Gemeindeentwicklung



Alles zum Schlagwort "Gemeindeentwicklung"


  • Klimadebatte

    Mi., 26.06.2019

    Ja zum „Klimaschutzaufbruch“

    Die Fridays for Future-Bewegung mahnt die Politik zu handeln.

    Die Gemeinde Nottuln wird den „Klimanotstand“ nicht ausrufen. Eine Mehrheit des Ausschusses für Gemeindeentwicklung hat dieses Ansinnen der SPD abgelehnt. Stattdessen fand eine andere Formulierung Zustimmung.

  • Alle Bürger können mitmachen

    Fr., 10.05.2019

    Zukunftswerkstatt für Westerkappeln

     

    Sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen und die drängendsten Fragen der künftigen Gemeindeentwicklung zu beantworten – das ist laut Mitteilung der Gemeinde die Zielsetzung der Westerkappelner Zukunftswerkstatt. Der Startschuss dafür fällt am 23. Mai um 18.30 Uhr in der Aula der Gesamtschule.

  • Erweiterung AFG-Anbau beschlossen

    So., 24.03.2019

    Mehr Raum für Schüler und Lehrer

    Der Anbau der AFG wird mit einem Vollklinker hergestellt, der im Untergeschoss des Bestandsgebäudes fortgeführt wird.

    Die Planungen für die Erweiterung der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) laufen weiter. Der Ausschuss für Bau- und Gemeindeentwicklung brachte mittels Beschlussbevollmächtigung die Maßnahme mit bei einer Neinstimme sowie einer Enthaltung (jeweils CDU) auf den Weg.

  • Bauausschuss berät

    Mi., 20.03.2019

    Kita, Anbau AFG, Nachfolge Berken

    Vom alten Sportheim an der Schützenstraße ist nicht mehr viel nach dem Abriss zu sehen. Es wird überlegt, ob an dieser Stelle eine weitere Kindertagesstätte gebaut werden kann. Die Nachfrage nach Kitaplätzen steigt in jedem Jahr.

    Über für Havixbeck richtungsweisende Bauprojekte berät am Donnerstag (21. März) der Ausschuss für Bau- und Gemeindeentwicklung. Themen sind unter anderem eine neue Kita und der Anbau an die Anne-Frank-Gesamtschule.

  • Kommunalpolitik

    Di., 23.01.2018

    Windkraft: Gutachter stellt Potenzialstudie vor

    Die Windenergie kommt wieder auf die Tagesordnung. 

    Der Ausschuss für Gemeindeentwicklung beschäftigt sich am 24. Januar (Mittwoch) mit spannenden Themen. Unter anderem geht es um die Windenergie, um den ÖPNV und um die Rettungswache.

  • Ausschuss für Gemeindeentwicklung

    Fr., 10.11.2017

    Appelhülsen ohne Gräfte?

    Die historische Gräfte in Appelhülsen ist stark verschlammt. Eine Entschlammung würde 130 000 Euro kosten. 

    Soll die historische Gräfte in Appelhülsen zugeschüttet werden? In der Politik gibt es Stimmen, die das fordern.

  • „Appelhülsen City“

    Mo., 10.07.2017

    Neue Vorschläge für „Appelhülsen City“

    Die Lindenstraße in Appelhülsen. Im Bereich Bäckerei/ Sparkasse regt die SPD eine Neugestaltung an. 

    An der Lindenstraße sollen die öffentlichen Verkehrsflächen neu geordnet werden. Das hat die SPD beantragt.

  • Standortdebatte Appelhülsen

    Fr., 07.07.2017

    Menschenrettung steht an erster Stelle

    Die Feuerwehr Appelhülsen braucht ein neues Feuerwehrgerätehaus. Über den Standort wird diskutiert. 

    Die Feuerwehr Appelhülsen favorisiert als Standort eines neuen Gerätehauses weiterhin das Dirksfeld.

  • Rhodeplatz

    Do., 06.07.2017

    „Wir alle haben Bauchschmerzen“

    Der aktuelle Entwurf für die Erweiterung des Edeka-Marktes. Deutlich zu erkennen sind die P+R-Anlage entlang der Daruper Straße, der Kreisverkehr und der Busbahnhof direkt am Rand des Parks.

    Die Handelserweiterung am Rhodeplatz wird weiterhin kontrovers diskutiert. Anlieger der Mühlenstraße sind strikt gegen den aktuellen Planentwurf.

  • Lokale Wirtschaft

    Do., 09.03.2017

    Grünes Licht für Weiterentwicklung

    So könnte es aussehen: Blick von der Appelhülsener Straße auf den neuen Raiffeisenmarkt und den vergrößerten Netto-Markt. Die Perspektivansicht zeigt einen ersten Entwurf (Stand Februar 2017). Im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens sind Änderungen möglich.

    Das kleine Einkaufszentrum am Netto-Markt in Nottuln kann weiterentwickelt werden. Die Politik steht dem Projekt positiv gegenüber.