Gegenspur



Alles zum Schlagwort "Gegenspur"


  • Spur halten gilt immer

    Do., 17.10.2019

    Bei Crash mit Gegenverkehr haftet Fahrer allein

    Das Gericht hielt fest: Das Rechtsfahrgebot einzuhalten, sei eine grundlegende und wichtige Sorgfaltsanforderung im Straßenverkehr. F.

    Wer auf die Gegenspur gerät, bringt sich und andere in Gefahr. Entsprechend eindeutig ist die Haftungsfrage im Fall einer Kollision. Auch wenn das andere Fahrzeug viel größer ist.

  • Spur verlassen

    Fr., 11.10.2019

    Bei Crash mit Gegenverkehr haftet Fahrer allein

    Blick auf das Gebäude des Landgerichtes Itzehoe.

    Wer auf die Gegenspur gerät, bringt sich und andere in Gefahr. Entsprechend eindeutig ist die Haftungsfrage im Fall einer Kollision. Auch wenn das andere Fahrzeug viel größer ist.

  • Unfälle

    Mo., 07.10.2019

    Fahrerloser Bus schiebt Autos in Bochum zusammen

    Ein fahrerloser Bus rollt in Bochum über die Gegenspur und kollidiert mit drei parkenden Autos.

    Bochum (dpa/lnw) - Ein geparkter leerer Bus ist in Bochum plötzlich losgerollt. Er rollte am Montagnachmittag über die Gegenspur gegen einen fahrenden Pkw sowie drei parkende Autos, die ineinander geschoben wurden, wie die Feuerwehr mitteilte. Ein Auto wurde dabei an einem Straßenbaum mit dem Heck hochgedrückt. Die beiden Insassen aus dem Auto, das auf der Gegenspur gefahren war, wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

  • Unfälle

    Sa., 31.08.2019

    Autos krachen zusammen: Zwei Menschen schwer verletzt

    Schmallenberg (dpa/lnw) - Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen in Schmallenberg im Hochsauerlandkreis auf die Gegenspur geraten und mit dem Auto einer 33-Jährigen zusammengeprallt. Die Frau habe vergeblich versucht, nach rechts auszuweichen, teilte die Polizei am Samstag mit. Beide Beteiligten erlitten schwere Verletzungen. Der 55 Jahre alte Autofahrer wurde am Freitag mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Ursache war zunächst noch ungeklärt.

  • Verkehr

    So., 21.07.2019

    Betrunkener Lastwagenfahrer fällt fast aus Führerhaus

    Dammbach (dpa) - Mit fast drei Promille ist ein Lastwagenfahrer in Unterfranken über eine Landstraße gerollt. Der 47-Jährige kam unter anderem mehrmals auf die Gegenspur und bremste seinen Sattelzug immer wieder grundlos stark ab, wie die Polizei mitteilte. Ein Mann rief deswegen die Beamten. Sie stoppten den Fahrer in Dammbach. Bei der Kontrolle fiel der Betrunkene hinter dem Steuer den Angaben zufolge «fast seitlich aus dem Führerhaus». Er hatte einen Blutalkoholwert von 2,75 Promille. Seinen Führerschein stellten die Polizisten sicher.

  • Schlenker auf die Gegenspur

    Fr., 04.01.2019

    Unfall mit fünf Toten: Fahrer wich Radaranlage aus

    Den Unfall mit fünf Toten in Stolberg bei Aachen kurz vor Weihnachten hat den Ermittlern zufolge ein Autofahrer verursacht, weil er von einer Radaranlage nicht geblitzt werden wollte.

    Stolberg (dpa) - Einen Unfall mit fünf Toten in Stolberg bei Aachen kurz vor Weihnachten hat den Ermittlern zufolge ein Autofahrer verursacht, der nicht von einer Radaranlage geblitzt werden wollte.

  • Urteil

    Fr., 09.11.2018

    Auf Gegenspur überholt - Wer haftet bei Unfall?

    Beim Links Überholen einer im Stau stehenden Fahrzeugkolonne sollten Autofahrer besonders umsichtig und langsam fahren.

    Jeder ist froh, wenn er weiß, wie er einen Stau gerade so noch rechtzeitig umfahren kann. Beim Überholen einer Fahrzeugkolonne ist aber größte Vorsicht geboten. Sonst kann es im Schadensfall zu einer Mitschuld kommen.

  • Unfälle

    So., 10.12.2017

    Auto fährt in Gegenverkehr: Drei Verletzte

    Gronau (dpa/lnw) - Bei einem Frontalunfall zweier Autos nahe Gronau in Westfalen sind drei Menschen verletzt worden. Ein 20-jähriger Autofahrer geriet am Samstagabend mit seinem Wagen auf die Gegenspur und krachte in ein entgegenkommendes Fahrzeug, wie die Polizei weiter mitteilte. Der 49 Jahre alte Mann am Steuer des anderen Wagens wurde leicht verletzt, einer seiner beiden Begleiter schwer. Der Verursacher kam mit leichten Blessuren davon. Die B54 war gesperrt.

  • Unfälle

    Mo., 20.03.2017

    Frontalkollision in Bielefeld: Zwei Autofahrer in Klinik

    Bielefeld (dpa/lnw) - Zwei Autofahrer sind am Sonntagabend bei einem Unfall in Bielefeld verletzt worden. Ein 33-Jähriger war mit seinem Wagen auf die Gegenspur geraten und frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug gekracht, wie die Polizei mitteilte. Der Verursacher und der 30 Jahre alte Mann am Steuer des anderen Wagens kamen in eine Klinik.

  • Auf die Gegenspur gekommen

    So., 06.11.2016

    Hinweise auf Ursache für Reisebus-Unfall in Tirol

    Auf die Gegenspur gekommen : Hinweise auf Ursache für Reisebus-Unfall in Tirol

    Steil windet sich die Passstraße den Zirler Berg hinunter. Der Wagen einer Fahranfängerin aus München prallt gegen einen Reisebus aus Augsburg. Die Passagiere kommen mit dem Schrecken davon. Doch die beiden Frauen im Auto werden schwer verletzt.