Gesundheitssystem



Alles zum Schlagwort "Gesundheitssystem"


  • Grippe trifft auf Corona

    Mi., 16.09.2020

    Was passiert während der Influenzasaison?

    Eine Schaufensterpuppe mit Atemmaske steht im Schaufenster einer Apotheke. (Symbolbild).

    Winterzeit ist Grippezeit: Die Kombination von Covid-Patienten und Grippe-Kranken droht das Gesundheitssystem schwer zu belasten. Die Corona-Vorsicht könnte aber die Grippewelle auch eindämmen.

  • Studie

    Di., 23.06.2020

    Deutschland ist für Pandemien weniger anfällig

    Eine Frau im Homeoffice. Deutschland verfügt im Vergleich zu anderen Ländern über gute Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten.

    Düsseldorf (dpa) - Deutschland ist dank seiner Wirtschaftsstruktur und seines Gesundheitssystems deutlich besser aufgestellt, um Pandemien zu bewältigen, als viele andere Ländern Europas.

  • Gesundheit

    Mi., 22.04.2020

    Laumann: Gesundheitssystem wird mit Coronavirus fertig

    Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, spricht im Landtag.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Anstieg der Corona-Infektionszahlen in Nordrhein-Westfalen hat sich weiter verlangsamt. Die Zahlen verdoppelten sich derzeit nur noch alle 20 Tage, sagte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Mittwoch im Gesundheitsausschuss des Landtags. Die Reproduktionsrate, die als weitere wichtige Marke für den Verlauf der Ansteckungswelle mit dem neuartigen Coronavirus gilt, liege in NRW bei 0,9. Das bedeutet, dass im Mittel fast jeder Infizierte einen anderen Menschen ansteckt. Solange diese Rate aber unter eins liege, könne man davon ausgehen, dass das Gesundheitssystem in NRW mit dem Coronavirus fertig werde, sagte Laumann.

  • Fußball-Bundesliga

    Mi., 08.04.2020

    DFL-Chef Seifert: Neustart belastet nicht Gesundheitssystem

    Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga: Christian Seifert.

    Frankfurt/Main (dpa) - DFL-Chef Christian Seifert hat erneut betont, dass der mögliche Neustart der Bundesliga im Mai nicht auf Kosten des Gesundheitssystems erfolgen werde.

  • Marodes Gesundheitssystem

    So., 22.03.2020

    Pandemie kann Großbritannien schlimmer als Italien treffen

    Ein Pfleger steht auf einer Station in einem Krankenhaus in London.

    Das Coronavirus könnte in Großbritannien besonders viele Menschenleben fordern - vielleicht sogar mehr als in Italien, fürchten Experten. Doch kann die anfangs zögerlich handelnde Regierung mit ihren Maßnahmen die Gefahr noch abwehren?

  • Stresstest

    Mo., 16.03.2020

    Was die Corona-Pandemie für deutsche Krankenhäuser bedeutet

    Mit 28.000 Betten für Intensivpatienten verfügt Deutschland über eine vergleichsweise hohe Bettendichte. Allerdings fehlt es in vielen Krankenhäusern an Personal.

    Das Coronavirus stellt die Gesundheitssysteme vieler Länder auf den Prüfstand. Krankenhäuser im Norden Italiens arbeiten an den Grenzen ihrer Kapazität. Was bedeutet die Pandemie für deutsche Kliniken?

  • Gesundheitssystem unter Druck

    So., 15.03.2020

    Was die Corona-Krise für deutsche Krankenhäuser bedeutet

    Intensivbett im Rostocker Universitätsklinikum.

    Das Coronavirus stellt die Gesundheitssysteme vieler Länder auf den Prüfstand. Krankenhäuser im Norden Italiens arbeiten an den Grenzen ihrer Kapazität. Was bedeutet die Pandemie für deutsche Kliniken?

  • Vor Europa-League-Geisterspiel

    Mi., 11.03.2020

    Schmadtke: «Gesundheitssystem steht über allem»

    Jörg Schmadtke, Geschäftsführer Sport beim VfL Wolfsburg.

    Wolfsburg (dpa) - Sportchef Jörg Schmadtke vom VfL Wolfsburg hat die Entscheidung begrüßt, das Europa-League-Heimspiel gegen Schachtjor Donezk am Donnerstagabend ohne Zuschauer auszutragen.

  • Beitragssenkungen möglich

    Mi., 09.10.2019

    Gesundheitssystem steht gut da - aber hohe Kosten drohen

    Nach Jahren mit hohen Überschüssen drohen den gesetzlichen Krankenkassen einer Prognose zufolge in einigen Jahren wieder Defizite.

    Das deutsche Gesundheitssystem ist momentan nach Ansicht von Ärzten und Bevölkerung gut aufgestellt. Die Krankenkassen machen satte Überschüsse, Versicherten winken sogar Beitragssenkungen - der Blick in die Zukunft fällt aber eher düster aus.

  • Wissenschaft

    Fr., 27.09.2019

    Klimawandel: Hitze führt zu mehr Herzinfarkten

    Berlin (dpa) - Medizinern zufolge wird der Klimawandel künftig das Gesundheitssystem auf die Probe stellen. Die Klimaveränderungen seien «ganz sicher» eine der größten Herausforderungen für das Gesundheitssystem in den nächsten 20 bis 50 Jahren, sagte der Andreas Zeiher, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie. Vor allem dem Herz-Kreislauf-System machten hohe Temperaturen und große Temperatursprünge binnen kurzer Zeit zu schaffen und führten vermehrt zu Herzinfarkten. Vor allem Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, ältere Menschen und Diabetiker seien betroffen.