genommen überzeugend, befand der Bundesgesundheitsminister.

  • Fußball: Freundschaftsspiel in Corona-Zeiten

    Do., 16.07.2020

    Corona macht’s möglich: TuS Freckenhorst meldet ausverkauft

    Kontaktsport unter freiem Himmel ist erlaubt: Hier bekommt es Freckenhorsts Max Schuler (l.) mit Beelens Riccardo Itzek zu tun.

    Das erste Fußballspiel seit dem Lockdown hat der TuS Freckenhorst nun gegen BW Beelen bestritten. Die Durchführung der Partie stellte den Vereine vor einige ungekannte Herausforderungen – und bescherte ihm ein Novum.