Gartenabfall



Alles zum Schlagwort "Gartenabfall"


  • Gala-Bauer müssen Herkunft der Gartenabfälle nachweisen

    Fr., 24.01.2020

    Viele Formulare gegen Mülltourismus

    Das Formular zur Anlieferung des Strauchschnitts. 

    Ein Gala-Bauer ärgert sich, weil er von jedem seiner Kunden Formulare über die Menge des Grünschnitts verlangen soll.

  • Häckslereinsatz am Bauhof

    Di., 08.10.2019

    Keine Gartenabfälle liefern

    Der städtische Bauhof ist am Samstag am Bauhof mit dem Häcksler im Einsatz. 

    Mitarbeiter des Bauhofes sind am Samstag (12. Oktober) im Häcksler-Einsatz. Baumschnitt kann von 9 bis 13 Uhr angeliefert werden.

  • Westbeverner wollen nicht nach Telgte fahren

    Mi., 30.01.2019

    Noch keine Entscheidung zum Gartenmüll

    Die Westbeverner wollen ihren Gartenabfall nicht zum Recyclinghof nach Telgte bringen. Der Weg ist ihnen zu weit.

    Noch ist offen, ob die Westbeverner und Vadruper ihre Gartenabfälle künftig nur noch in Telgte entsorgen können.

  • Abholtermine für Grünschnitt

    Mi., 31.10.2018

    Gartenabfälle bereitstellen

    Kompostierbare Gartenabfälle werden vom 6. bis 9. November abgeholt. Allerdings sollten die Abfälle gebündelt werden.

    Wer mit der Gartenarbeit fertig ist, kann nun die Grünabfälle abholen lasen. Für die Außenbereiche ist eine Anmeldung erforderlich, in den übrigen Bezirken können Strauchschnitt und Äste sowie Laub und Vertikutiergut in speziellen Säcken an den betreffenden Tagen an die Straße gelegt werden.

  • Brandgefahr steigt bei andauernder Hitze

    Di., 24.07.2018

    Gartenabfälle dürfen jetzt nicht verbrannt werden

    Ein Funke genügt, und es kann großer Schaden entstehen: Die Hitze setzt Böden, Pflanzen und Bäumen stark zu. Selbst dieser Baum in der Promenade (Foto rechts) hat aufgegeben. Um Situationen wie in Schweden (Foto oben) zu vermeiden, wird zur Vorsicht aufgerufen.       

    Wegen einer unbekannten Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr am Samstagnachmittag alarmiert. Ein Sendenhorster hatte am Heitkampsweg ein Feuer auf einer Freifläche angezündet. Das ist in dieser Jahreszeit aber nicht erlaubt.

  • Laub, Stauden und Gräser

    Do., 16.11.2017

    Der Kompost ist nicht für alle Gartenabfälle da

    Auch wenn der Kompost für Grünabfälle gedacht ist, sollte nicht jede Pflanze darin landen.

    Der Kompost ist eine Nährstoffquelle für das nächste Jahr. Im Herbst verwenden Hobby-Gärtner dafür den Grünabfall. Verzichten sollten sie jedoch auf Pflanzen, die sich mit Samen vermehren.

  • Montag geht es los

    Fr., 03.11.2017

    Stadt entsorgt Gartenabfälle

    Da kommt was zusammen:  Die Stadt entsorgt ab Montag sperrige Gartenabfälle.

    Die Stadt Gronau bietet in der nächsten Woche (6. bis 10. November) die Entsorgung sperriger Ast- und Strauchschnitte an.

  • Vorsicht bei Fäule

    Mi., 18.10.2017

    Nicht alle Pflanzen dürfen auf den Kompost

    Laub und Schnittgut landen in der Regel auf dem Kompost. Pflanzenteile die von Fäule oder Welkerkrankungen befallen sind, gehören jedoch nicht auf den Kompost.

    Der Kompost ist der ideale Ort, um Gartenabfälle zu entsorgen. Schnittgut, Erntereste und Herbstlaub werden dort zu wertvoller Humuserde verwandelt. Doch nicht alles sollte auf dem Kompost landen.

  • Bio-Tonne nicht ganz geleert

    Mi., 07.12.2016

    Frost beschert Abfall-Frust

    Die Leerung der Bio-Tonne bereitet den Abfallwerkern normalerweise keine Probleme. Doch wenn der Frost feuchten Müll in dem Behälter gefrieren lässt, kann dieser noch mehr als halbvoll bleiben, wenn der Remondis-Laster seine Tour fortsetzt.

    Bei frostigen Temperaturen kann feuchter Gartenabfall in der Bio-Tonne gefrieren. Mit dem Ergebnis, dass die Behälter nicht komplett geleert werden. Ein Fall von höherer Gewalt, bei dem der Kunde ´ran muss.

  • Abholaktion

    Sa., 05.11.2016

    Stadt entsorgt sperrige Gartenabfälle

    Die Stadt Gronau bietet in der nächsten Woche (7. bis 11. November) eine Entsorgung sperriger Ast- und Strauchschnitte an