Gewinnziel



Alles zum Schlagwort "Gewinnziel"


  • Luftverkehr

    So., 16.06.2019

    Lufthansa dampft Gewinnziel ein - Preiskampf belastet

    Frankfurt/Main (dpa) - Der heftige Preiskampf im europäischen Luftverkehr durchkreuzt die Gewinnpläne der Lufthansa. Wegen eines «aggressiven» Geschäftsausbaus von Billigairlines und der dadurch fallenden Ticketpreise dürfte der operative Gewinn des Konzerns in diesem Jahr nur 2,0 bis 2,4 Milliarden Euro erreichen. Das teilte die Airline mit. Bisher ging das Management von 2,4 bis 3,0 Milliarden Euro aus. Während das Geschäft auf der Langstrecke weiterhin gut laufe, dürfte die Billigtochter Eurowings wegen des harten Wettbewerbs die Gewinnschwelle verfehlen, hieß es.

  • Erfolg mit Obama-Biografie

    Di., 26.03.2019

    Bertelsmann macht Milliarden-Gewinn

    Bertelsmann-Vorstandschef Thomas Rabe auf der Bilanz-Pressekonferenz des Unternehmens.

    Bertelsmann verdient mit Medien, Dienstleistungen und Bildung Geld. Vorstandschef Thomas Rabe trimmt den Konzern seit Jahren auf Digitalisierung und Profitabilität. Sein Gewinnziel hat er erneut erreicht.

  • Dienstleistungen

    Di., 26.03.2019

    Bertelsmann macht Milliarden-Gewinn

    Das Logo von Bertelsmann.

    Bertelsmann verdient mit Medien, Dienstleistungen und Bildung Geld. Vorstandschef Thomas Rabe trimmt den Konzern seit Jahren auf Digitalisierung und Profitabilität. Sein Gewinnziel hat er erneut erreicht.

  • Börsen

    Di., 16.10.2018

    Kurs-Rally an der Wall Street - Anleger fassen wieder Mut

    New York (dpa) - Überzeugende Quartalszahlen und höhere Gewinnziele großer US-Konzerne zu Beginn der Berichtssaison haben die Wall Street am Dienstag befeuert. Der Dow Jones baute die Gewinne im Verlauf des Handels immer weiter aus und stieg am Ende um 2,17 Prozent auf 25 798,42 Punkte. Der Eurokurs trat auf der Stelle. In New York kostete die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,1578 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1587 US-Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8630 Euro gekostet.

  • Verspätungen und miese Zahlen

    Mo., 10.09.2018

    Bahnchef Lutz verschickt alarmierend offenen Brandbrief

    Eine Anzeigetafel im Frankfurter Hauptbahnhof kündigt «erhebliche Verspätungen und Zugausfälle» an.

    Die Pünktlichkeit im Keller und die Gewinnziele in Gefahr: Selten hat ein Bahnchef so offen die Probleme seziert. Selbst die Unterstützer des Konzerns reden die Lage nicht schön.

  • Gewinnziel steht

    Mi., 08.08.2018

    Flut in Kolumbien schadet Munich Re

    Versichert weltweit andere Versicherungen: Munich Re.

    Das Versicherungsgeschäft ist chronisch wetterabhängig, vor allem Stürme und Fluten kosten immense Summen. Der Munich Re macht zudem seit Jahren ein Preiskampf zu schaffen. Doch es soll aufwärts gehen.

  • Gewinnziel fest im Blick

    Fr., 03.08.2018

    Allianz steckt Großschäden locker weg

    Der Versicherungskonzern Allianz erzielte im laufenden Geschäft einen Gewinn von knapp drei Milliarden Euro.

    Großschäden und Unwetter bedeuten für Versicherungen ein schlechtes Geschäft. Die Allianz hat diese gestiegenen Belastungen im zweiten Quartal unerwartet gut weggesteckt. Zu verdanken hat sie das einer US-Tochter.

  • Licht und Schatten im Konzern

    Mi., 09.05.2018

    Siemens hebt Gewinnziel - Kraftwerkssparte auf Talfahrt

    Die Zentrale der Siemens AG in München.

    Licht und Schatten bei Siemens: Die Probleme im kriselnden Kraftwerksgeschäft werden drängender - trotzdem hebt der Konzern sein Gewinnziel an. Bis zu 6,8 Milliarden Euro sollen in diesem Jahr unterm Strich stehen. Die Börse ist positiv überrascht.

  • Mehr Gehalt für Piloten

    Di., 31.10.2017

    Ryanair hält an Gewinnziel fest

    Europas größter Billigflieger steht unter Druck, ausreichend Personal für seine ehrgeizigen Wachstumsziele zu rekrutieren.

    Etwa 20.000 gestrichene Flüge - die irische Fluggesellschaft Ryanair hatte damit zahlreiche Passagiere mächtig verärgert. Der Billigflieger blickt trotzdem optimistisch in die Zukunft. Die Tickets sollen in den kommenden Monaten etwas billiger werden.

  • Hauptversammlung

    Mi., 01.02.2017

    Siemens-Chef Kaeser besorgt über Trumps Politik

    Kaeser sprach vor Beginn der Hauptversammlung von Siemens in München.

    Siemens erhöht das Tempo: Zur Hauptversammlung können sich die Anleger über einen Gewinnsprung und ein ehrgeizigeres Gewinnziel freuen. Auch die Nachfolge von Chefaufseher Cromme ist geregelt. Doch die politischen Entwicklungen in den USA bergen Risiken.