Geschäftszahl



Alles zum Schlagwort "Geschäftszahl"


  • Geschäftszahlen

    Do., 13.08.2020

    Telekom-Gewinn sackt wegen Sprint-Übernahme in USA ab

    Das Logo der Deutschen Telekom steht in einer Verkaufsfiliale des Unternehmens in der Kölner Innenstadt.

    Nach der erfolgreichen Fusion der US-Tochter Sprint erwartet die Telekom in den ersten drei Jahren hohe Integrationskosten. Darunter leidet der Gewinn des Unternehmens.

  • Wohn- und Stadtbau zieht Jahresbilanz

    Fr., 24.07.2020

    900 neue Wohnungen gehen vom Stapel

    Am Freitag haben (v.l.) Sebastian Albers (Leiter Hausbewirtschaftung), Dr. Christian Jaeger (Geschäftsführer), Stefan Wismann (Leiter Bauabteilung) und Horst Karl Beitelhoff (Vorsitzender des Aufsichtsrates) – hier vor einem Modell der Konversionsfläche der York-Kaserne – die Bilanz der Wohn und Stadtbau für das Jahr 2019 in der Zentrale an der Steinfurter Straße vorgestellt.

    Positives Fazit: Die städtische Tochterfirma Wohn- und Stadtbau hat ihre Geschäftszahlen für das Jahr 2019 vorgestellt. Die waren erneut gut, dürften in den kommenden Jahren jedoch in den Schatten gestellt werden durch das größte Projekt der Unternehmensgeschichte.

  • Entscheidende Monate

    Mi., 13.05.2020

    Geschäftszahlen bei Tui: Hoffen auf Rettung der Sommersaison

    Viele Beschäftigte musste Tui Deutschland schon in Kurzarbeit schicken, für viele gilt die Regelung bis in den September.

    In Deutschland wird der Tourismus wieder etwas geöffnet, an vielen ausländischen Zielen bleibt die Unsicherheit für Urlauber im Sommer aber groß. Branchenprimus Tui, von der Corona-Krise hart getroffen, blickt jetzt auf entscheidende Monate.

  • Industrie

    Di., 12.05.2020

    Thyssenkrupp legt Zahlen vor: Stahlkonzern tief im Minus

    Die Konzernzentrale von ThyssenKrupp in Essen.

    Essen (dpa) - Der angeschlagene Stahl- und Industriekonzern Thyssenkrupp legt heute neue Geschäftszahlen vor. Es werden wohl wieder schlechte Nachrichten. Schon im ersten Quartal des im Oktober 2019 begonnenen Geschäftsjahres hatte das Traditionsunternehmen ein höheres Minus eingefahren als im gesamten Vorjahr. Seit dem haben sich die Nöte der Essener noch verschärft. Thyssenkrupp kassierte wegen der Corona-Krise bereits seine ohnehin düstere Prognose für das Geschäftsjahr.

  • Corona-Krise

    Fr., 17.04.2020

    Uber schreibt bis zu 2,2 Milliarden Dollar ab

    Auch Uber wird von der Corona-Krise schwer getroffen.

    Ein erster Ausblick von Uber auf die Geschäftszahlen in der Corona-Krise geht von einem Milliarden-Verlust aus. Und dabei geht es zunächst nur um Beteiligungen an anderen Diensten, zum eigenen Geschäft sagte der Fahrdienst-Vermittler wenig.

  • „Versicherer der Regionen“ hängt den Markt ab

    Di., 28.01.2020

    Provinzial Nord-West legt erste Geschäftszahlen für 2019 vor

    Gebäude der Provinzial-Versicherung in Münster-Kinderhaus.

    Die Provinzial Nord-West ist kräftig gewachsen. Der zweitgrößte öffentliche Versicherer der Republik legt in allen Sparten zu. Hier die ersten Zahlen für 2019:

  • Stahl

    Do., 21.11.2019

    Thyssenkrupp stellt Geschäftszahlen vor

    Das ThyssenKrupp Stahlwerk Schwelgern.

    Essen (dpa) - Die erst wenige Wochen amtierende Thyssenkrupp-Chefin Martina Merz legt heute erstmals die Bilanz des angeschlagenen Essener Industriekonzerns vor. Es wird erwartet, dass der Konzern für das am 30. September beendete Geschäftsjahr Verluste ausweist. Merz hatte erst am 1. Oktober das Ruder bei dem Traditionskonzern aus dem Ruhrgebiet übernommen - weil sich der Konzern überraschend vom bisherigen Vorstandschef Guido Kerkhoff getrennt hatte. Merz war bis dahin Aufsichtsratsvorsitzende.

  • Börse in Frankfurt

    Di., 12.11.2019

    Anleger wieder optimistischer - Dax zeitweise auf Jahreshoch

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Ein Mix aus guten Geschäftszahlen, Hoffnung im Handelsstreit und Rekorden an den US-Börsen hat den Dax am Dienstag wieder nach vorne gebracht. Der Leitindex erreichte im Verlauf mit 13.308 Punkten ein Jahreshoch und schloss mit plus 0,65 Prozent auf 13.283,51 Punkten.

  • Energie

    Di., 12.11.2019

    Uniper stellt in unruhigen Zeiten Quartalszahlen vor

    Das Logo von Uniper steht bei der Bilanzpressekonferenz in der Konzernzentrale.

    Düsseldorf (dpa) - Der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper veröffentlicht heute Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2019. Für Uniper sind es unruhige Zeiten. Der finnische Großaktionär Fortum hat sich den Zugriff auf die Mehrheit an Uniper gesichert. Was das für die Zukunft des aus dem Eon-Konzern hervorgegangen Kraftwerksbetreiber bedeutet, ist noch unklar. Zudem könnte sich demnächst entscheiden, ob das Steinkohlekraftwerk Datteln 4 doch noch ans Netz geht. Uniper will das Kraftwerk im kommenden Sommer in Betrieb nehmen, Umweltschützer laufen dagegen Sturm.

  • Börse in Frankfurt

    Do., 24.10.2019

    Dax steigt - 12.900 Punkte aber zu hohe Hürde

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Erfreuliche Geschäftszahlen haben dem Dax am Donnerstag Auftrieb gegeben. Zwar konnte der deutsche Leitindex die Marke von 12.900 Punkten nicht halten, die er am Morgen getestet hatte.