Fundsache



Alles zum Schlagwort "Fundsache"


  • Kriminalität

    Do., 25.07.2019

    Fundsache führt Polizei zu mutmaßlichem Drogendealer

    Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße.

    Bergisch Gladbach (dpa/lnw) - Ein Passant gab am Mittwochabend auf der Polizeiwache Bergisch Gladbach eine Bauchtasche ab, die er auf der Straße gefunden hatte. In der Tasche fanden die Polizisten Drogen in Pulver-, Pillen- und Tablettenform, die - so eine Mitteilung der Ermittler vom Donnerstag - «teilweise bereits zum Verkauf abgepackt waren». Da der mutmaßliche Besitzer der Tasche auch seinen Personalausweis rein gesteckt hatte, hat der Kölner (30) nun eine Anzeige wegen des Verdachts auf Drogenhandel am Hals.

  • Fundsache in der Hecke

    Mi., 24.07.2019

    Ligusterschwärmer – oder was?

    Auffällig gewandet ist dieser exotisch anmutende Besucher, den Familie Bos in ihrer Ligusterhecke entdeckte.

    Auffällig gewandet ist die exotisch anmutende Raupe, die Theo Bos jüngst in seiner Ligusterhecke entdeckt hat. Wir fragen unsere Leser: Was ist das für ein Exemplar? Haben Sie eine Vermutung?

  • Nach Öffentlichkeitsfahnung

    Mo., 06.05.2019

    57-Jähriger nach Fund von Missbrauchs-Aufnahmen in U-Haft

    Nach Öffentlichkeitsfahnung: 57-Jähriger nach Fund von Missbrauchs-Aufnahmen in U-Haft

    Auf ei­ner als Fundsache abgegebenen Speicherkarte, die in einem Wald in Halle entdeckt worden war, haben Ermittler Videosequenzen ei­nes sexuellen Missbrauchs entdeckt. Jetzt wurde ein Mann festgenommen.

  • Öffentlichkeitsfahndung

    So., 05.05.2019

    Brisante Fundsache: Missbrauch-Szene auf Speicherkarte

    Öffentlichkeitsfahndung: Brisante Fundsache: Missbrauch-Szene auf Speicherkarte

    Auf ei­ner als Fundsache abgegebenen Speicherkarte, die in einem Wald in Halle entdeckt worden war, haben Ermittler Videosequenzen ei­nes sexuellen Missbrauchs entdeckt, seit Freitag fahndet die Polizei deshalb anhand von drei Fotos nach einem Verdächtigen. Möglicherweise hat es schon eine Festnahme gegeben. 

  • Müllsammelaktion in Lotte

    Mo., 08.04.2019

    Kopfschütteln ob der vielen Fundsachen

    Mehrere Säcke Müll sammelten Manfred Schirmbeck, Enkel Marcel Buddemeier und dessen Vater Frank im Ortsteil Osterberg.

    Kopfschütteln – eine fast schon normale Begleitaktion der Helfer bei der Müllsammelaktion in der Gemeinde. In vielen Gruppen wurden Straßen und Wege vom Müll gereinigt – mit interessanten Fundstücken.

  • Aktion startet am Donnerstag

    Mi., 06.03.2019

    Fundsachen per Mausklick ersteigern

    Fundgegenstände, die in den vergangenen Monaten bei der Stadt Gronau abgegeben, aber nicht von ihren Eigentümern abgeholt wurden, werden ab Donnerstag (7. März), 18 Uhr, auf der Internetseite sonderauktionen.net versteigert.

  • Gemeinde Nottuln rätselt

    Di., 05.06.2018

    „Fundsache“ Altkleidercontainer

    Diesen Altkleidercontainer haben Unbekannte auf einem Behindertenparkplatz am Busbahnhof aufgestellt.

    Wollte da jemand dreist ein Geschäft mit Altkleidung machen? Oder ist er wirklich verloren gegangen? Ein Altkleidercontainer beschäftigt die Gemeinde.

  • Neues Online-Angebot der Stadt

    Do., 31.05.2018

    Von der Couch aus Fundsachen ersteigern

    Als bürgernah präsentierten Michael Göttfert und Ralf Grote (v.l.) die neue Online-Versteigerung für Fundsachen. Damit können Interessenten täglich rund um die Uhr mitbieten, anstatt nur einmal im Jahr.

    Die jährliche Versteigerung von Fundsachen bei der Stadt Ahlen während eines öffentlichen Termins am Rathaus gehört der Vergangenheit an. Ab sofort können Fundsachen online über www.ahlen.de jederzeit ersteigert werden.

  • Fundbüro im Telgter Rathaus

    Sa., 03.03.2018

    Vom Kanu bis zum Schafbock

    Teamleiterin Julia Kröker (r.) und Annette Wüllner präsentieren die Boxen mit Tütchen, in denen sich Uhren, Schlüssel, Handys, Ladegräte, Brillen und viele andere Fundstücke befinden.

    Im Fundbüro im Telgter Rathaus sammeln sich die tollsten Dinge an. Gemeldet werden nicht nur Schlüssel oder Fahrräder. Zu den Fundsachen gehörten auch schon ein Schafbock und ein Kanu.

  • Vorschau der Schnäppchen ab 21. Dezember im Internet zu sehen

    So., 10.12.2017

    Fundsachen per Mausklick ersteigern

    Verschiedene Fundgegenstände, die in den vergangenen Monaten bei der Stadt Gronau abgegeben, aber nicht von ihren Eigentümern abgeholt wurden, werden ab dem 18. Januar um 18 Uhr auf der Internetseite www.sonderauktionen.net versteigert.