Gestaltungshandbuch



Alles zum Schlagwort "Gestaltungshandbuch"


  • Bürgerbeteiligung zu Gestaltungshandbuch- und satzung für Epe

    Do., 04.07.2019

    „Wir sind auf einem guten Weg“

    Volles Haus in der „Latüchte“ bei der Bürgerbeteiligung in Sachen Gestaltungshandbuch. „Ein Thema, das Epe berührt“, kommentierte Stadtbaurat Ralf Groß-Holtick das große Interesse.

    Das Ziel ist ehrgeizig, die Zeitspanne knapp bemessen, die Aufgabe kniffelig: Bis zum Jahresende will die Stadt ein Gestaltungshandbuch und eine Gestaltungssatzung für den Stadtteil Epe auf den Weg bringen.

  • Gestaltungshandbuch und Satzung in Arbeit

    Do., 20.06.2019

    Wert des Ortsbildes im Fokus

    Mit einem Gestaltungshandbuch und einer verbindlichen Satzung soll künftig die städtebauliche Entwicklung in Epe mit gestalterischen Leitlinien in Einklang gebracht werden. Im Bauausschuss wurde das Vorhaben mit guten und weniger guten Beispielen vorgestellt.

    Mit einem Gestaltungshandbuch und einer Satzung soll die städtebauliche Entwicklung in Epe mit gestalterischen Leitlinien in Einklang gebracht werden.

  • Morgensternsiedlung Thema im Bauausschuss

    Mo., 13.06.2016

    Ratgeber lässt auf sich warten

    Siegelbruch: Mehrfach sind die stillgelegten Baustellen in der Morgensternsiedlung betreten worden. Die Stadt hat Anzeige erstattet. Im Bauausschuss kam auch der schlechte Zustand der Fußwege zur Sprache (kleines Bild).

    Schnell „gestricktes“ Faltblatt oder aufwendiges Gestaltungshandbuch? Über Form und Inhalt eines Ratgebers, aus dem die Bewohner der Morgensternsiedlung entnehmen können, was in der denkmalgeschützten Siedlung zulässig ist und was nicht, gibt es offenbar unterschiedliche Vorstellungen. Das wurde jetzt im Bauausschuss deutlich.

  • Alstätte

    Mi., 03.12.2008

    „Ein Satellit der Kernstadt“