Gemeinschaftsprojekt



Alles zum Schlagwort "Gemeinschaftsprojekt"


  • Sandra Silbernagel initiiert Gemeinschaftsprojekt mit der Gemeinde St. Marien und St. Josef

    Mi., 25.03.2020

    „Kunst am Rand“: Von Turm zu Turm

    Drei Seiten des Turms sind
  • Pfarrgemeinde beteiligt sich mit 50 000 Euro – Rest kommt vom Bistum

    Do., 06.02.2020

    Kirche ist ein Gemeinschaftsprojekt

    Das Baugerüst an der St.-Peter-und-Paul-Kirche wächst von Tag zu Tag. Nachdem die Finanzierung der Sanierungsmaßnahme geklärt ist, geht es mit den Arbeiten zügig voran.

    Es tut sich was am Turm der Kirche St. Peter und Paul in Nienborg. Stück für Stück verschwindet das Bauwerk bis hin zum Turm-Hahn hinter einem Baugerüst.

  • Gemeinschaftsprojekt im Klutensee-Bad

    Fr., 11.10.2019

    Flüchtlingsfrauen lernen schwimmen

    Zusammen mit Ausbilderin Melanie Schöler freuen sich die Frauen über ihre Fortschritte beim Schwimmenlernen.

    Die Aufregung war anfangs groß, doch mittlerweile machen die Teilnehmerinnen des Schwimmkurses für Flüchtlingsfrauen enorme Fortschritte. Das Angebot ist ein Gemeinschaftsprojekt der Familienbildungsstätte, der DLRG-Ortsgruppe Lüdinghausen und des Kreissportbundes Coesfeld.

  • Gemeinschaftsprojekt im Künstlerdorf Schöppingen

    So., 08.09.2019

    Ballen aus 300 Kilogramm Haaren gepresst

    Mit landwirtschaftlichem Equipment wurde die 30 Meter lange Haarbahn zu einem Ballen gerollt. Mehrere Hundert Besucher schauten sich die besondere Aktion an.

    300 Kilogramm Haare - gesammelt bei 120 Friseuren im gesamten Münsterland - wurden am Samstag zu einem großen Haarballen geformt. Eine Aktion, an der sich auch Ochtruper Friseure beteiligten, und die viele Töpferstädte als Besucher anzog. Die „Lichtmaler“ nutzten das Event zu einem ausgiebigen Fotoshooting.

  • Gemeinschaftsprojekt von Stadtteilbücherei und Wuddi

    So., 18.08.2019

    Wirbel um ein mysteriöses Buch

    Der Film „Das geheimnisvolle Buch“ ist das Werk der Nachwuchsregisseure, die beim gemeinsamen Ferienprojekt der Stadtteilbücherei und des Wuddi einen Krimi drehten.

    Kinderhauser Nachwuchsregisseure haben im Rahmen eines Ferienprojekts einen spannenden Krimi gedreht.

  • Kreis Steinfurt profitiert von NRW-Förderung für Schlösser- und Burgenregion

    Di., 30.07.2019

    Geschichte hautnah erleben

    Staatssekretär Dammermann (4.v.l.) übergibt die Förderbescheide an der Burg Vischering in Lüdinghausen. An seiner Seite (v.l.): Dr. Klaus Effing, Michael Kösters, Dr. Kai Zwicker, Anneliese Haselkamp, Dietmar Bergmann und Ralf Weidmann.

    Um die historischen Schätze nachhaltig zu einem hochwertigen Markenzeichen zu machen, hat das Land NRW das Gemeinschaftsprojekt „Schlösser- und Burgenregion Münsterland“ aufgelegt. Zehn Millionen Euro hat das Land dafür bereitgestellt, unter anderem auch für Maßnahmen im Kreis Steinfurt.

  • Gemeinschaftsprojekt

    Mi., 19.06.2019

    Neue Streaming-Plattform Joyn ist gestartet

    Fahri Yardim (l) und Christian Ulmen sind mit der Comedyserie «Jerks» bei Joyn mit dabei.

    Joyn ist am Start. Mit der neuen Plattform sind die Angebote von 55 TV-Sendern mit einer App zu nutzen. Und nicht nur das. Im Angebot sind auch eigenproduzierte Serien. «Jerks» gehört dazu.

  • Neue Sitzbänke für das St.-Antonius-Gymnasium

    Di., 20.11.2018

    Gemeinsam gesägt und geschraubt

    Die neuen Bänke auf dem Schulhof des Anton gefallen den Schülern des Gymnasiums und den Auszubildenden zum Tischlerhandwerk vom Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg. Gemeinsam haben sie die Sitzgelegenheiten, teils mit individuellen Rückenlehnen, wie im Hintergrund zu sehen, hergestellt.

    In einem Gemeinschaftsprojekt haben Schüler des St.-Antonius-Gymnasiums und angehende Tischler des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs jetzt Sitzbänke für den Pausenhof am Anton gebaut. Am Montag wurden sie ihrer Bestimmung übergeben.

  • Greven

    Mi., 13.06.2018

    Greven:

    Das Innovationslabor Münsterland ist ein Gemeinschaftsprojekt der FH Münster, der Westfälischen Wilhelms-Universität/Arbeitsstelle Forschungstransfer, der Technologieförderung Münster sowie der Wirtschafts- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt. Titel

  • Gemeinschaftsprojekt im November

    Mo., 14.05.2018

    „Chordial“ stellt einmal mehr seine Vielfalt unter Beweis

    Die Sängerinnen und Sänger des Nienberger Chors „Chordial“ freuen sich, wenn sie für die Aufführung des Fauré-Reqiems Verstärkung erhalten

    Das Requiem des französischen Komponisten Gabriel Fauré wird „Chordial“ – der gemischte Chor der Musikschule Nienberge – im November als Gemeinschaftsprojekt mit dem Kirchenchor St. Mauritz aufführen.