Gasnetz



Alles zum Schlagwort "Gasnetz"


  • Stadtwerke Tecklenburger Land

    Mo., 22.07.2019

    Eigenes Mitarbeiterteam wird aufgebaut

    Noch kümmern sich diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Osnabrück aus um die kaufmännischen Belange der SWTE Netz. Im Januar beziehen sie und weitere Kollegen ihre Büros an der Zechenstraße in Ibbenbüren.

    Zum 1. Januar 2020 übernimmt die Netzgesellschaft der Stadtwerke Tecklenburger Land die Verantwortung für die Gasnetze in Westerkappeln, Lotte, Ibbenbüren, Mettingen, Recke, Hörstel und Hopsten, ein Jahr später folgen die Stromnetze. Pünktlich zum Start in die Eigenständigkeit wechseln insgesamt 38 Mitarbeiter aus den Häusern innogy und Stadtwerke Osnabrück an die Zechenstraße nach Ibbenbüren zum Stammsitz der SWTE Netz.

  • Stadtwerke Tecklenburger Land

    Mo., 22.07.2019

    Eigenes Mitarbeiterteam wird aufgebaut

    Noch kümmern sich diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Osnabrück aus um die kaufmännischen Belange der SWTE Netz. Im Januar beziehen sie und weitere Kollegen ihre Büros an der Zechenstraße in Ibbenbüren.

    Zum 1. Januar 2020 übernimmt die Netzgesellschaft der Stadtwerke Tecklenburger Land die Verantwortung für die Gasnetze in Westerkappeln, Lotte, Ibbenbüren, Mettingen, Recke, Hörstel und Hopsten, ein Jahr später folgen die Stromnetze. Pünktlich zum Start in die Eigenständigkeit wechseln insgesamt 38 Mitarbeiter aus den Häusern innogy und Stadtwerke Osnabrück an die Zechenstraße nach Ibbenbüren zum Stammsitz der SWTE Netz.

  • Regionale Unterschiede

    Fr., 19.10.2018

    Netzgebühren und Großhandel treiben Gaspreis in die Höhe

    Inden meisten westlichen Bundesländern und in Mecklenburg-Vorpommern steigen im nächsten Jahr voraussichtlich die Gaspreise.

    Die Nutzungsentgelte für die Gasnetze werden die Gaspreise zum Jahreswechsel anfeuern. Die regionalen Unterschiede sind enorm. Im Westen wird es meistens teurer, im Osten dagegen billiger.

  • Regionale Unterschiede

    Do., 18.10.2018

    Netzgebühren und Großhandel treiben Gaspreis

    Die Netzgebühren machen rund ein Viertel des Preises aus.

    Die Nutzungsentgelte für die Gasnetze werden die Gaspreise zum Jahreswechsel anfeuern. Die regionalen Unterschiede sind enorm. Im Westen wird es meistens teurer, im Osten dagegen billiger.

  • Dezentrales Heizen statt Gasnetz

    Do., 06.09.2018

    Weil viele Kunden anders heizen

    Sieht mit Blick aufs Schulviertel noch großes Potenzial für Nahwärme-Versorgung: Tobias Ahlers. Der Ingenieur hat die Versorgung des Neubaugebiets Kardinal-von-Galen-Straße mit konzipiert.

    In den zuletzt neu erschlossenen Baugebieten hatten die Stadtwerke zwar wie gewohnt Gasleitungen verlegt. Doch es kamen nur Anschlussquoten zwischen 20 und 30 Prozent dabei heraus. Das ist ein Grund dafür, dass jetzt Nahwärme angeboten wird.

  • Gasnetz

    Fr., 23.02.2018

    Konzessionsstreit: Vergabe war intransparent

    Gegen die Konzessionsvergabe für das Gasnetz an die Stadtwerke ETO hatten die Stadtwerke Münster eine einstweilige Verfügung erwirkt, die nun im Widerspruchsverfahren vor dem Landgericht Dortmund bestätigt wurde.

    Im Streit um die Konzessionsvergabe für das Gasnetz hat die Stadt Drensteinfurt den Kürzeren gezogen. Im Verfahren um die bereits erteilte einstweilige Verfügung gab das Landgericht Dortmund den Stadtwerken Münster Recht.

  • Energie

    Mi., 17.01.2018

    Kürzungen: Gerichtsgutachter kritisiert Bundesnetzagentur

    Zahlreiche Stromleitungen.

    Düsseldorf (dpa) - Das Oberlandesgericht Düsseldorf verhandelt seit Mittwoch über die Frage, wie viel Geld Stadtwerke und andere Unternehmen mit dem Betrieb von Strom- und Gasnetzen verdienen dürfen. In dem Verfahren geht es damit auch um mögliche Entlastungen für Stromverbraucher, da die Netzkosten Teil des Strompreises sind.

  • Glasfaserausbau

    Mi., 30.08.2017

    Erneut Stromausfall durch beschädigte Kabel

    Seit Beginn des Glasfaserausbaus Anfang des Sommers mussten wiederholt beschädigte Stromkabel und Gasleitungen repariert werden, heißt es in der Pressemitteilung der Stadtwerke. Die Folge: teils lange Versorgungsunterbrechungen, sowohl im Strom- als auch im Gasnetz. Am Dienstag kam es aufgrund von Tiefbauarbeiten erneut zu einem Stromausfall, diesmal in der Moritz-Meissen-Straße in Einen.

  • Konzessionsvertrag

    Fr., 05.05.2017

    Weitere 20 Jahre besiegelt

    Sind mit den Inhalten des Vertrages sichtlich zufrieden (von links): Andrea Lüke, Volker Walkenfort, Matthias Bücker und Bürgermeister Peter Vennemeyer.

    Stadt und Stadtwerke haben jetzt die Bedingungen für die Nutzung der Leitungsnetze neu geregelt.

  • SWL betreiben jetzt Strom- und Gasnetz in Lienen

    Do., 22.12.2016

    „Alles aus einer Hand“

    Mit ihren Unterschriften besiegelten Bürgermeister Arne Strietelmeier (links) und SWL-Geschäftsführer Martin Schnitzler gestern Nachmittag, dass die SWL in den kommenden 20 Jahren in Lienen Netzbetreiber für Strom und Gas ist.

    „Alles aus einer Hand, das gefällt mir.“ So lautete Bürgermeister Arne Strietelmeiers Kommentar, kurz bevor er und Stadtwerke-Geschäftsführer Martin Schnitzler zu den Kugelschreibern griffen. Galt es doch, kurz vor Weihnachten noch zwei Konzessionsverträge zu unterschreiben: einen für Gas und einen für Strom.