Geschenkartikel



Alles zum Schlagwort "Geschenkartikel"


  • Sonderveröffentlichung

    Wohnen

    Mi., 20.11.2019

    Tchibo: neuer Online-Fotoservice soll Millionen bringen

    Wohnen: Tchibo: neuer Online-Fotoservice soll Millionen bringen

    Tchibo hat im November einen neuen Fotoservice gestartet. Nutzer können per App oder Online-Tool ihre digitalen Motive in Abzüge, Fotodrucke oder personalisierte Geschenkartikel verwandeln. Der als Kaffeeröster bekannte Einzelhändler zielt mit diesem Angebot auf einen Millionenmarkt. Die Konkurrenz ist allerdings groß.

  • Einzelhandel Peters in Vadrup schließt nach 67 Jahren

    Sa., 05.10.2019

    „Bitte 300 Gramm Nägel“

    Franz-Josef Peters zeigt hier seine Bördelmaschine, mit der seine Tante Anni über zwei Jahrzehnte lang Dosen mit Fleisch verschlossen hat. Klara Hildebrandt zeigt auf ihrer Verkaufstheke die gusseiserne Waage aus den 50er Jahren, mit der sie auch heute noch etwa Nägel verkauft.

    Nach 67 Jahren schließt zum Jahresende eines der ältesten noch verbliebenen Telgter Geschäfte: Einzelhandel Peters an der Grevener Straße in Vadrup.

  • Bewegung in der Fußgängerzone

    Di., 15.01.2019

    Lange Leerstände füllen sich

    Murat Köz nimmt Maß. Zum Monatswechsel bespielt er auch noch den Leerstand von „Ernsting‘s Family“.

    Der Leerstand von „Ersting‘s Family“ ist vermietet, der von „Glamour“ auch. Ahlens Fußgängerzone ist Bewegung. Auch dort, wo monatelang Stillstand herrschte.

  • Pläne für Wohn- und Geschäftshaus in Seppenrade

    Sa., 20.05.2017

    Neues Leben auf altem Schlosserei-Gelände

    So könnte es künftig an der Hauptstraße/Ecke Dülmener Straße in Seppenrade aussehen: Geschäftsführerin Marianne Smula (r.) stellte die Pläne der Reha Wohnbau am Donnerstagabend im Planungsausschuss vor.

    Auf dem Areal der einstigen Schlosserei Schlütermann in Seppenrade könnte bald etwas Neues entstehen. Die Firma Reher Wohnbau plant dort einen Komplex mit Gastronomie, Einzelhandel, Büros und Wohnungen. Geschäftsführerin Marianne Smula stellte das Projekt am Donnerstagabend im Planungsausschuss vor.

  • Kluge Köpfe

    Mo., 17.04.2017

    Wie werde ich Buchhändler/in?

    Morgens kommen die Bücherlieferungen und dann geht es erst einmal ans Einsortieren: Alina Beschnidt lernt Buchhändlerin in Köln.

    Morgens geht es mit dem Einräumen der Bücher los, und abends steht noch eine Autorenlesung an: Buchhändler haben mitunter ziemlich lange Arbeitstage. Richtig ist in dem Job nicht nur, wer ständig etwas Neues entdecken möchte.

  • Verkauf von Randsortiment bleibt Knackpunkt

    Di., 21.03.2017

    Verfahren um Gartencenter zieht sich hin

    Was darf neben dem klassischen Garten- und Baumarkt-Angebot in dem Neubau auf der Sallandt-Fläche verkauft werden? Darum dreht sich jetzt die Diskussion.

    Das Randsortiment bleibt der Knackpunkt: Weil es weiter Unstimmigkeiten über den Verkauf von Geschenkartikeln, Spielwaren, Lampen oder Schnittblumen im geplanten neuen Garten- und Baumarkt auf der Fläche Sallandt gibt, zieht sich das Bauleitverfahren für das Gebäude weiterhin in die Länge.

  • Insolvenzantrag gestellt

    Mo., 30.01.2017

    „Butlers“ in Schieflage

    Butler hat Insolvenz angemeldet. Die beiden Filialen in Münster bleiben wie alle anderen geöffnet.

    Das Unternehmen Butlers hat einen Insolvenzantrag gestellt. Die Filialen bleiben geöffnet. Das Gehalt der Mitarbeiter soll bis März gesichert sein.

  • Schließung und Verlagerung

    Di., 03.01.2017

    Viel Wandel im Stemmerter Handel

    Neue Perspektive am früheren Petermann-Standort: Erkan Yazici ist mit seinem orientalischen Lebensmittelgeschäft umgezogen. Darüber freuen sich auch seine Töchter Yasemin, Kaniye und Zeynep-Fidan (v.l.).

    In die Stemmerter Einzelhandelslandschaft kommt Bewegung: Mit dem Lebensmittelgeschäft Demtschück hat nach fast 58 Jahren ein Traditionsgeschäft geschlossen. Zeitgleich ist in der Innenstadt ein neues, großes Geschäft entstanden. Erkan Yazici hat seinen orientalischen Supermarkt in die ehemalige Immobilie Petermann verlagert.

  • Basar, Konzert und „Wunschbaum“

    Mo., 21.11.2016

    Großer Andrang in der Magistrale

    Wünsche können wahr werden: Mit dem Adventsbasar wurde auch der Wunschbaum des Vereins FIZ „eingeweiht“. Christiane Winkelkötter, Renate Kersting und Ulla Lammerding (v.l.) hängen die ersten Wunschkarten an die Tanne.

    Beuchtsterne, selbst zusammengestellte Badesalze, Filzdekorationen und Buchumschläge, Betonschmuck und viele weitere gebastelte Geschenkartikel und Dekorationen sorgten beim Basar des Rheumaverbandes für Begeisterung. Und die Band „Wildland“ ließ es zudem ordentlich krachen.

  • WN OnlineMarketing Club

    Drensteinfurt

    FIFFIKUS Schreib- und Spielwaren

    Drensteinfurt : FIFFIKUS Schreib- und Spielwaren

    Bei uns findet Ihr eine große Auswahl an Produkten von verschiedenen Marken, wie zum Beispiel Lego, Playmobil, Harba oder Siku. Von klassischen Gesellschaftsspielen bis hin zu den aktuellsten Artikeln. Auch unsere kleinen Kunden haben die Möglichkeit mit den angebotenen Spielsachen zu spielen. Unsere Marken: Lego, Playmobil, Harba, Siku und viele mehr.