Gärtnerei



Alles zum Schlagwort "Gärtnerei"


  • Straßennamen fürs neue Kinderhauser Wohnquartier

    Mi., 10.06.2020

    „Moldrickx-Allee“ – „Monastirplatz“

    Bilder wie dieses haben wohl viele im Kopf, wenn sie an die Gärtnerei Moldrickx denken

    In geheimer Abstimmung fiel die Entscheidung für die Straßennamen „Monastirplatz“ und „Moldrickx-Allee“.

  • Stift Tilbeck bietet Jungpflanzen auf dem Wochenmarkt an

    Di., 14.04.2020

    Gewächshäuser platzen aus allen Nähten

    Die Gewächshäuser des Stiftes Tilbeck sind mit über 3000 Jungpflanzen aus dem hauseigenen Anbau derzeit übervoll. Deshalb sollen Zucchini-, Kürbis- und vor allem Tomatenpflanzen an Gartenfreunde für den Hausgebrauch verkauft werden.

    Übervoll mit selbst angebauten Jungpflanzen sind die Gewächshäuser des Stiftes Tilbeck derzeit. Da ein Verkauf im Stift derzeit nicht möglich ist, sollen über 3000 Zucchini, Kürbis- und vor allem Tomatenpflanzen auf dem Wochenmarkt an Gartenfreunde für den Hausgebrauch abgegeben werden.

  • Gärtnerei Gerlach verkauft im Geschäft und liefert aus

    Sa., 28.03.2020

    Viele wollen das Haus verschönern

    Susanne Gerlach in der Gärtnerei in der Feldbauerschaft vor der Theke mit dem durchsichtigen Spuckschutz.

    Die einen wollen ihre Wohnung verschönern, wenn sie momentan schon so viel Zeit dort verbringen, andere arbeiten im Garten: Nach einer kurzen Zeit, in der nur wenige Kunden in die Gärtnerei Gerlach kamen, kommen mittlerweile wieder mehr. Wer nicht ins Geschäft kommen kann, der kann sich Blumen und Co. auch liefern lassen.

  • Bürger-Initiative: „Rettet die Bienen!“

    Do., 16.01.2020

    Die Freuden des Summens und Brummens

    Auch die jungen Naturschützer helfen schon kräftig mit.

    „Rettet die Bienen – und andere Insekten!“ Mit dieser Aktion will die Bürger-Initiative – bestehend aus „Essbare Stadt“, NABU, Imkerverein, Landwirtschaftlicher Ortsverband, Maschinenpark Freckenhorst, Stadt Warendorf, Gärtnerei Murrenhoff, Raiffeisen, Filmtheater „Scala“ und vielen engagierten Einzelpersonen – weitere Unterstützer ins Boot holen.

  • Münsters Stadtviertel im Porträt

    Di., 07.01.2020

    Kinderhaus - wachsender Stadtteil mit viel Grün

    Münsters Stadtviertel im Porträt: Kinderhaus - wachsender Stadtteil mit viel Grün

    Kinderhaus wächst. Kurze Wege und viel Grün locken in den Stadtteil, in dem manche das Gefühl haben, „von der Stadt vergessen zu werden”. 

  • Bon-Pflicht: Was wird in Lengerich gesagt

    So., 29.12.2019

    „Unsere Kunden haben kaum Verständnis“

    Philipp Wittman kann auf dem Wochenmarkt weiter mit der sogenannten offenen Ladenkasse arbeiten. Im Betrieb in Ibbenbüren wurden seinen Worten zufolge aber rund 10 000 Euro für ein neues Kassensystem ausgegeben.

    Was halten Geschäftsleute und auch Kunden von der Bon-Pflicht, die ab dem 1. Januar in Deutschland gilt? Antworten auf diese Frage haben die WN bei einem Rundgang über den Wochenmarkt und durch die Geschäfte der Bahnhofstraße bekommen.

  • Baugebiet „Alte Gärtnerei“

    Fr., 27.12.2019

    Schutzwand schluckt den Schall

    Fast vier Meter hoch ist die Schallschutzwand, die an der Hammer Straße errichtet wurde. Sie sorgt im künftigen Wohngebiet „Alte Gärtnerei“ für die nötige Ruhe, ohne dass die Bewohner auf stadtnahe Anbindungen verzichten müssen. Was jetzt noch nach aufgetürmten Leitplanken aussieht, wird allerdings noch begrünt,

    Im Frühjahr sollen die Arbeiten im Neubaugebiet „Alte Gärtnerei“ deutlich an Fahrt gewinnen. Bereits fertiggestellt ist neben den Kanälen und Baustraßen auch die vier Meter hohe Lärmschutzwand an der Hammer Straße.

  • WN OnlineMarketing Club

    Georgsmarienhütte

    Gärtnerei Bünte

    Georgsmarienhütte: Gärtnerei Bünte

    Seit über 70 Jahren Ihre Gartenprofis!

    Ihr Fachbetrieb für Gartenbau 

  • Kriminalität

    Mo., 18.11.2019

    Falsch beschrifteter «Verschissmuss»-Kranz: Ermittlungen

    «Verschissmuss» statt «Faschismus»: Die Mülheimer SPD will wissen, wie es zu der Falschbeschriftung eines Kranzes am Volkstrauertag kommen konnte. Die Polizei ermittelt schon. Einen Hinweis auf eine politisch motivierte Straftat haben die Beamten aber noch nicht.

  • Geschenkpaten gesucht

    Fr., 15.11.2019

    Kinderwünsche auf Augenhöhe

    Wollen Kindern von suchtkranken Eltern Wünsche erfüllen: Christiane Kluck (Inner Wheel, IWC), Isabel Sagastume-Briese (IWC), Regina Spitthöver (Präsidentin des IWC Warendorf), Marlit Schriever (Sozialarbeiterin beim Arbeitskreis Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf (Drobs), Katharina Schmid (Drobs-Praktikantin) und Wilma Murrenhoff (Gärtnerei Murrenhoff).

    Auch Drogenabhängige haben Kinder. Gerade zu Weihnachten fällt es ihnen sehr schwer ihren Geschenke zu bereiten. Hier hilft die Weihnachtswunschbaumaktion des Kinderprojektes Fitkids vom Arbeitskreis Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf in Kooperation mit dem Inner Wheel Club Warendorf und der Gärtnerei Murrenhoff, wo die Wunschkarten an einer stattlichen Freckenhorster Nordmanntanne hängen. Sie warten jetzt auf ihre Geschenkpaten.