Gaststätte



Alles zum Schlagwort "Gaststätte"


  • Wohnungen statt Gaststätte?

    Di., 21.05.2019

    Kein vorschneller Neubau

    Wenn es nach dem Eigentümer geht, soll die Gaststätte „Zum Strohbock“ einem neuen Wohngebäude Platz machen.

    Die Tage der alten Gaststätte nahe der innerörtlichen Ampelkreuzung scheinen gezählt. Früher „Schliefka“, heute „Zum Strohbock“ – und morgen ein Wohnhaus? Der Eigentümer möchte den Abriss und einen Neubau. Dafür müsste der Bebauungsplan geändert werden.

  • Hauskonzert bei Haverkamp

    So., 28.04.2019

    Das heimische Wohnzimmer reichte nicht mehr

    Sommerliche Stimmung verbreitete das „Summertime Trio“ in der Gaststätte Haverkamp.

    Der Name war Programm: Das „Summertime Trio“ beschwor mit seinem Konzert eine lichte, sommerliche Stimmung in der Gaststätte „Zur Davert“ herauf.

  • Kriminalität

    Di., 23.04.2019

    Streit eskaliert: Mann flieht blutend Richtung Gaststätte

    Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

    Oberhausen (dpa/lnw) - Stark blutend ist in der Oberhausener Innenstadt ein Mann vor seinem mutmaßlichen Angreifer zu einer Gaststätte geflohen. Das 48 Jahre alte Opfer hatte mehrere Stichverletzungen erlitten, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Passanten halfen dem blutenden Mann, bis die Rettungskräfte eintrafen. Sie brachten das Opfer nach dem Vorfall am Samstag in ein Krankenhaus, Lebensgefahr bestand nicht.

  • Umfrage unter Gastronomen

    Mi., 17.04.2019

    Kostenloses Leitungswasser gehört zum Service

    Kostenloses Leitungswasser gehört für Christian Blazevec (2.v.r.) und seine Kollegen im „Café Extrablatt“ ebenso zum Service wie für viele andere Gastronomen in Lüdinghausen.

    Wer in Lüdinghauser Gaststätten nach Leitungswasser fragt, muss dafür nichts bezahlen. Für die meisten Gastronomen gehört das zum Service. Das ist jedoch nicht überall selbstverständlich.

  • Massenschlägerei in Bocholt

    Mo., 15.04.2019

    „Tobender Mob“ mit bis zu 300 Menschen bedroht Polizisten

    Massenschlägerei in Bocholt: „Tobender Mob“ mit bis zu 300 Menschen bedroht Polizisten

    Ein Polizeieinsatz in Bocholt ist am Wochenende eskaliert: Nach einer Schlägerei in einer Gaststätte kam ein „wütender, tobender Mob“ mit bis zu 300 Menschen zusammen. 

  • Registrierkasse aufgebrochen

    So., 14.04.2019

    Einbruch in Gaststätte

     

    In eine Gaststätte brachen bislang unbekannte Personen am Samstag zwischen 1 und 12 Uhr ein.

  • Bunter Comedy-Abend in fünf Gaststätten am Freitag

    Do., 11.04.2019

    Epe lacht bis in die Nacht

    Tobi Freudenthal

    Eine Veranstaltung der besonderen Art gibt es am morgigen Freitag in Epe. Ab 20 Uhr werden fünf hochkarätige Comedians in fünf bekannten Eper Gaststätten und Restaurants für ein Feuerwerk der guten Laune sorgen. Das Publikum dürfe sich auf einen Abend mit viel Spaß, bester Unterhaltung und mit vielen Lachern freuen, versprechen die Veranstalter. Die fünf Spaßmacher hätten jede Menge Bühnenerfahrung und zündende Gags im Gepäck.

  • Biedendieck Milte: Wie geht es weiter?

    Mo., 01.04.2019

    Traditionsgasthof zu verkaufen

    Zu verkaufen: der Traditionsgasthof Biedendieck mit Hotel und Kegelbahn.

    „Die Gaststätte kann in Zukunft leider nicht mehr von der Eigentümer-Familie betrieben werden“, heißt es in der Verkaufsbeschreibung. Deshalb sei die Entscheidung gefallen, das interessante Objekt in neue Hände zu geben. Der Gasthof Biedendieck in Milte wird verkauft. Haus und Grundstück in der 1900-Seelen-Gemeinde werden auf einer Immobilienplattform im Internet für 491 000 Euro angeboten.

  • Henrik Schöpker übernimmt 2020 die Gaststätte Franz

    Fr., 29.03.2019

    Ein Koch mit Leib und Seele

    Matthias Upmeyer, Christian Leugers und Andreas Voß von der Genossenschaft sowie Rene und Birgit Grisa (von links) heißen Hendrik Schöpker (rechts) willkommen, der ab 2020 die Gaststätte Franz betreibt.

    Die Freude ist auf allen Seiten groß: Die Genossenschaft der Historischen Gaststätte Franz hat einen neuen Betreiber gefunden. Ab dem 1. Januar 2020 wird Hendrik Schöpker aus Lengerich die „Historische Gaststätte Franz“ übernehmen. Dann verabschiedet sich das Pächterpaar Birgit und Rene Grisa.

  • Braucht Vorhelm eine Mehrzweckhalle?

    Fr., 29.03.2019

    „Vereine wollen festes Dach über dem Kopf“

    Verheißungsvoller Start 1973: Beim Blick ins Archiv der „Ahlener Volkszeitung“ zeigt sich die einstige Bedeutung der Hellbachhalle für Vorhelm und die Region. Ortsausschussvorsitzender Hubertus Beier ist davon überzeugt, dass eine neue Mehrzweckhalle mehr denn je benötigt wird.

    Die Hellbachhalle ist wohl Geschichte im agilen Wibbeltdorf. Gleichwohl fehlt es an Räumen für die örtlichen Vereine in Vorhelm – seit der Schließung des Gasthauses Pelmke umso mehr. Ob und wie eine neue Mehrzweckhalle für Vorhelm möglich ist, das wird derzeit diskutiert.