Fundstück



Alles zum Schlagwort "Fundstück"


  • Kunst

    So., 13.10.2019

    Spezialisten fürs Bewahren: Restauratoren öffnen Werkstätten

    Der Arbeitstisch der Restauratoren im Düsseldorfer Kunstmuseum.

    Restauratoren arbeiten mit bröselnden archäologischen Fundstücken und einzigartigen Kostbarkeiten wie einem echten Rembrandt. Wie die Arbeit abläuft, berichten die Spezialisten selbst: am Tag der Restaurierung in Museen.

  • Kein ganz gewöhnlicher Lkw

    Di., 24.09.2019

    Hamburger Wasserwerfer verwundert die Dresdner Polizei

    Das gab den Kollegen in Dresden zu denken: Ein abgestellter Wasserwerfer der Hamburger Polizei ohne Besatzung.

    Ungewöhnliches Fundstück in Dresden: Mitten auf dem Gehweg steht ein Wasserwerfer der Hamburger Polizei - was hatte es damit auf sich?

  • Hunde-Sensor und AR-Spiegel

    Fr., 06.09.2019

    Bunte Fundstücke von der IFA

    Wie geht es dir? Inupathy ist ein Stimmungsbarometer für den Hund.

    Einen neuen Fernseher kaufen? Das kann ja jeder. Wie wäre es denn mal mit einer Blumenvase, die das Handy lädt? Oder einem Spiegel mit eingebauten Schminktipps? Oder einer Statuslampe für den Hund?

  • Spezialanfertigung

    Do., 15.08.2019

    Fund lässt Atem stocken: Kunstauge wurde in Telgte abgegeben

    Das ungewöhnliche Fundstück: Es handelt sich dabei um eine Augenepithese.

    Es ist vermutlich das ungewöhnlichste Fundstück der vergangenen Jahrzehnte: Eine Augenepithese, ein Kunstauge mit Hautimitat, wurde in Telgte gefunden.

  • Schönes Fundstück

    Fr., 24.05.2019

    Archäologen finden Marmorkopf aus Kaiserzeit

    Unweit des Kolosseums haben Archäologen den Kopf einer Statue aus weißem Marmor ausgegraben.

    Nahe dem Kolosseum in Rom wurde bei Ausgrabungen der Kopf einer Statue gefunden. Diese sei aus weißem Marmor und in einem sehr guten Zustand, hieß es.

  • T-Rex mit dabei

    Di., 30.04.2019

    Fundstücke mitbringen

    Auch für den münsterischen Paulus-Dom, hier das Westportal, wurde heimischer Kalksandstein verwendet.

    Steinesammler willkommen: Das Museum Zurholt lädt am Sonntag (5. Mai) zum Tag der offenen Tür ein.

  • Geschichte

    Fr., 08.03.2019

    NS-Verbrechen: Experten graben 400 Fundstücke aus

    Warstein/Arnsberg (dpa/lnw) - Schuhe, Besteck, Münzen, Kleidungsteile von Opfern, aber auch Munition und Täter-Werkzeuge: Mehr als 70 Jahre nach barbarischen NS-Verbrechen im Sauerland haben Experten nach umfangreichen Ausgrabungen neue Erkenntnisse über drei Massenexekutionen gegen Kriegsende gewonnen. Man habe mehr als 400 Fundstücke an drei Tatorten im Arnsberger Wald aufgespürt, wo im März 1945 Exekutionskommandos 208 polnische und russische Zwangsarbeiter ermordeten. Das teilte der Direktor des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL), Matthias Löb, am Freitag in Warstein mit.

  • Literarisches Fundstück

    Di., 12.02.2019

    «Die zweite Frau» - DDR-Roman nach 45 Jahren erschienen

    Günter Kunert zeigt seinen Roman «Die zweite Frau».

    Misstrauen, Versorgungsmängel, Stasi und die Suche nach ein bisschen Glück: 1974/75 schrieb Günter Kunert einen kritischen DDR-Roman, der ihm im SED-Staat viel Ärger eingebracht hätte und wohl nie gedruckt worden wäre. Zufällig fand Kunert das vergessene Manuskript wieder.

  • Ergreifendes Fundstück

    Do., 30.08.2018

    Trauriger Liebesbrief in altem Banjo gefunden

    Der traurige Liebesbrief aus dem altem Banjo.

    Mehr als 70 Jahre alt ist ein Brief, den ein Instrumentensammler in einem Banjo gefunden hat. Es ist ein Brief voller Liebe und voller Wehmut - und der das Herz anrührt.

  • Älteste Fundstücke

    Fr., 26.01.2018

    Moderner Mensch verließ Afrika früher als gedacht

    Teil eines Oberkiefers und acht Zähne, die von einem internationalen Forscherteam auf ein Alter von etwa 180.000 Jahren bestimmt wurden.

    Forscher datieren die Auswanderung des modernen Menschen aus Afrika auf eine immer frühere Zeit. Nun hat ein Team in Israel rund 180 000 Jahre alte Überreste des Homo sapiens entdeckt. Ein Altersrekord!