Gärtnerei



Alles zum Schlagwort "Gärtnerei"


  • Warum eine Großgärtnerei aus Hörstel in Westladbergen Saisonarbeiter unterbringt

    Fr., 05.03.2021

    Zur Quarantäne in die Jugendbildungsstätte

    Die Jugendbildungsstätte hat ihre Räume an eine Großgärtnerei vermietet, die darin Saisonkräfte untergebracht hat.

    Die Jugendbildungsstätte Saerbeck hat ihre Räume zeitweise an die Hörsteler Großgärtnerei Dominik vermietet, die darin Saisonarbeiter unterbrachte. Einrichtungsleiter Johannes Dierker und sein Team zogen dafür ins benachbarte Quarantäne-Haus, das der Kreis angemietet hat, bislang aber nicht benötigt hat.

  • Details aus dem Siegerentwurf

    Di., 02.03.2021

    Rosenbaum-Platz bleibt Ort für Events

    Längst abgerissen ist der einstige Infopavillon, hier im März 2004, an der nordwestlichen Ecke des Dr.-Paul-Rosenbaum-Platzes. Sollte der Siegerentwurf umgesetzt werden, bieten sich auch für die Infrastruktur der Fläche ganz neue Perspektiven.

    Auch wenn mehr Grün die Planung des Siegerentwurfs durchzieht: Der Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz wird auch nach seiner Umgestaltung als Ort für größere Veranstaltungen zur Verfügung stehen.

  • Warnung vor dritter Welle

    Mo., 22.02.2021

    Bayern und Baden-Württemberg: Gärtnereien öffnen ab 1. März

    Eine Frau kauft bei einem Blumenladen an der Selbstbedienungskasse ein.

    In Bayern und Baden-Württemberg dürfen Gärtnereien ab dem 1. März wieder ihre Türen für Kundschaft öffnen. Doch die Sorge um eine rasche Ausbreitung der Corona-Mutationen reißt nicht ab.

  • Gärtnerei Ohlmeyer schließt Ende Februar für immer

    Fr., 19.02.2021

    Aufgabe nach „Wintereinbruch“

    Unter der Schneelast zusammengebrochen ist die aufwendige Dachkonstruktion eines Gewächshauses der Gärtnerei Ohlmeyer. Inhaber Dirk Ohlmeyer hat daraufhin entschieden, den Familienbetrieb zum Monatsende aufzugeben.

    Die Schneefälle vom vorletzten Wochenende haben nicht nur dem großen Gewächshaus der Gärtnerei Ohlmeyer an der Beelener Straße den Rest gegeben, sondern Gärtner Dirk Ohlmeyer bewogen, über seine berufliche Zukunft nachzudenken. Das Resultat: Zum Monatsende schließt der 51-Jährige schweren Herzens seinen Betrieb.

  • Wintereinbruch hinterlässt Spuren in Nordwalde

    Di., 09.02.2021

    Bauhof arbeitet sich sukzessive vor

    Die Foliengewächshäuser der Gärtnerei Gerlach sind unter der Schneelast zusammengebrochen. Feuerwehrleute brachten das Mittagessen (kl. Bild) ins Eva-von-Tiele-Winckler-Haus.

    Der Wintereinbruch mit viel Schnee hat dem Bauhof in Nordwalde viel Arbeit verschafft. Seit Sonntagmorgen räumen die Mitarbeiter Straßen. Dass der Schnee schnell schmilzt, ist nach einem Blick auf die Wettervorhersage nicht zu erwarten.

  • Gärtnereibetrieb Kemker trotzt den Corona-Hindernissen

    Di., 02.02.2021

    „Wir mussten viel improvisieren“

    Gerlinde Kemker (l.) und Gärtnerei-Mitarbeiterin Christa Dunker: Corona stellte und stellt den Betrieb vor Herausforderungen.

    Ein verwaistes Ladenlokal, fehlende Verkaufstage auf dem Münsteraner Wochenmarkt und viele Stunden der Überlegungen und Umplanung. 2020 war auch für die Gärtnerei Kemker ein schwieriges Jahr. Immer neue Herausforderungen galt es zu bewältigen, um den Betrieb am Laufen zu halten. Und diese Geschichte ist noch nicht vorbei.

  • Neue Leitung für Friedhofsgärtnerei St. Mauritz

    Mi., 30.12.2020

    Die Tochter übernimmt

    Freundlichkeit für Kunden und Besucher gehört zu ihren Aufgaben dazu, finden

    Wie der Vater, so die Tochter: Julia Falk übernimmt die Friedhofsgärtnerei der Pfarrgemeinde St. Mauritz – und zwar von ihrem Vater Hans-Wilhelm Bußmann.

  • Jobcenter hilft bei Behinderung mit Förderung

    Mi., 16.12.2020

    Abends kaputt – zufrieden kaputt

    Tim Dannenberg stellt in der Gärtnerei Schulze-Eckel Ladungen versandfertig zusammen.

    Bandscheibenvorfall mit 13 Jahren. Nach der Operation im Rollstuhl. Zehn Jahre später das Laufen wieder erlernt. Und jetzt ist Tim Dannenberg aus dem ALG-II-Bezug heraus. Dank eines Zuschusses.

  • WN-Serie: 3. Gronauer Sportlerball am 11. Januar 1992

    Mi., 09.12.2020

    „Zur Polizei oder in die Gärtnerei“?

    Marion Schmidt und ihre Tochter Leni.

    Keine Wahlen, keine Ehrungen, der geplante 31. Ball des Sports ist um ein Jahr verschoben worden. Das ist die Gelegenheit, einen Blick auf frühere Veranstaltungen zu werfen. Sie erinnern sich? Und was ist aus Marion Schmidt geworden, die 1991 zum dritten Mal die Sportlerwahl in Gronau für sich entschieden hatte?

  • Brände

    So., 22.11.2020

    Rund 100 000 Euro Schaden bei Brand in Gärtnerei

    Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» an einem Einsatzort vor einem Feuerwehrfahrzeug mit Blaulicht.

    Moers (dpa/lnw) - Ein Brand in einer Gärtnerei in Moers hat nach Polizeiangaben Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 100 000 Euro verursacht. Erste Löschversuche des Betreibers blieben erfolglos, wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte. Demnach war das Feuer in der vorangegangenen Nacht in einer Lagerhalle der Gärtnerei an der Kamper Straße ausgebrochen. In der Halle wurde den Angaben zufolge Brennmaterial für die Heizungsanlage gelagert. Die Löscharbeiten dauerten am Morgen noch an, die Brandursache war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.