Gewinnerwartung



Alles zum Schlagwort "Gewinnerwartung"


  • Preiskampf belastet Geschäft

    Mo., 17.06.2019

    Gewinnwarnung sorgt für Kummer bei Lufthansa-Aktionären

    Die Lufthansa bekommt den starken Preiskampf im europäischen Luftverkehr zu spüren und rechnet auch wegen fallender Ticketpreise für dieses Jahr nur noch mit einem operativen Gewinn von 2,0 bis 2,4 Milliarden Euro.

    Die Lufthansa korrigiert für das laufende Jahr ihre Gewinnerwartung nach unten. Die Papiere der Fluggesellschaft brechen an der Börse direkt ein. Besonders ein Unternehmensbereich bereitet Sorgen.

  • Produktionsengpässe

    Fr., 03.05.2019

    Adidas übertrifft Gewinnerwartungen

    Der Sportartikelhersteller Adidas hat im vergangenen Jahr dank der Fußball-WM und guter Geschäfte in Nordamerika und China glänzend verdient.

    Ins 70. Jubiläumsjahr startet die Marke mit den drei Streifen besser als erwartet. Doch Lieferengpässe in Nordamerika bremsen die Euphorie. Zum Geburtstag wird das neue Arena-Gebäude in Herzogenaurach eingeweiht.

  • Wachstum schwächelt

    Mi., 31.10.2018

    Ebay übertrifft Gewinnerwartungen

    Die Erlöse bei Ebay stiegen verglichen mit dem Vorjahreswert um sechs Prozent auf 2,6 Milliarden Dollar.

    San Jose (dpa) - Bei der Online-Handelsplattform Ebay lief es im Sommer besser als erwartet. Der Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft kletterte in den drei Monaten bis Ende September im Jahresvergleich um 38 Prozent auf 720 Millionen Dollar (635 Mio Euro).

  • Aktienkurs fällt deutlich

    Fr., 28.10.2016

    Amazon enttäuscht Anleger mit Quartalszahlen

    Analysten hatten im dritten Quartal mit deutlich besseren Zahlen bei Amazon gerechnet.

    Der lange Zeit defizitäre Online-Handelsriese Amazon schafft das sechste Quartal mit schwarzen Zahlen in Folge. Dennoch sind Anleger nicht zufrieden - die Gewinnerwartungen hatten höher gelegen.

  • Gesundheit

    Do., 30.04.2015

    Fresenius startet mit Gewinnsprung ins Jahr

    Der operative Gewinn (Ebit) vor Sondereinflüssen stieg im Konzern um 32 Prozent.

    Bad Homburg (dpa) - Der Medizinkonzern Fresenius profitiert weiter von Lieferengpässen der US-Konkurrenz - und schraubt deshalb seine Gewinnerwartung nach oben. Im ersten Quartal schnellte das Ergebnis um mehr als ein Viertel nach oben, wie der Dax-Konzern am späten Mittwochabend mitteilte.

  • Handel

    Mi., 01.10.2014

    Britische Finanzaufsicht untersucht Bilanz der Supermarktkette Tesco

    Das Management von Tesco tat sich bislang schwer, eine Antwort auf die Billigpreisstrategie zu finden. Foto: Will Oliver

    London (dpa) - Wegen zu hoch angegebener Gewinnerwartungen droht dem kriselnden britischen Einzelhändler Tesco nun auch noch Ungemach von Aufsehern.

  • Versicherungen

    Do., 20.03.2014

    Munich Re verwöhnt Anleger

    Die wichtigsten Eckdaten hatte die Munich Re bereits Anfang Februar vorgelegt. Foto: Tobias Hase/Archiv

    München (dpa) - Die Niedrigzinsen und der Preiskampf in der Branche drücken auf die Gewinnerwartungen des weltgrößten Rückversicherers Munich Re. Nach 3,3 Milliarden Euro im vergangenen Jahr erwartet Konzernchef Nikolaus von Bomhard 2014 ein Ergebnis von 3 Milliarden Euro.

  • Sportartikel

    Fr., 20.09.2013

    Gesenkte Gewinnprognose schickt Adidas-Aktie auf Talfahrt

    Wegen der Turbulenzen auf den Währungsmärkten und Problemen in Russland hat Adidas seine Prognose für 2013 gesenkt. Foto: Daniel Karmann

    Herzogenaurach (dpa) - Eingetrübte Umsatz- und Gewinnerwartungen von Adidas haben die Aktie des Sportartikelherstellers am Freitag auf Talfahrt geschickt. Die Papiere des Dax-Konzerns waren gegen Mittag rund 4,5 Prozent weniger wert als am Vortag.

  • Elektronik

    Do., 25.07.2013

    Siemens muss Gewinnerwartungen auch für 2014 kassieren

    Nach den neuerlichen Hiobsbotschaften sackten die Siemens-Aktien zeitweise um mehr als fünf Prozent nach unten. Foto: David Ebener

    München (dpa) - Der Elektrokonzern Siemens muss sich angesichts der Konjunkturflaute auch von seiner Gewinnerwartung für das kommende Jahr verabschieden. Die angepeilte Ergebnismarge im operativen Geschäft von mindestens zwölf Prozent werde man vor allem wegen geringerer Markterwartungen «voraussichtlich nicht erreichen».

  • NRW

    Mo., 24.09.2012

    Flughafen Köln-Bonn reduziert Gewinnerwartung

    Köln (dpa/lnw) - Weniger Flüge, weniger Passagiere, weniger Gewinn: Der Flughafen Köln Bonn hat seine Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr 2012 deutlich zurückgeschraubt. In einer Erklärung von Montag senkte die Flughafen Köln/Bonn GmbH ihre Prognose von 8 auf 3 Millionen Euro Gewinn. Hauptgrund sei ein erwarteter Rückgang der Passagierzahlen um drei Prozent, verursacht durch die Luftverkehrssteuer. Beim Frachtaufkommen erwartet der Airport in diesem Jahr einen Zuwachs um ein Prozent. «Angesichts schwieriger Rahmenbedingungen» sei er mit dem Ergebnis «zufrieden», sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung, Michael Garvens, laut der Mitteilung. Im Vorjahr hatte die Flughafengesellschaft noch 10 Millionen Euro Gewinn gemacht.