Geschwindigkeitsmessung



Alles zum Schlagwort "Geschwindigkeitsmessung"


  • Geschwindigkeitsmessungen

    So., 21.06.2020

    Mit 99 km/h durch Brock

    Geschwindigkeitsmessungen: Mit 99 km/h durch Brock

    Einer bretterte mit 81 Stundenkilometern durch Brock, ein anderer sogar mit 99. Erlaubt sind 50 km/h. Bei Geschwindigkeitsmessungen der Polizei an zwei Nachmittagen in dem Ostbeverner Ortsteil waren mehr als 200 Fahrzeuge nach Angaben der Polizei zu schnell.

  • Geschwindigkeitskontrollen

    Fr., 21.02.2020

    Jede Minute ein Autofahrer zu schnell

    Geschwindigkeitskontrollen : Jede Minute ein Autofahrer zu schnell

    Eine erschreckende Bilanz musste Donnerstag die Polizei auf der Umgehungsstraße bei einer Geschwindigkeitsmessung ziehen: Beinahe im Minutentakt waren Autofahrer zu schnell unterwegs. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor.

  • Gronau

    Fr., 05.04.2019

    Mit 162 km/h über die B 54

    Mit 162 km/h war ein Verkehrsteilnehmer unterwegs, den die Polizei bei ihren Geschwindigkeitsmessungen auf der B 54 blitzte. Erlaubt ist dort lediglich Tempo 100. Zwishen dem 28. März und 3. April kontrollierte die Polizei an 38 Messstellen im Kreisgebiet die Geschwindigkeit. Acht Prozent der 29 516 gemessenen Fahrzeuge fuhren zu schnell, teilte die Polizei am Freitag mit.

  • Rennstrecke Merschgarten?

    Sa., 16.02.2019

    Kontrollen sollen Klarheit bringen

    Mit dem Bürgerbus steuert Herbert Krause (Pro Bürgerschaft) regelmäßig die Bürgerbus-Haltestelle Merschgarten an. Dabei seien ihm die Geschwindigkeitsübertretungen aufgefallen.

    Im Bereich Merschgarten – zwischen Steinfurter Straße und Gildehauser Damm – will die Stadt Geschwindigkeitsmessungen durchführen. Abhängig von deren Ergebnissen sollen Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung ergriffen werden. Das beschloss der Verkehrsausschuss am Donnerstagabend einstimmig.

  • Raser

    Mo., 27.08.2018

    Tempo 176 über die B 54

    Raser : Tempo 176 über die B 54

    Polizeibeamte führten am Freitag auf der B 54 Geschwindigkeitsmessungen mittels Lasertechnik durch. Gegen 9.45 Uhr zeigte das Gerät 176 km/h an – erlaubt sind maximal 100 km/h. 

  • Geschwindigkeitskontrolle

    Fr., 06.07.2018

    Warendorfer mit 212 km/h geblitzt

    Geschwindigkeitskontrolle: Warendorfer mit 212 km/h geblitzt

    Unrühmlicher Rekord: Bei einer Geschwindigkeitsmessung der Polizei ist ein Warendorfer Autofahrer mit 212 km/h statt der erlaubten 100 k/mh geblitzt worden. Die Raserei hat ein teures Nachspiel.

  • Geschwindigkeitsmessung auf der A 2

    Mi., 06.06.2018

    Polizei streicht 1766 Verwarngelder

    Geschwindigkeitsmessung auf der A 2: Polizei streicht 1766 Verwarngelder

    Autofahrer, die demnächst Post vom Polizei­präsidium Münster bekommen, dürfen ausnahmsweise guter Dinge sein – zumindest wenn sie zwischen vergangenem Dezember und März 2018 bei Reckling­hausen auf der A 2 geblitzt wurden. 

  • Raser auf der Hanseller Straße

    Do., 15.02.2018

    58 km/h zu schnell

    Auf der Hanseller Straße wird zu schnell gefahren – das ergaben Geschwindigkeitsmessungen, die die Gemeinde Ende des vergangenen Jahres durchgeführt hatte.

    Auf der Hanseller Straße wird zu schnell gefahren: Nicht anders ist das Ergebnis einer Geschwindigkeitsmessung zu interpretieren. Erlaubt sind dort 50 km/h. Die Spitzenwerte lagen in einem einwöchigen Messzeitraum zwischen 87 und 108 km/h.

  • Polizei

    Di., 17.10.2017

    Polizei Dortmund nimmt neue Blitzergeneration in Betrieb

    Ein Blitzer an einer Autostraße.

    Kamen (dpa/lnw) - Die Polizei hat in Dortmund einen neuartigen Blitzer zur Geschwindigkeitsmessung in Betrieb genommen. Das autark arbeitende, mobile Gerät soll im Kampf gegen die Raserei vornehmlich an Autobahnen eingesetzt werden. Der sogenannte Enforcement Trailer ist ein kleiner Anhänger und kann für mehrere Tage im Dauereinsatz genutzt werden, teilte die Polizei am Dienstag bei einer Vorführung an der Autobahn 1 bei Kamen mit.

  • Kriminalität

    Mo., 11.09.2017

    Autofahrer rast mit Tempo 108 an Schule vorbei

    Straelen (dpa/lnw) - Mit 108 Stundenkilometern ist ein Autofahrer durch eine Tempo-30-Zone an einer Schule vorbeigerast. Der Mann wurde am Montag bei einer Geschwindigkeitsmessung im niederrheinischen Straelen erwischt, wie die Polizei mitteilte. Dem Fahrer drohen demnach ein hohes Bußgeld und ein dreimonatiges Fahrverbot.