Gemäuer



Alles zum Schlagwort "Gemäuer"


  • Halloween-Special

    Fr., 30.10.2020

    Der Sky-Schocker «Hausen» und andere böse Gemäuer

    Charly Hübner in einer Szene aus «Hausen».

    Spuk im Plattenbau: Die Sky-Serie «Hausen» führt in eine Welt der Finsternis. Regisseur Thomas Stuber («In den Gängen») schickt Charly Hübner als Hausmeister an Deutschlands schlimmsten Arbeitsplatz.

  • Burgfreunde starten in neue Saison

    Fr., 28.02.2020

    Einblicke in historisches Bauwerk

    Noch ist Winterpause angesagt. Aber ab Karfreitag öffnen sich die Türen der Burg Lüdinghausen wieder regelmäßig für Besucher aus Nah und Fern.

    Die Burg Lüdinghausen ist ein sehenswertes altes Gemäuer. Aktuell befindet sie sich winterbedingt im Dornröschenschlaf. Aber ab Karfreitag können sich Besucher wieder in dem Gebäude umsehen. Die Burgfreunde bereiten die neue Saison bereits vor.

  • Henrike Jütting präsentiert zweiten Münster-Krimi: „Villa 13“

    Di., 11.02.2020

    Fenstersturz im finsteren Gemäuer

    Krimiautorin Henrike Jütting präsentiert in passender Umgebung ihren zweiten Fall: „Villa 13“.

    Henrike Jütting las als Teenager schon begeistert Agatha-Christie-Krimis. Die Miss-Marple-Schöpferin und Meisterin des „Who done it?“ hatte es der jungen Münsteranerin angetan. Nun ist sie selber Mutter von zwei Teenager-Töchtern und überdies Autorin von zwei Münster-Krimis. Der neueste Fall für Jüttings Kommissarin Katharina Klein heißt „Villa 13“ – ein dritter ist in Arbeit.

  • Halloween Haunt

    Do., 31.10.2019

    Maskenmänner im Gemäuer

    Harper (Katie Stevens) zögert, diese Tür zu öffnen.

    Was wäre schon das Kürbisfest ohne Nachschub an Filmschockern? So etwas wie ein Advent ohne Spekulatius und Jingle Bells.

  • Denkmaltag bringt Leben in das historische Gemäuer

    Mo., 09.09.2019

    Bispinghof ganz kreativ

    Opernsänger Plamen Hidjov und seine Ehefrau Anna Tyksinska-Hidzowa (r.stehend) stellten ihr Gesangslabor vor. Im Herrenhaus war eine Gemäldeausstellung (kl. Bild) der Künstlerin Margarethe Hunke-Untied zu sehen.

    Zum Tag des offenen Denkmals gab es für die Besucher auf dem Bispinghof wieder Gelegenheit, den alten Speicher, der hauptsächlich vom Förderverein genutzt wird, und das Herrenhaus zu besichtigen. Viel Kreatives gab es zu sehen. Auch Mitmachen war gefragt.

  • Tag des offenen Denkmals in der evangelischen Kirche

    So., 08.09.2019

    Dickes Gemäuer mit Geschichte

    Bei der Erkundung der Baugeschichte der evangelischen Kirche von Lienen darf eine Turmbesteigung mit Reinhard Schmitte (2. von links) nicht fehlen. Aber auch der Kirchsaal (kleines Bild), der 1994 architektonisch den Anschluss an die Gegenwart schuf, wurde mit den Besuchern thematisiert.

    Von außen trutzig, innen von schnörkelloser Klarheit mit einer schlichten, aber ansprechenden Ausstattung. Zudem beherbergt die evangelische Kirche einen Kirchsaal, der im Jahr 1994 archtektonisch den Lückenschluss zur Gegenwart schuf und sich nach wie vor hervorragend in das Gotteshaus einfügt, in dem von der Romanik bis zum Klassizismus fast alle Epochen vertreten sind. Auch wenn man das nicht sofort sieht.

  • „Tag des offenen Denkmals“

    Mi., 14.08.2019

    Blicke hinter historische Gemäuer

    Am 8. September ist der Tag des offenen Denkmals: Dann sind sowohl die ehemalige Johanneskirche (obere Reihe) als auch das Museum Religio für Interessierte geöffnet und es gibt spezielle Führungen.

    Zwei Denkmäler gibt es am 8. September beim „Tag des offenen Denkmals“ in Telgte zu besichtigen.

  • Tolles Programm in alten Gemäuern

    Fr., 14.06.2019

    Schlösser und Burgen öffnen ihre Tore

    Das Schloss Loburg, dass dem jüngsten TKKG-Film als Kulisse diente gehört mit zu den Akteuren des dritten Schlösser und Burgentages.

    Beim dritten „Schlösser- und Burgentag im Münsterland“ öffnen am kommenden Sonntag, 16. Juni, 30 Burgen und Schlösser ihre Pforten. Im Kreis Warendorf nehmen gleich fünf Einrichtungen mit eigenem Programm teil: Das Schloss Loburg in Ostbevern, das Museum Abtei Liesborn, das Herrenhaus Harkotten in Füchtorf, das Kulturgut Haus Nottbeck in Stromberg und das Rittergut Haus Heerfeld in Liesborn.

  • „Marktzauber“ am Kloster Gravenhorst mit einzigartiger Atmosphäre

    Mo., 20.05.2019

    Angenehme Sommerfrische

    Den Besuchern des Marktzaubers am DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst wurde allerlei vom Hut-Workshop bis zur Demonstration alter Handwerkskunst geboten. Besonders für Familien mit Kindern hat es viele Mitmachaktionen gegeben.

    Auch der jüngste Marktzauber in den historischen Gemäuern hat wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern nach Hörstel gelockt. So viele, dass es, wie Andersen am Montag bilanzierte, die Erwartungen noch einmal weit übertroffen hat.

  • Auf Hof Dahlhaus in Berenbrock darf geheiratet werden

    Sa., 29.12.2018

    „Ja“ sagen in der Bauerschaft

    In der umgebauten Scheune des Hofes Dahlhaus in Berenbrock präsentiert Petra Dahlhaus das neue Trauzimmer.

    Nicht nur im modernen Trauzimmer im Rathaus oder im historischen Gemäuer der Burg Lüdinghausen können sich Paare das Ja-Wort geben, auch in der umgebauten Scheune des Hofes Dahlhaus in Berenbrock darf jetzt geheiratet werden. Dort hat auch schon die erste Hochzeit stattgefunden.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 108
Warendorf 26
Deutschland 20
Ahlen 18
Telgte 16
Berlin 14
Gronau 14
Steinfurt 13
Lengerich 12
Greven 11

Die aktuell häufigsten

Organisationen Artikelanzahl
SPD 19
CDU 17
Westfälische Nachrichten 13
Die Grünen 12
Preußen Münster 10
EU 9
Kreisliga 9
RKI 9
Bezirksliga 8
DRK 6

Die aktuell häufigsten

Schlagworte Artikelanzahl
Corona 117
Fußball 24
Regionalliga 12
Virus 10
Todesfall 8
Impfung 6
Impfzentrum 6
Apotheke 5
Homeschooling 5
Innenstadt 5