Gasaustritt



Alles zum Schlagwort "Gasaustritt"


  • Feuerwehreinsatz am Hansaplatz

    Mi., 23.12.2020

    Gasaustritt nach Handwerkerarbeiten

    (Symbolbild)

    Erst durchtrennten Handwerker versehentlich eine Gasleitung, dann verhielten sie sich vorbildlich. Stadtwerke und Feuerwehr hatten die Lage in dem Mehrfamilienhaus am Hansaplatz schnell im Griff. Nur ein Problem bestand zunächst.

  • Gasaustritt in Wettringen

    Di., 08.12.2020

    Beschädigte Gasleitung repariert

    Gasaustritt in Wettringen: Beschädigte Gasleitung repariert

    Bei Bauarbeiten in Wettringen ist eine Gasleitung beschädigt worden. Nach zwei Stunden gab es Entwarnung.

  • Keine Warnungen für Münster

    Do., 03.12.2020

    Fehlerhafte Auslösung der Warn-App Nina

    Keine Warnungen für Münster: Fehlerhafte Auslösung der Warn-App Nina

    Kein Gasaustritt, kein Kampfmittelfund: Die App Nina hat am Donnerstagmorgen fälschlicherweise zwei Warnmeldungen für Münster herausgegeben. 

  • Evakuierung nach Gasaustritt

    Do., 26.11.2020

    An der Gartenstraße bestand „akute Explosionsgefahr“

    105 Feuerwehrleute waren am Mittwoch im Einsatz.

    Im wahrsten Sinne brandgefährlich sei der Gasaustritt in der Gartenstraße am Mittwochabend gewesen. Das hat eine Sprecherin der Stadtwerke am Donnerstag gesagt. Deshalb mussten so schnell wie möglich die umliegenden Häuser evakuiert und der Strom abgestellt werden.

  • Großeinsatz in Coesfeld

    Mo., 31.08.2020

    Nach Gasaustritt: Gefahr ist gebannt

    Großeinsatz in Coesfeld: Nach Gasaustritt: Gefahr ist gebannt

    Über vier Stunden dauerte am Montag ein Großeinsatz der Feuerwehr und Polizei an der Osterwicker Straße in Coesfeld. Ein Bagger hatte am Vormittag bei Arbeiten auf Höhe der Bürgerhalle eine Erdgasleitung beschädigt. Aufgrund des ausgetretenen Gases mussten Anlieger ihre Wohnungen verlassen.

  • Notfälle

    Fr., 31.07.2020

    Gas ausgetreten: Stadtwerke stellen vorsorglich Strom ab

    Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße.

    Welver (dpa/lnw) - Nach einem Gasaustritt in einem Seniorenheim in Welver im Kreis Soest haben die dortigen Stadtwerke am Freitag vorsorglich das gesamte Stromnetz abgeschaltet. Nach Angaben eines Polizeisprechers war offen, ob Überdruck im Gasnetz möglicherweise neben dem Seniorenheim weitere Anschlüsse beschädigt hat. Die Bevölkerung in dem Ort sei auch durch Durchsagen von Polizei und Feuerwehr gewarnt worden. Bei Gasgeruch sollten sich die Bewohner bei der Feuerwehr melden. Nach einer ersten Einschätzung am Nachmittag war es laut Polizei aber nur bei dem einen Gasaustritt geblieben.

  • EidosPrime

    Mo., 20.04.2020

    Gasleitung beschädigt

    EidosPrime: Gasleitung beschädigt

    Bei Tiefbauarbeiten am Glatzer Weg wurde nach Angaben von Stadtbrandmeister Alfons Huesmann eine Versorgungsleitung beschädigt, und es kam zu einem Gasaustritt.

  • Notfälle

    Mi., 01.04.2020

    Neun Verletzte bei Gasaustritt in Wohnhaus

    Hamm (dpa/lnw) - Durch austretendes Gas in einem Wohnhaus in Hamm sind neun Menschen verletzt worden. Darunter waren vier Kinder im Alter zwischen einem und 13 Jahren, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Gegen 4 Uhr hatten Bewohner den Rettungsdienst alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen, schlug der CO2-Warnmelder an. Sie brachten zwei Familien und zwei Ersthelfer in nahe gelegene Krankenhäuser. Mitarbeiter der Stadtwerke stellten die Gasleitung ab. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

  • Gasaustritt gemeldet, aber Ursache für Alarm war eine andere

    Di., 24.03.2020

    Energiesparleuchte löst Einsatz aus

    Diese Energiesparleuchte erhitzte sich so stark, dass die Feuerwehr auf den Plan gerufen wurde.

    Die Feuerwehr ist am Dienstagmorgen zum Kurzen Weg ausgerückt. Erste Meldungen deuteten auf einen Gasaustritt hin, doch die Ursache für den Alarm war eine andere.

  • Notfälle

    Mo., 23.03.2020

    Gasaustritt: Mutter mit Kind aus Wohnung gebracht

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach einem Austritt von Kohlenmonoxid in ihrer Wohnung in Düsseldorf sind eine Mutter und ihr dreijähriges Kind am Sonntagabend in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Vater der dreiköpfigen Familie sei ebenfalls in der Wohnung gewesen, aber unverletzt geblieben, wie die Feuerwehr am Sonntagabend mitteilte.