Geläut



Alles zum Schlagwort "Geläut"


  • Angebote der evangelischen Kirchengemeinde zu Ostern

    Sa., 11.04.2020

    Ökumenisches Geläut und digitale Gottesdienste

    Angebote der evangelischen Kirchengemeinde zu Ostern: Ökumenisches Geläut und digitale Gottesdienste

    Einen digitalen Ostergottesdienst, der zugleich ein Rundgang durch die vier evangelischen Gotteshäuser in der Stadt ist, bietet die evangelische Kirchengemeinde an.

  • Elektromotoren am Geläut der Christuskirche erneuert

    Mi., 13.11.2019

    Reparaturen am Glockenstuhl: Die Liebe läutet weiter

    Baukirchmeister Hans-Georg Klose (v.l.), der Glockentechniker Oliver Linnhoff und Pfarrer Dr. Christian Plate begutachten den Glockenstuhl der Christuskirche. In Wolbeck wurde Stahl für das Tragwerk verwendet.

    Schon seit Jahren ist die Technik in den Glockenstühle der Gnadenkirche in Albersloh und der Christuskirche in Wolbeck abgängig. Jetzt konnte die Technik dank einer großen Spendensumme repariert werden.

  • Oberlandesgericht München

    Mi., 10.04.2019

    Kühe dürfen bimmeln - Gericht weist Klage ab

    Auf der Weide trägt manch eine Kuh noch eine Glocke. Das gefällt nicht jedem.

    Seit Jahren streiten ein Ehepaar und eine Bäuerin im oberbayerischen Holzkirchen über das Geläut von Kuhglocken. Immer wieder traf man sich vor Gericht - die Eheleute hatten in getrennten Verfahren gestritten. Jetzt gibt es eine erste Entscheidung in zweiter Instanz.

  • Jahreswechsel

    Di., 01.01.2019

    Londoner feiern ins neue Jahr mit Geläut von Big Ben

    London (dpa) - Mehr als hunderttausend Menschen haben im Zentrum Londons mit einem riesigen Feuerwerk und zu den Glockenschlägen von Big Ben ins neue Jahr gefeiert. Bürgermeister Sadiq Khan widmete das Feuerwerk am Riesenrad London Eye an der Themse den EU-Bürgern, die in der britischen Hauptstadt leben. Mit acht Tonnen Pyrotechnik ist es den Veranstaltern zufolge das größte Europas. Zum großen Finale wurde der Beatles-Hit «All you need is love» gespielt. Das Motto «London ist eine offene Stadt» wurde in sieben Sprachen verlesen, darunter auch Deutsch.

  • Geläute von der Ludgeruskirche restauriert

    Fr., 30.11.2018

    Glocken sind wieder da

    Spätestens zur Christmette sollen die Glocken wieder läuten.

    „Sie sind wieder zurück.“ In der Stimme von Kirchenvorstandsmitglied Franz-Josef Kösters war die Freude deutlich zu hören. „Sie“, das sind drei der vier Glocken aus der Ludgeruskirche, die Mitte September ausgebaut und zur Generalüberholung zu einem Fachunternehmen nach Bayern geschickt worden waren.

  • Warendorfer Pferdeprozession

    Sa., 14.07.2018

    Hoch zu Ross durch die Bögen

    Mit einer Prozession hoch zu Ross beziehungsweise vom Kutschbock aus ziehen am Samstag, 11. August, circa 200 Pferde unter dem Geläut sämtlicher Kirchenglocken in die Innenstadt ein.

    Mit einer Prozession hoch zu Ross beziehungsweise vom Kutschbock aus ziehen am Samstag, 11. August, circa 200 Pferde unter dem Geläut sämtlicher Kirchenglocken in die Warendorfer Innenstadt ein. Gegen 15 Uhr wird die Prozession in der Stadt von mehreren tausend Zuschauern erwartet. Der Weg führt durch beziehungsweise an jedem Bogen vorbei. Angeführt wird der Zug durch den Berittenen Fanfarenzug aus Freckenhorst, gefolgt von festlich geschmückten Landauern mit Verantwortlichen und Vertretern der Stadt sowie den Geistlichen aus Warendorf, aber auch geladene Ehrengäste

  • Kirche

    So., 11.03.2018

    Totengeläut für Kardinal Karl Lehmann

    Mainz (dpa) - Mit einem halbstündigen Geläut der größten Domglocke hat das Bistum Mainz heute des verstorbenen Kardinals Karl Lehmann gedacht. Zur gleichen Zeit läuteten auch viele der 303 Pfarreien in Rheinland-Pfalz und Hessen die Kirchenglocken. «Mit Kardinal Karl Lehmann verlieren wir einen großen und liebenswürdigen Menschen», sagte sein Nachfolger im Amt des Mainzer Bischofs, Peter Kohlgraf. Bundeskanzlerin Angela Merkel ließ mitteilen, sie denke heute mit tiefer Dankbarkeit an die guten Gespräche und Begegnungen über viele Jahre. Lehmann war am Morgen im Alter von 81 Jahren gestorben.

  • Nach zwölf Jahren Kriegsgefangenschaft

    Di., 02.01.2018

    Empfang mit Chorälen und Geläut

    Obschon er kein Sohn der Gemeinde war, bereitete Ladbergen Paul Gollub nach dessen Heimkehr aus jahrelanger Kriegsgefangenschaft einen herzlichen Empfang.

    Den Krieg überlebt, aber die Verbrechen der Wehrmacht teuer bezahlt. So erging es vielen deutschen Soldaten, die in russische Gefangenschaft gerieten. Am 17. April 1956 berichtet der „Tecklenburger Landbote“ über die Heimkehr des Paul Gollub, der erst nach zwölf Jahren frei kam:

  • Proteste

    Mo., 21.08.2017

    Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?

    Menschenmassen am Palace of Westminster in London, während der Glockenschlag des Big Ben zum vorerst letzten Mal zu hören ist.

    Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten politischen Ebenen im Königreich.

  • Gospelchor „Feel Go(o)d“ beim „Auf-Klang“ in Münster

    Mo., 24.04.2017

    Gesungenes Geläut für Katholikentag

    Der Gospelchor „Feel go(o)d“ aus Saerbeck probt für seinen Auftritt bei der „Auf-Klang“-Veranstaltung am 13. Mai in Münster, mit der das Bistum den Countdown für den Katholikentag 2018 startet.

    Als gesungene Bewerbung möchte der Kolping-Gospelchor „Feel Go(o)d“ es verstanden wissen, wenn er Mitte Mai bei der „Auf-Klang“-Veranstaltung für den Katholikentag im nächsten Chor die Stimmen erhebt. Die Sängerinnen und Sänger proben derweil eifrig für das musikalische Geläut in der Domstadt als Countdown-Start.