Ganztag



Alles zum Schlagwort "Ganztag"


  • Offener Ganztag wieder möglich

    Mo., 08.06.2020

    Erleichterung und Sorge bei Grundschuleltern

    Offener Ganztag wieder möglich: Erleichterung und Sorge bei Grundschuleltern

    Die Stadtelternschaft ist erleichtert über die Wiederaufnahme des Regelbetriebs an Grundschulen. Doch die Eltern ermahnen die Schulen, schon jetzt die Zeit nach den Ferien zu planen.

  • Anmeldezahlen in der Notbetreuung steigen

    Do., 30.04.2020

    Corona: Eltern zwischen Verständnis und Erschöpfung

    Die Kinder sind inzwischen Experten in puncto Hygiene. Wenn die Kinder sehen, dass sich eine Erzieherin ins Gesicht fasst, wird aufgepasst, dass sie sich sofort die Hände wäscht.

    Der große Ansturm auf die Notbetreuungsplätze in Kitas und im Offenen Ganztag der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland blieb bislang aus.

  • Außerschulische Betreuung / Zwei Container an der Borndalschule

    Mi., 26.02.2020

    Der Boom hält an

    Der Kurvenverlauf zeigt es deutlich: Die außerschulische Betreuung hat in den vergangenen zehn Jahren rasant zugenommen.

    Ob die Bis-Mittag-Betreuung oder der offene Ganztag – die Zahlen schneller weiter in die Höhe. Bislang liegen der Gemeinde für die Borndal- und für die Johannes-Grundschule insgesamt 346 Anmeldungen von Eltern vor, die ihre Kinder für das Schuljahr 2020/2021 angemeldet haben, um nach Schulschluss betreut zu werden. .

  • Theateraufführung in Peter-Wust-Schule

    So., 23.02.2020

    45 Kinder erobern Herzen des Publikums

    Die Kinder des Offenen Ganztages spielten den Kinderbuchklassiker „Das Ich bin ich“.

    Vier Monate lang wurde geprobt, dann ging´s mit Erfolg auf die Bühne: In der Peter-Wust-Schule führten die Mädchen und Jungen des Offenen Ganztags das Stück „Das kleine Ich bin ich“ auf.

  • Laurentinanum: Marlis Ermer zu niedrigen Anmeldezahlen

    Do., 20.02.2020

    „Wir machen hier unsere Arbeit im Sinne der Kinder“

    Marlis Ermer, Schulleiterin des Gymnasium Laurentinaum, möchte sich an Spekulationen, warum sich an „ihrer“ Schule nur 59 Schüler (85 im Vorjahr) für die Eingangsklassen 5 mit gebundenem Ganztag angemeldet haben, nicht beteiligen. „Es gibt bestimmt viele Gründe“, sagte sie einen Tag nach dem Anmeldeverfahren gegenüber unserer Zeitung. „Wir machen hier unsere Arbeit im Sinne der Kinder. Und ich lebe für Schule.“

  • Albert-Schweitzer-OGS

    Mi., 15.01.2020

    Schnelle Hilfe nach der Schulrandale

    Alles (fast) neu und Ergebnis ihres Spendenaufrufs: Bettina Paus mit Mikrowelle, Aktenvernichter, Laminiergerät und anderem in der Küche des OBS.

    Eine Welle der Hilfsbereitschaft hebt die Stimmung in der Albert-Schweitzer-Schule. Randalierer hatten Inventar des Offenen Ganztags zerstört. Das ist jetzt wieder komplett.

  • Albert-Schweitzer-Schule

    Di., 07.01.2020

    Wut über Randalierer

    Bettina Paus lässt sich trotz der Empörung über die Einbrüche nicht die Freude an der Arbeit nehmen. Zusammen mit dem Team bringt sie die OGS zum Start nach den Ferien wieder auf Vordermann.

    Randalierer tobten sich vergangene Woche im Offenen Ganztag der Albert-Schweitzer-Schule aus. Vieles ging zu Bruch. Jetzt kann das Team Unterstützung gebrauchen.

  • „Ahlener Advent“

    So., 15.12.2019

    Überzeugende Nachwuchsschauspieler

    Maria und Josef haben Schutz im Stall gefunden. Die kleinen und großen Zuschauer verfolgten die entscheidende Szene gebannt. Gelesen wurde die Geschichte von Eylül Sevindik.

    Sicher und überzeugend führten Kinder des Offenen Ganztags der Martinschule das Krippenspiel auf. Dafür gab es viel Lob.

  • Pädagogische Raumbedarfsplanung an Telgtes Grundschulen

    Fr., 06.12.2019

    2000 Quadratmeter fehlen

    Um gut lernen zu können und sich dabei wohl zu fühlen, benötigen die Kinder an drei der vier Telgter Grundschulen mehr Platz, als ihnen derzeit zur Verfügung steht.

    An drei der vier Telgter Grundschule müssen in den kommenden Jahren zusätzliche Räumlichkeiten geschaffen werden, um den heutigen Anforderungen gerecht zu werden, die nicht nur durch den immer beliebteren Ganztag gestiegen sind.

  • Mensa in Lotte und offener Ganztag in Büren brauchen mehr Platz

    Do., 28.11.2019

    Große Raumnot

    Die Grundschule Alt-Lotte muss erweitert werden. Das gilt auch für den Mensa im Erdgeschoss, für deren Vergrößerung eine Außenwand nach hinten Richtung Schulhof versetzt werden muss.

    Im Grundsatz erfreulich, aber für die Gemeinde Lotte als Schulträger eben auch kostenträchtig: Immer mehr Kinder besuchen die Grundschulen. Die Einrichtung in Alt-Lotte und dort insbesondere die Mensa sowie die Offene Ganztagsschule (OGS) an der Regenbogenschule Büren platzen aus allen Nähten. Nun soll gehandelt werden.