Gentherapie



Alles zum Schlagwort "Gentherapie"


  • Pharma

    Mo., 26.10.2020

    Milliardenübernahme: Bayer stärkt Geschäft mit Zelltherapien

    Das Bayer Kreuz, Logo des Unternehmens Bayer, steht zwischen Bäumen.

    Berlin (dpa) - Bayer baut sein Geschäft mit Zell- und Gentherapien mit der Milliardenübernahme des US-Unternehmens Asklepios BioPharmaceutical aus. Für den Kauf von AskBio flössen zunächst zwei Milliarden US-Dollar (1,7 Mrd Euro), wie der Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzern am Montag in Berlin mitteilte. Erfolgsabhängig kämen nochmals bis zu zwei Milliarden Dollar hinzu, drei Viertel davon voraussichtlich in den kommenden fünf Jahren. Die Transaktion soll noch 2020 abgeschlossen werden und AskBio weiter als unabhängiges Unternehmen agieren.

  • Medikament kostet Millionen

    Mo., 03.02.2020

    Gentherapie für todkranke Babys: Novartis verlost Behandlung

    Ein Baby erhält eine Injektion mit dem Genpräparat Zolgensma gegen spinale Muskelatrophie.

    Es klingt zynisch: Das Pharmaunternehmen Novartis hat ein Medikament gegen tödlichen Muskelschwund bei Babys entwickelt - aber es soll Millionen kosten. Und so wird ausgelost, wer damit behandelt wird.

  • Patientin mit Beta-Thalassämie

    Do., 21.11.2019

    Crispr/Cas9-Genschere gegen Bluterkrankung erfolgreich

    Ein Mikroskop zeigt eine einzelne Zelle bei einem Crispr/Cas9-Verfahren.

    Ist den Ärzten der Uniklinik Regensburg ein Durchbruch gelungen? Eine Patientin mit Beta-Thalassämie hat nach einer Gentherapie normale Blutwerte.

  • Wissenschaft

    Do., 21.11.2019

    Gentherapie mit Crispr/Cas9 bei Patientin erfolgreich

    Regensburg (dpa) – In Regensburg hat eine Gentherapie gegen eine angeborene Bluterkrankung erste Erfolge gezeigt. Eine 20-jährige Patientin sei mit Hilfe der Genschere Crispr/Cas9 therapiert worden und weise seit neun Monaten «normale Blutwerte» auf, teilte das Universitätsklinikum Regensburg mit. Vorher war sie auf regelmäßige Bluttransfusionen angewiesen. Patienten, die wie die 20-Jährige an einer an Beta-Thalassämie leiden, können bisher nur durch Stammzelltransplantation geheilt werden - wenn sich ein passender Spender findet.

  • Meilenstein in der Medizin

    Do., 21.12.2017

    Erste Gentherapie gegen Erblindung in den USA zugelassen

    In den USA wurde eine Gentherapie zugelassen, die Menschen mit einer bestimmten erblichen Genmutation vor dem Erblinden schützen soll.

    Es ist ein weiterer wichtiger Schritt: Nach zwei Gentherapien gegen Krebs ist in den USA nun erstmals eine gegen ein Augenleiden zugelassen worden. Eine Genehmigung in Europa soll folgen.

  • Einbau ins Genom

    Do., 16.11.2017

    US-Mediziner testen Gentherapie mit Genschere

    Brian Madeux, der an Morbus Hunter erkrankt ist, wird mit einer von US-Forschern erstmals eingesetzten Gentherapie behandelt.

    Er habe Schmerzen - jede Sekunde des Tages, sagt der schwerkranke Brian Madeux. Als erster Patient erhält er in den USA eine spezielle Gentherapie, die seine Krankheit heilen könnte.

  • Basierend auf Gentherapie

    Fr., 10.11.2017

    Haut eines todkranken Jungen ersetzt

    Basierend auf Gentherapie: Haut eines todkranken Jungen ersetzt

    Es ist ein letzter Versuch, um einen kleinen Jungen vor dem Tod zu bewahren: eine Gentherapie zur Heilung seiner schweren Hauterkrankung. Der Versuch gelingt. Klinischer Alltag wird so eine Gentherapie trotzdem vorerst nicht.

  • Basierend auf Gentherapie

    Mi., 08.11.2017

    Forscher ersetzen todkrankem Kind fast die komplette Haut

    Gerettet: Nach seiner Heilung vergnügt sich der kleine Hassan beim Fußballspiel.

    Es ist ein letzter Versuch, um einen kleinen Jungen vor dem Tod zu bewahren: eine Gentherapie zur Heilung seiner schweren Hauterkrankung. Der Versuch gelingt. Klinischer Alltag wird so eine Gentherapie trotzdem vorerst nicht.

  • Veränderte Immunzellen

    Do., 31.08.2017

    Erste Gentherapie gegen Krebs in den USA zugelassen

    Veränderte Immunzellen : Erste Gentherapie gegen Krebs in den USA zugelassen

    Silver Spring (dpa) - In den USA ist erstmals eine Gentherapie gegen Krebs zugelassen worden. Das sei ein «historischer Schritt», teilte die US-Arzneimittelbehörde FDA mit.

  • Wissenschaft

    Do., 31.08.2017

    Erste Gentherapie gegen Krebs in den USA zugelassen

    Silver Spring (dpa) - In den USA ist erstmals eine Gentherapie gegen Krebs zugelassen worden. Das sei ein «historischer Schritt», teilte die US-Arzneimittelbehörde FDA mit. Mit der Kymriah genannten Therapie des schweizerischen Pharmakonzerns Novartis wird eine Form der sogenannten Akuten Lymphatischen Leukämie bei jungen Menschen bis 25 Jahre behandelt. Dabei werden dem Patienten Immunzellen entnommen und im Labor gentechnisch so verändert, dass sie auf Krebszellen anspringen. Dann kommen die Zellen zurück in den Patienten.

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 111
Warendorf 26
Deutschland 20
Ahlen 18
Telgte 16
Berlin 14
Gronau 14
Steinfurt 13
Lengerich 12
Greven 11

Die aktuell häufigsten

Organisationen Artikelanzahl
SPD 20
CDU 18
Die Grünen 13
Westfälische Nachrichten 13
Preußen Münster 10
EU 9
Kreisliga 9
RKI 9
Bezirksliga 8
DRK 6

Die aktuell häufigsten

Schlagworte Artikelanzahl
Corona 117
Fußball 24
Regionalliga 12
Virus 10
Todesfall 8
Impfung 6
Impfzentrum 6
Apotheke 5
Homeschooling 5
Innenstadt 5