Gaststätte



Alles zum Schlagwort "Gaststätte"


  • Kriminalität

    Sa., 19.10.2019

    Vermummte greifen Menschen in Gaststätte an

    Eisenach (dpa) - Eine Gruppe von etwa 15 Vermummten hat in einer Gaststätte in Eisenach mehrere Menschen angegriffen und dabei sechs Gäste leicht verletzt. Die Unbekannten hatten in der Nacht auf die Gäste eingeschlagen und Inventar beschädigt, wie die Polizeiinspektion Eisenach mitteilte. Die Angreifer seien geflüchtet. Ob die Tat politisch motiviert war, blieb zunächst unklar.

  • Ochtrup einst und heute

    Mi., 16.10.2019

    Wo Opa Isegrim zu Hause war

    Angefangen hat alles um 1850 mit einer Bäckerei. Später waren in dem Gebäude, in dem die Familie Niehue­sbernd heute die Gaststätte Sandmann betreibt, zudem besagte Schenke, die Post und ein Lebensmittelgeschäft beheimatet.

    Die Geschichte der Gaststätte Sandmann in Welbergen lässt sich bis ins Jahr 1850 zurückverfolgen. Doch nicht nur eine Wirtschaft wurde im Laufe der Jahre dort betrieben, sondern auch eine Bäckerei, ein Lebensmittelgeschäft, eine Landwirtschaft und die Post. Und welche Rolle Opa Isegrim dabei spielte, hat WN-Mitarbeiterin Irmgard Tappe von Renate Schier erfahren.

  • 18. Alstätter Sternennacht

    Di., 15.10.2019

    Töne statt Farben

    Die Alstätter Sternennacht lockt am Samstag mit fünf Bands in fünf Gaststätten.

    Die Alstätter Sternennacht am kommenden Samstag (19. Oktober) hat eigentlich nichts mit dem Gemälde des Malers van Goghs zu tun, sondern steht für musikalische Unterhaltung vom Feinsten in den Kneipen und Gaststätten an der Kirchstraße. Doch sie findet hier und da Gemeinsamkeiten mit dem Künstler.

  • Unfall auf der L581

    Fr., 11.10.2019

    Zusammenstoß auf der Kreuzung

    Zwei Autos stießen am Freitagmittag auf der Kreuzung der Landstraße 581 mit der Kreisstraße 50 in Höhe der Gaststätte Overwaul zusammen.

    Auf der Kreuzung bei der Gaststätte Overwaul kam es am Freitagmittag zu einem schweren Unfall. Nach ersten Erkenntnissen wurden drei Personen verletzt.

  • Antrag von „Pro Bürgerschaft“

    Di., 24.09.2019

    Alte Gaststätte künftig unter Denkmalschutz?

    Antrag von „Pro Bürgerschaft“: Alte Gaststätte künftig unter Denkmalschutz?

    Ist das zuletzt als Spielcasino genutzte Gebäude Enscheder Straße 368 ein Denkmal? Die Fraktion „Pro Bürgerschaft/Piraten“ will diese Frage geklärt wissen.

  • Hotels und Gaststätten

    Di., 17.09.2019

    Gastgewerbe macht etwas schlechtere Geschäfte

    Ein Teller mit Besteck in einem Restaurant. Der Umsatz im Gastgewerbe ist leicht zurückgegangen.

    Wiesbaden (dpa) - Hoteliers und Gastwirte in Deutschland haben im Juli etwas schlechtere Geschäfte gemacht. Bereinigt um Preiseffekte sank der Umsatz im Gastgewerbe um 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Nominal stand ein Plus von 1,7 Prozent gemessen am Vorjahresmonat.

  • Radstation im Bahnhof

    Di., 10.09.2019

    Sicherer Parkplatz für 206 Räder

    Blick auf den Bahnhof, dessen linker Leerstand Radstation werden soll. Läuft alles nach Plan, geht sie im Jahr 2021 an den Start. Mit Parkplätzen und Servicewerkstatt.

    Einst Gaststätte, demnächst Radstation? Im Ahlener Bahnhof sollen zum Saisonstart 2021 Fahrräder willkommen sein. Ahlen macht mobil, an mobiler Schaltstelle...

  • „Street live“: Die Bands in Gaststätten

    Do., 22.08.2019

    Reise durch die Musikgeschichte mit eigener „Note“

    „Chris Kramer & Beatbox´n´Blues“ rocken das Restaurant Zeus und animieren das Publikum zum Mitgrooven.

    „Street live“ bietet Qualität und Vielfalt bei den Bands. Die Combos, die in den Kneipen aufspielen, decken ein weites Repertoire ab, verspricht das Kulturamt.

  • Open-Air-Konzert im Garten der Berkenbrock-Gaststätte „Zum Münstertor“ findet viele Freunde

    So., 18.08.2019

    Den Geist des Rocks beschworen

    „Guitar Crasha“, Top-Act des Abends hatte viele Coverversionen legendärer Oldies im Gepäck. „God hates green“ (rechtes Bild) fachten mit ihrem Indie-Rock die Stimmung an.

    Auch wenn das Wetter beim zweiten Open-Air-Konzert im Garten der Gaststätte „Zum Münstertor“ am Samstagabend besser hätte sein können, war die Stimmung beim Publikum mehr als gut. Dafür sorgten die Bands „Guitar Crasha“ und „God hates green“. Beide Formationen verstanden es, ihre Zuhörer zu begeistern. Sie beschworen den guten alten Geist des Rocks.

  • Christoph und Reinhard Berkenbrock betreiben die Gaststätte „Zum Münstertor“ mit viel Elan

    Fr., 16.08.2019

    Neues Flair für „Opas Erbe“

    Christoph (l.) und Reinhard Berkenbrock betreiben ihre Gaststätte „Zum Münstertor“ mit viel Elan und Leidenschaft. Dass die Übernahme so gut geklappt hat, ist auch der Familie, den neuen Mitarbeitern und zahlreichen Helfern zu verdanken.

    Für frischen Wind sorgen Christoph (l.) und Reinhard Berkenbrock in der Gastwirtschaft „Zum Münstertor“. Diese haben die Brüder vor drei Jahren von ihrem Opa Josef Berkenbrock übernommen. Nach einem erfolgreichen Umbau und mit viel Programm sprechen die jungen Betreiber auch neues Publikum an.