Gerichtssaal



Alles zum Schlagwort "Gerichtssaal"


  • Angeklagte schuldig gesprochen

    Fr., 17.05.2019

    Urteil im Köthen-Prozess löst Tumulte im Gerichtssaal aus

    Während der Urteilsverkündung kam es zu Tumulten im Saal. Die Familie des Toten reagierte aggressiv auf die Verkündung des Strafmaßes für die beiden Angeklagten.

    Der Tod eines 22-Jährigen in Köthen hat vor gut acht Monaten Tausende auf die Straße gebracht. Nun sind zwei junge Männer verurteilt worden. Bei dem Urteil kommt es im Gerichtssaal zu Tumulten.

  • Prozesse

    Di., 12.03.2019

    Mutmaßlicher Frauenmörder gesteht Tat im Gerichtssaal

    Blumen und Kerzen liegen vor einem Zaun in Düsseldorf.

    Kerzen und verwelkte Blumen zeugten noch wochenlang von dem blutigen Verbrechen: Eine 36-jährige Düsseldorferin wurde im August 2018 auf offener Straße erstochen. Ihr mutmaßlicher Mörder hat die Tat nun gestanden.

  • Ohnmacht im Gerichtssaal

    Fr., 01.03.2019

    USA: 20 Jahre Haft für Magier Jan Rouven wegen Kinderpornos

    Ausgezaubert: Der deutsche Magier Jan Rouven während einer Probe zu einer TV-Sendung.

    Vor drei Jahren wurde der deutsche Magier Jan Rouven in Las Vegas festgenommen. Ermittler hatten in seiner Villa kinderpornografisches Material gefunden. Nun verurteilte ihn ein US-Gericht zu einer hohen Freiheitsstrafe.

  • Überfall auf Sparkassen-Filiale 2016 in Coerde

    Di., 29.01.2019

    Sechs Jahre Gefängnis für zweiten Bankräuber

    Überfall auf Sparkassen-Filiale 2016 in Coerde: Sechs Jahre Gefängnis für zweiten Bankräuber

    Festnahme noch im Gerichtssaal: Der zweite Täter des Banküberfalls auf die Sparkassenfiliale in Coerde ist am Dienstag vor dem Landgericht Münster zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden. Doch die Strafe umfasst noch mehr.

  • Zwischenfall im Landgericht

    Di., 23.10.2018

    Tumult im Gerichtssaal: Angeklagte gehen aufeinander los

    Zwischenfall im Landgericht: Tumult im Gerichtssaal: Angeklagte gehen aufeinander los

    Nach einer Verhandlungspause in einem Prozess am Landgericht Münster um eine mutmaßliche Brandstiftung in Westerkappeln nahmen die vier Angeklagten wieder ihre Plätze ein. Zunächst deutete an diesem Dienstag nichts darauf hin, dass die Stimmung plötzlich umschlagen sollte. Wenige Augenblicke darauf eskalierte die Situation - das Quartett lieferte sich eine heftige Auseinandersetzung.

  • Prozesse

    Mi., 04.07.2018

    Frau von mutmaßlichem Kindermörder bezichtigt sich selbst

    Ein Richterhammer auf einer Richterbank.

    Erst widerruft der mutmaßliche Mörder im Gerichtssaal in Düsseldorf sein Geständnis, dann legt seine Frau ein Teilgeständnis ab. Doch der Richter zeigt sich unbeeindruckt.

  • Grauen im Gerichtssaal

    Mi., 25.04.2018

    Abgrundtief: Höchststrafe für Mord im U-Boot

    Der dänische Erfinder wurde zu lebenslanger Haft verurteilt. Foto. Hougaard Niels/Ritzau Foto/AP

    Früher galt Peter Madsen in Dänemark als verrücktes Genie. Jetzt sieht ihn ein Gericht als perversen Lustmörder ohne jedes Mitgefühl. Entsprechend hart ist die Strafe. Sein Opfer hatte keine Angst vor ihm gehabt. Nur vor dem U-Boot, in dem es starb.

  • Prozess in Stuttgart-Stammheim

    Mo., 26.03.2018

    Wollte «Osmanen»-Gang einen Abtrünnigen ermorden?

    Besucher stehen vor Beginn des Prozesses vor dem Gerichtsgebäude in Stuttgart.

    Festung Stammheim: Hunderte Polizisten und zwei Hubschrauber sichern den Gerichtssaal am Stuttgarter Gefängnis. Mutmaßliche Anführer der türkisch-nationalistischen Straßengang «Osmanen Germania» stehen vor Gericht. Ein Anklagepunkt: versuchte Ermordung eines Abtrünnigen.

  • Tek-Tabanca-Prozess

    Fr., 22.12.2017

    Haftstrafen für alle Angeklagten führen zu Tumult im Gerichtssaal

    Die Angeklagten sitzen zu Beginn des letzten Prozesstags in einer Reihe hintereinander; neben ihnen die Verteidiger. Der Angeklagte in der Mitte zeigt dem Fotografen das Siegeszeichen. Die Flasche im Bildvordergrund schleuderte ein Angeklagter am Ende der Verhandlung durch den Gerichtssaal.

    Drei Mitglieder der rockerähnlichen Gruppierung Tek Tabanca Teskilati sind am Freitag zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Die Delikte: Raub, Erpressung und Körperverletzung. Kaum war die Verhandlung geschlossen, rastete einer der Verurteilten aus.

  • UN-Tribunal in Den Haag

    Sa., 02.12.2017

    Selbstmord im Gerichtssaal: Kriegsverbrecher nahm Zyankali

    Der Angeklagte Slobodan Praljak kurz vor seinem Selbstmord im Gerichtsaal des UN-Kriegsverbrechertribunal zum früheren Jugoslawien.

    Viele Fragen sind offen nach dem Suizid des Kriegsverbrechers Praljak im UN-Tribunal in Den Haag. Woher kam das Gift? Die Ermittlungen laufen. In seiner Heimat Kroatien wird er inzwischen verehrt.