Futter



Alles zum Schlagwort "Futter"


  • Futtern statt kicken

    Mi., 13.06.2018

    So lange trainieren Fußballfans Burger und Softdrink ab

    Wer beim Fußballschauen einen Imbiss zu sich nicht, achtet nicht unbedingt auf Kalorien. Um das Essen wieder abzutrainieren, müssten viele Fans lange trainieren.

    Egal ob in der Kneipe oder zu Hause - wer die WM-Spiele verfolgt, stopft oft manches Essen in sich hinein. Bei einer klassischen Verpflegung aus Burger, Pommes frites und Limo kommen da eine Menge Kalorien zusammen. Wie viel Sport ist nötig, um sie wieder loszuwerden?

  • Futter und Schlafplatz

    Mo., 15.01.2018

    Freilebenden Katzen im Winter helfen

    Minusgrade sind für freilebende Katzen eine bedrohliche Angelegenheit. Um zu erleben, sind sie oft auf Hilfe angewiesen.

    Grade in den kalten Jahreszeiten besteht Lebensgefahr für Katzen ohne ein festes Zuhause. In der eigenen Gartenlaube bereitgestelltes Futter und Wasser kann die Tiere vor dem Hunger- und Kältetod retten.

  • Aktion „Futter statt Böller“

    Di., 02.01.2018

    Idee zieht immer weitere Kreise

    „Futter statt Böller“: Auf grob zweieinhalb Tonnen schätzte Ingo Bockelmann die gespendete Tiernahrung insgesamt. Am Sammelplatz sichteten er und seine Mitstreiter die Bestände.

    Rund 2,5 Tonnen Futter für Tiere. Bei der vierten Auflage der Aktion „Futter statt Böller“ vermeldet Initiator Ingo Bockelmann einen neuen Spendenrekord. Vom Erlös profitiert unter anderem der Verein Katzenhilfe Lengerich.

  • JHG als Schule im Excellence-Netzwerk

    Mi., 06.12.2017

    Talente bekommen Futter

    Programmieren in der Tuning-Schmiede: Caio Wetterkamp (vorn) und Simon Ross tüfteln am Mercedes bei Brabus.

    Das Sendener Joseph-Haydn-Gymnasium schickte als Schule im Excellence-Netzwerk in den MINT-Fächern Schüler in besondere Wissenschafts-Camps.

  • Wann, was und wo

    Fr., 01.12.2017

    Vögel im Winter richtig füttern

    Vögel wie der Buntspecht (Dendrocopos major) fressen im Winter am besten aus einem Futterspender. Darin bleibt das Futter sauber.

    Sobald es kälter wird, holen viele das Vogelhäuschen raus. Doch nicht jede Vogelart profitiert vom Füttern. Wichtig sind unter anderem die richtige Körnersorte und der richtige Ort der Futterstelle.

  • Tipps für Tierfreunde

    Fr., 01.12.2017

    Vögel zu dick: Dieses Futter sollten Halter streichen

    Ist der Wellensittich zu dick, sollte es erstmal keine Knabberstangen und Nüsse für die Tiere geben.

    Im Haus gehaltene Vögel können schnell dick werden. Denn sie fressen gerne, bewegen sich aber zu wenig. Halter können gegensteuern, indem sie Kalorienbomben vom Futterplan streichen.

  • „Futtern wie bei Luthern“

    So., 26.11.2017

    Geschmaust und palavert

    „Futtern wie bei Luthern“ wollten sich am Samstagabend rund 80 Frauen und Männer nicht entgehen lassen. Aufgetischt wurde auch die vegetarische Version der Luther-Pfanne (kleines Bild).

    Geschmaust und palavert haben am Samstagabend rund 80 Gäste im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. „Futtern wie bei Luthern“ stand auf dem Programm.

  • Nur bei Bedarf nachfüttern

    Di., 21.11.2017

    Zu viele Schnecken im Aquarium: Meist ist das Futter schuld

    Nur bei Bedarf nachfüttern: Zu viele Schnecken im Aquarium: Meist ist das Futter schuld

    Eigentlich sind Wasserschnecken nützliche Helfer im Aquarium. Denn sie verwerten abgestorbene Pflanzenteile und überschüssiges Fischfutter. Doch was ist zu tun, wenn sich die Tiere zu stark vermehren?

  • Blickfang für den Garten

    Fr., 17.11.2017

    Sal-Weide bietet dem Schmetterling des Jahres 2018 Futter

    Der Große Fuchs ist zum «Schmetterling des Jahres 2018» gekürt worden.

    Weich und pelzig erfreuen die blühenden Weidenkätzen die Menschen im Frühjahr. Noch viel wichtiger ist die Sal-Weide in der Zeit für den Großen Fuchs. Denn der Falter nutzt die Pflanze als Futterquelle. Doch von den Weidenkätzchen gibt es immer weniger.

  • Nahrung ergänzen

    Mi., 08.11.2017

    Beim Fellwechsel Katzen etwas Leinöl ins Futter mischen

    Im Herbst beginnt bei Katzen der Fellwechsel. Das hat für sie unangenehme Folgen.

    In der kalten Jahreszeit wechselt das Fell der Katzen. Für die Tiere ist das nicht immer angenehm, weil sie bei der Pflege die Haare schlucken und wieder herauswürgen. Halter können ihnen die Strapaze mit dem richtigen Futter etwas erleichtern.