Geldüberweisung



Alles zum Schlagwort "Geldüberweisung"


  • Migration

    Di., 04.02.2020

    Migranten schicken mehr als 36 Milliarden Dollar nach Mexiko

    Mexiko-Stadt (dpa) - Die Geldüberweisungen von mexikanischen Migranten nach Mexiko haben eine neue Rekordsumme erreicht. Selbst unter dem Druck einer schärferen Einwanderungspolitik in den USA schickten Mexikaner im Jahr 2019 mehr als 36 Milliarden US-Dollar in die Heimat, wie die mexikanische Zentralbank mitteilte. Das seien sieben Prozent mehr als im Jahr davor und der höchste jemals registrierte Wert. Die sogenannten Remesas sind eine wichtige Einnahmequelle für die Familien der Migranten und eine der wichtigsten Devisenquellen für Mexiko.

  • Anbieter stets prüfen

    Di., 28.05.2019

    Verbraucherschützer warnen vor Betrug bei Aktienkäufen

    Betrüger locken Anleger mit bekannten Unternehmensnamen zum Kauf von Wertpapieren.

    Immer wieder locken Betrüger unter dem Deckmantel populärer Firmennamen zum Aktienkauf. Nach der Geldüberweisung tauchen die Aktien im Verbraucher-Depot jedoch nie auf.

  • Welthandel

    Mi., 17.04.2019

    USA erhöhen Druck auf Kuba, Venezuela und Nicaragua

    Washington (dpa) - Die USA erhöhen den Druck auf die Regierungen in Kuba, Venezuela und Nicaragua. Das Weiße Haus kündigte Einschränkungen bei Reisen und bei Geldüberweisungen nach Kuba an. Damit dreht die Regierung von US-Präsident Donald Trump die Lockerungspolitik von dessen Vorgänger Barack Obama weiter zurück. Das US-Finanzministerium verhängte zugleich Sanktionen gegen die Zentralbank Venezuelas und gegen eine Bank in Nicaragua, die Banco Corporativo. Auch der Sohn des nicaraguanischen Präsidenten Daniel Ortega, Laureano Ortega Murillo, wurde mit Sanktionen belegt.

  • Angebliche Computer-Probleme

    Fr., 02.03.2018

    77-Jähriger fällt auf Betrugsmasche herein

    Die Polizei warnt einmal mehr vor betrügerischen Telefonanrufen.

    Opfer einer Betrugsmasche wurde ein 77-jähriger Havixbecker. Ein Anrufer gab vor, dass er Probleme am Computer des Seniors festgestellt habe. In der Folge veranlasste der Havixbecker eine Geldüberweisung.

  • Schon Anfang 2018

    Mi., 09.08.2017

    Verband: Geldüberweisung bald sekundenschnell möglich

    Bankenverband-Hauptgeschäftsführer Michael Kemmer verspricht vielen Bankkunden ab kommenden Jahr Geldbeträge innerhalb von wenigen Sekunden auf ein anderes Konto überweisen zu können.

    Im Hochfrequenzhandel an den Börsen geht es um Mikrosekunden. Eine schlichte Geldüberweisung aber braucht noch immer einen Tag. Das soll sich nun ändern.

  • Migration

    Do., 29.12.2016

    Österreich macht Druck bei Rücknahme von Flüchtlingen

    Wien (dpa) - Österreichs Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) will Ländern die Entwicklungshilfe kürzen, wenn sie abgelehnte Asylbewerber nicht zurücknehmen. «Viele der Länder haben kein Interesse, dass wir ihre Staatsbürger zurückschicken», sagte Kurz dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». Die Geldüberweisungen der Flüchtlinge aus Europa in die Heimat seien dort ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Ein Verweigern der Kooperation müsse die EU ihrerseits mit einer Drosselung der Entwicklungshilfe beantworten.

  • Internet

    Mo., 14.04.2014

    Zeitung: Facebook bereitet Online-Überweisungen vor

    Die Facebook-Europazentrale in Dublin. Facebook kann bereits bestimmte Zahlungen abwickeln, etwa beim Kauf von Spielen. Foto: Jessica Binsch

    Dublin (dpa) - Facebook will einem Zeitungsbericht zufolge Geldüberweisungen zwischen seinen Mitgliedern ermöglichen. Das Internetunternehmen stehe kurz vor dem Erhalt einer entsprechenden Lizenz in Irland, schrieb die «Financial Times» am Montag.

  • Politik

    Di., 26.03.2013

    Wegen Bankenschließung: Zypern prüft mögliche Geldabflüsse

    Begründet die die längere Sperrung bis Donnerstag mit der Sorge vor massiven Geldabflüssen: Finanzminister Michalis Sarris. Foto: STR

    Nikosia/Brüssel (dpa) - Anleger in Zypern haben vor der Bankenschließung womöglich im großen Stil Geld abgezogen.