Gewehr



Alles zum Schlagwort "Gewehr"


  • Brecht-Stück wird aufgeführt

    Fr., 20.09.2019

    „Die Gewehre der Frau Carrar“

    Das „Theater in der Kreide“ führt am 28. September (Samstag) in der Aula der Grundschule das Stück „Die Gewehre der Frau Carrar“ von Bertold Brecht auf.

    Das Brecht-Stück „Die Gewehre der Frau Carrar“ führt das „Theater in der Kreide“ am 28. September (Samstag) in der Grundschulaula auf. Der Verein „KulturGUT Havixbeck“ veranstaltet den Theaterabend.

  • Theater in der Kreide spielt „Die Gewehre der Frau Carrar“

    Mo., 01.07.2019

    Ergreifende Klage gegen den Krieg

    In dem stark reduzierten Bühnenbild, das die Stube in einer Fischerhütte darstellt, führte das „Theater in der Kreide“ intensiv und mit großer Achtsamkeit das Brecht-Stück „Die Gewehre der Frau Carrar“ auf.

    Überzeugend und mit vielen emotionalen Momenten brachte das „Theater in der Kreide“ das Anti-Kriegs-Stück „Die Gewehre der Frau Carrar“ auf die Bühne der Friedenskapelle.

  • Verkehr

    Di., 05.06.2018

    Jäger testen Gewehre und lösen Autobahn-Sperrung aus

    An einer Autobahnauffahrt in wird auf eine Sperrung hingewiesen.

    Aachen (dpa/lnw) - Zwei Jäger haben mit den Tests ihrer Gewehre eine knapp halbstündige Vollsperrung der Autobahn 44 bei Aachen ausgelöst. Mehrere Anrufer hatten am Dienstag Schüsse von einer Lichtung gehört und die Polizei alarmiert, wie die Beamten mitteilten. Polizisten umstellten das Gebiet und machten zwei Männer aus, die mit Langwaffen schossen. Da zunächst nicht klar war, wer die Männer waren, und die Gefahr bestand, dass die Projektile die Autobahn erreichten, wurde die A44 zwischen dem Aachener Kreuz und Lichtenbusch gesperrt. Schließlich stellte sich heraus, dass die beiden Jäger waren, die mit Schüssen die Zielrichtung ihrer Waffen kontrollierten. Das durften sie nach Polizeiangaben auch - allerdings nicht mehr an der Stelle.

  • Kriminalität

    Di., 22.05.2018

    75 Gewehre und Pistolen seit 2010 bei Bundeswehr entwendet

    Berlin (dpa) - Bei der Bundeswehr sind laut einem Medienbericht seit 2010 insgesamt 75 Gewehre und Pistolen verschwunden. Außerdem seien fast 57 000 Schuss Munition entwendet worden, berichtet das Nachrichtenmagazin «Spiegel» unter Berufung auf eine als vertraulich eingestufte Liste des Verteidigungsministeriums. Von dem Verlust betroffen sind demnach alle bei der Bundeswehr eingesetzten Waffentypen. Die Bundeswehr stufte die Liste laut «Spiegel» als Verschlusssache ein.

  • Kreatives Gartenfest in Schmedehausen

    Do., 03.05.2018

    Gewehre zu Trompeten

    Susanna Wüstneck und Günther Leiffeld-Strikkeling begannen den Poetry-Slam musikalisch. Im Hintergrund auf dem Sims ein Gewehr mit Trompete des Künstlers Franz-Josef Schwegmann.

    „Angesichts unserer teils absurden Welt, sollten alle Gewehre zu Musikinstrumenten umgebaut werden“, meinte die Poetry-Slammerin Susanna Wüstneck mit Blick auf die „Flinten-Trompete“ des Emsdettener Künstlers Franz-Josef Schwegmann.

  • Freizeit

    Mo., 06.11.2017

    In NRW: Mit Schalldämpfer auf dem Gewehr zur Pirsch

    Eine Jägerin mit einem Jagdgewehr.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Jagen ohne lauten Knall: In Nordrhein-Westfalen können Jäger ab sofort Schalldämpfer auf ihre Gewehre setzen. Eine entsprechende Regelung hat das nordrhein-westfälische Innenministerium erlassen. Durch die Reduzierung des Mündungsknalls solle das Gehör der Jäger und ihrer Hunde geschützt werden, teilte das Ministerium am Montag in Düsseldorf mit. Bedenken wegen der Sicherheit der Menschen hat Innenminister Herbert Reul (CDU) nicht. «Völlig lautloses Schießen wie in Filmen ist auch mit Schalldämpfer nicht möglich, der Schuss ist auch weiterhin deutlich zu hören», erklärte er.

  • Über 1100 Gewehre und Pistolen in Westerkappeln registriert

    Do., 10.08.2017

    Schwer bewaffnet

    939 Langwaffen sind in Westerkappeln registriert. Hinzu kommen in der Gemeinde 163 Kurzwaffen wie Revolver und Pistolen.

    Der Bundestag hat Mitte Mai einen Gesetzesentwurf der Bundesregierung zu Änderungen des Waffengesetzes und weiterer Vorschriften beschlossen. Ein Thema, das auch in Westerkappeln mehr Leute betrifft als mancher denken mag.

  • Spielmannszug Herbern

    Di., 18.07.2017

    Frauen und Männer greifen zum Gewehr

    Nicholas Schulze Langenhorst und Marion Gosheger bilden das Königspaar des Spielmannszuges Herbern.

    Normalerweise machen sie die Musik, wenn andere Schützenfest feiern. Am Samstag bewies der Spielmannszug der Kolpingsfamilie Herbern, dass er es versteht, selbst ein (internes) Schützenfest zu feiern.

  • Bejagung mit Gewehr

    Fr., 10.02.2017

    Zu viele Wildkaninchen: Löcher stellen eine Gefahr dar

    Im Bereich des Wellenbades und der Sportanlagen gibt es zahlreiche Kaninchenlöcher. Zu viele. Nun werden die Wildkaninchen intensiv bejagt.

    Die Wildkaninchen rund um die Sportanlagen in Nottuln haben überhand genommen. Nachdem keine andere Maßnahme geholfen hat, hat die Gemeinde jetzt einen Jäger beauftragt, die Tiere mit dem Gewehr zu bejagen.

  • Horstmar

    Mo., 05.09.2016

    Neues Gewehr für die Katharinen

    Freudig nahmen der stellvertretende Schießmeister Martin Kestermann (l.) und Helmut Ruhoff (r.) das Trainingsgewehr aus den Händen von André Heinze entgegen.

    André Heinze, ein Vorstandsmitglied der Bruderschaft St. Katharina und stellvertretender Diözesan- Jungschützenmeister, hat der Schießgruppe ein Biathlongewehr übergeben, mit dem man mittels eines Laserstrahles auf die Ziele trifft. Mit diesem ungefährlichen Trainingsgewehr haben auch Jungschützen die Möglichkeit, ihr Hobby voll auszuüben.