Ganztag



Alles zum Schlagwort "Ganztag"


  • Kindergärten

    Mo., 01.03.2021

    Kommunen: Keine Elternbeiträge für Kita und Offener Ganztag

    Eine Erzieherin spielt in einer Kindertagesstätte hinter einer Rollbahn mit Kindern.

    Weniger Kita-Betreuung, weniger Beiträge - diese Rechnung geht derzeit in NRW nicht auf. Die Regierung will jeden Euro nutzen, um Tests und Impfungen in der Kinderbetreuung voranzutreiben. Und sie wirbt um Personal.

  • Gemeinde beantragt Fördermittel zur Erweiterung der Marienschule

    Do., 25.02.2021

    Mehr Platz für Offenen Ganztag

    Die Marienschule soll um insgesamt fünf Differenzierungsräume für die OGS erweitert werden. Im selben Zug soll die Gruppenräume des Offenen Ganztags um den Bereich der Aula zentriert werden.

    Für den Ausbau des Offenen Ganztags stehen der Gemeinde kurzfristig bis zu 227 100 Euro Fördermittel zur Verfügung. Vor diesem Hintergrund hat der Gemeinderat einer Erweiterung der Marienschule um fünf Differenzierungsräume für den OGS-Betrieb zugestimmt.

  • Kinder und Eltern danken der Interimsleitung der OGS

    So., 31.01.2021

    Abschied mit ein paar Tränchen

    Die OGS-Kinder aus der Notbetreuung, Dr. Ulrike Itze-Helsper (links) und Tanja Schilling (2. von rechts) dankten Heike Lutterbey (rechts) und Karolina Dresselhaus, die seit dem vergangenen Sommer den Offenen Ganztag

    Sie sind spontan in die Bresche gesprungen: Heike Lutterbey und Karolina Dresselhaus haben im Sommer die Leitung des Offenen Ganztags der Grundschule übernommen. Nun wurden sie verabschiedet.

  • OGS der St.-Christophorus-Grundschule schafft besondere Krippe

    So., 24.01.2021

    In Falttechnik aus 18 Büchern

    Die OGS-Schüler haben Bücher benutzt, um eine besondere Krippe zu kreieren.

    Schüler des Offenen Ganztags (OGS) der Christophorus-Grundschule in Westbevern haben für die 80. Krippenausstellung in Falttechnik aus 18 Büchern Krippenszenen, Figuren und Kulissen erarbeitet. Unterstützt wurden sie von der pädagogischen Fachkraft Margret Eickholt.

  • Keine Gebühren für die Kindertagesstätten und „Offenen Ganztag“

    Mi., 20.01.2021

    „Eltern zumindest finanziell ein wenig entlastet“

    Nur im Notfall werden zurzeit Kinder in den Kitas betreut. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

    Kindergärten nur im Notbetrieb, Schulen geschlossen – die belastungen für Familien in der Corona-Pandemie sind ohnehin schon groß. Mit der Erstattung der Gebühren kommt jetzt zumindest eine gute Nachricht.

  • Schulen

    Fr., 08.01.2021

    NRW erlässt Januar-Beiträge auch für Offenen Ganztag

    Joachim Stamp (FDP), Kinder- und Familienminister und stellvertretender Ministerpräsident von Nordrhein-Westfahlen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Eltern in Nordrhein-Westfalen sollen auch die Januar-Gebühren für Betreuungsangebote der Offenen Ganztagsschule (OGS) erstattet bekommen. Das teilten die Landesregierung und die kommunalen Spitzenverbände am Freitag in Düsseldorf mit. Die Kosten sollen sich - wie bei den Beiträgen für Kindergärten und Tageseltern - Land und Kommunen teilen.

  • Offener Ganztag

    Mo., 21.12.2020

    Die Zeichen stehen auf einen Neustart

    Schulleiterin Dr. Ulrike Itze-Helsper (links) und Bürgermeister Torsten Buller (rechts) freuen sich auf mehr Qualität in der Betreuung. Karin Beckmann und Egbert Große Ahlert vom Träger Evangelische Jugendhilfe Münsterland versprechen, sie zu liefern.

    Der Stein, der Verwaltungschef Torsten Buller und Grundschulleiterin Dr. Ulrike Itze-Helsper bei der Vertragsunterzeichnung vom Herzen fiel, war beinahe zu hören. Mit der Übernahme der Trägerschaft der offenen Ganztagsbetreuung durch die Evangelische Jugendhilfe Münsterland (EJHM) sei der Grundstein für eine Verbesserung der Qualität der pädagogischen Arbeit gelegt, sind Itze-Hels­per und Buller überzeugt.

  • Grünen-Fraktion besucht die OGS

    Mo., 14.12.2020

    Ganztag platzt aus allen Nähten

    Die Everswinkeler Grünen auf Schulbesuch in der OGS: Fraktionsführer Karl Stelthove, Ratsherr Jürgen Günther, Ortssprecherin Marion Schniggendiller, Lina Ostrowski und Margret Füllenkemper (beide vom Leitungsteam der OGS) und Ortssprecher Markus Thews (v.l.).

    Im Haushaltsplan-Entwurf der Gemeinde für das Jahr 2021 ist eine Million Euro für ein größeres Raumangebot der Grundschule Everswinkel vorgesehen. Um zu beurteilen, wie sich die Situation vor Ort konkret darstellt, hat sich die Fraktion der Grünen dort einmal umgesehen.

  • Vorweihnachtliche OGS-Aktion

    Do., 03.12.2020

    Den Liebsten eine Freude machen

    In den OGS-Gruppen der Josefschule wurde in gemütlicher Atmosphäre gebastelt, gelesen und genascht

    Einen vorweihnachtlichen Samstagvormittag im Offenen Ganztag zu verbringen war vor allem für die jüngeren Kinder ein besonderes Erlebnis.

  • Familie möchte Tochter bis Weihnachten aus OGS nehmen

    Do., 26.11.2020

    Offener Ganztag ist auch in Corona-Zeiten Pflicht

    Ein Archivbild aus Vor-Coronazeiten aus dem Offenen Ganztag im OT-Heim: Derzeit werden dort unter anderem die Jungen und Mädchen der Marienschule betreut.

    Nina Afhüppe möchte der Bitte der Bundeskanzlerin an die Bürger im Land Taten folgen lassen. Und das aus gutem Grund, wie sie findet. „Wir haben gerade zwei Wochen Quarantäne hinter uns“, erzählt die Mutter von Sophia, die in die dritte Klasse der Marienschule geht und fünfmal die Woche bis 15 Uhr den Offenen Ganztag im OT-Heim besucht. Dort hatte die Achtjährige jetzt zweimal hintereinander Begegnungen mit corona-positiven Kindern aus anderen Klassen. Folge: Quarantäne, nicht nur keine OGS, auch keine Schule. Für Nina Afhüppe war damit klar: „Um die Kontakte auf ein Mindestmaß zu reduzieren, haben wir uns entschlossen, Sophia bis Weihnachten aus der OGS herauszunehmen und sie nur die Schule besuchen zu lassen.“