Gegenleistung



Alles zum Schlagwort "Gegenleistung"


  • DLRG-Ortsgruppe Sassenberg in Corona-Zeiten

    So., 05.07.2020

    Kein Mitgliedsbeitrag

    Marc Metten von der DLRG Sassenberg am Feldmarksee

    Die meisten Mitglieder der DLRG sind im Schwimmbad unterwegs, beim Training für Kinder und Jugendliche oder bei der Wassergymnastik. Alle diese Abende mussten aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. „Die Mitglieder bekommen keinerlei Gegenleistung für ihre Beiträge. Aus diesem Grund hat der Vorstand beschlossen, den Mitgliedsbeitrag im Juli auszusetzen“, heißt es in einer Pressemitteilung.

  • Kulturbetrieb hat nicht unter Corona-Lockdown gelitten

    Mi., 24.06.2020

    Muko bedankt sich mit Ferienangeboten

    Kai Frerich zeigt im Workshop „Spray Attack“ die richtigen Graffiti-Techniken.

    Unterstützung ohne Gegenleistung – der Zuspruch für die Sendenhorster Kultur- und Musikschule Muko war immens. Nur durch die vorbehaltlose finanzielle Rückendeckung konnte der Betrieb aufrechterhalten werden. Das Team der Muko möchte sich jetzt mit einem attraktiven Ferienangebot bedanken.

  • Thriller

    So., 24.11.2019

    «The Informer»: Film mit zukünftigem Bond-Girl

    Ana de Armas wird im neuen James-Bond-Film mitspielen.

    Ein Krimineller will etwas früher zurück zu seiner Familie. Diesen Gefallen tut ihm das FBI - verlangt aber eine Gegenleistung.

  • Renten-Tipps

    Mi., 13.11.2019

    Freiwilliges Soziales Jahr auf Rente anrechenbar

    Ein junger Mann, der ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolviert, hilft einer Bewohnerin in einer Wohngemeinschaft für Demenzkranke.

    Wer sein Freiwilliges Soziales oder Ökologisches Jahr ableistet, bekommt eine Gegenleistung vom Staat - Rentenbeiträge.

  • Steuern sparen

    Mi., 06.11.2019

    Finanzamt erkennt Spenden bis 200 Euro ohne Quittung an

    Milde Gabe: Spenden lassen sich von der Steuer absetzen - nicht immer ist dafür eine Quittung nötig.

    Spenden sind freiwillige Ausgaben, für die keine Gegenleistung erwartet wird. Trotzdem können Wohltäter bei der Steuererklärung profitieren. Nicht immer ist dafür eine Spendenquittung nötig.

  • Reform ab 2021

    Mo., 12.08.2019

    Soli-Einigung: Union will Gegenleistung bei Grundrente

    Finanzminister Olaf Scholz hat ein Gesetz zum Abbau des Soli-Zuschlags vorgelegt.

    Eigentlich setzt Finanzminister Olaf Scholz nur ein Vorhaben des Koalitionsvertrags um: Die meisten Bürger müssen ab 2021 keinen Soli mehr zahlen. Doch wenn es nach der Union geht, soll die SPD diese Entscheidung teuer bezahlen.

  • Angelegenheit aufklären

    Do., 13.06.2019

    Sondersitzung: Bahn-Aufsichtsrat tagt wegen Beraterverträgen

    Die fragwürdigen Beraterverträge stammen aus den Jahren 2010 bis 2018.

    Topmanager gehen und bekommen weiter Geld - als Berater. Das gibt es immer wieder. Doch es muss eine Gegenleistung geben. Zweifel daran bestehen nun ausgerechnet beim größten deutschen Staatskonzern.

  • Von Cuxhaven bis Venedig

    Di., 04.06.2019

    Wo Urlauber Steuern oder Abgaben zahlen müssen

    Von Cuxhaven bis Venedig: Wo Urlauber Steuern oder Abgaben zahlen müssen

    Kurtaxe, Tourismusabgabe, Citytax: Viele Urlaubsorte und Reiseziele bitten ihre Gäste zur Kasse. Häufig bekommen Reisende für die Gebühr nützliche Gegenleistungen. Doch manchmal geht es vor allem darum, die Besuchermassen in Schach zu halten.

  • Ohne Gegenleistung

    Mi., 29.05.2019

    Stipendium für Gasttätigkeiten bleibt steuerfrei

    Ein Gaststipendium ist unter bestimmten Voraussetzungen steuerfrei.

    Im Prinzip sind Stipendien steuerfrei. Das ist auch bei sogenannten Gasttätigkeiten der Fall. Doch es gibt Ausnahmen.

  • Parteien

    Fr., 17.05.2019

    Video bringt Österreichs Regierung in Schwierigkeiten

    Wien (dpa) - Österreichs rechtskonservativer Regierung droht ihre bisher schwerste Belastungsprobe. Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache soll vor der Parlamentswahl 2017 bereit gewesen sein, einer angeblichen russischen Oligarchin als Gegenleistung für Wahlkampfhilfe öffentliche Aufträge zuzuschanzen. Das berichten «Spiegel» und «Süddeutsche Zeitung». Dies gehe aus heimlich erstellten Videoaufnahmen hervor, die den beiden Medien zugespielt worden seien. Bei dem Treffen habe es sich offenbar um eine Falle gehandelt, so die «Süddeutsche».