Giebel



Alles zum Schlagwort "Giebel"


  • Kann der historische Giebel sichtbar bleiben?

    Fr., 29.12.2017

    Die Zukunft des Zollhauses

    Die Stadtarchäologie hat das freigeräumte Areal am Drostenhof untersucht. Durch den Abriss steht das Nachbargebäude erstmals frei und sein Fachwerk wird sichtbar (kl. Bild). Der Eigentümer würde es gerne dabei belassen.

    Knapp gegenüber vom Drostenhof steht das alte Zollhaus von Wolbeck. Seitdem das Nachbargebäude abgerissen wurde, steht es erstmals frei. Der Eigentümer würde es auch gerne dabei belassen – die Denkmalbehörde ist jedoch dagegen.

  • Bürgerschützen Herbern

    Mi., 04.10.2017

    Königsscheibe hängt am Giebel

    Die Schießscheibe 2017 ist am Haus von Andree und Sabrina Klaes angebracht. Heiko Mönster hatte vor zehn Jahren die Idee dazu.

    Es ist bei den Offizieren des Bürgerschützenvereins Herbern schon Tradition, dass eine sogenannte Schießscheibe das Haus des amtierenden Königs ziert.

  • Drensteinfurter Kultursommer

    Di., 29.08.2017

    „Brot & Tulpen“

    Das Duo „Brot & Tulpen“ tritt am Samstag im Rahmen des Kultursommers in der Alten Post auf.

    Ein buntes Programm erwartet die Musikfreunde am Samstag im Rahmen des Drensteinfurter Kultursommers. Das Gesangsduo ,,Brot & Tulpen‘‘, bestehend aus Gabi Giebel und Irene Müller-Schat, wird dabei in der Alten Post in emotional vorgetragenen und zumeist selbst geschriebenen Liedern über die ganz alltäglichen Dinge berichten.

  • Heimatkultur im Brennereimuseum

    Mi., 17.05.2017

    So viele Leute wie noch nie

    Stühle oder Treppe: „Hauptsache sitzen!“ Über zu wenig Publikum musste sich Gabi Giebel jedenfalls nicht beschweren, als sie am Dienstag im Kornbrennereimuseum auftrat.

    Mehr als 50 Zuhörer waren der Einladung des Heimatvereins in den Brennraum des Kornbrennereimuseums gefolgt, um dort im Rahmen der „Heimatkultur“-Veranstaltung Gabi Giebel zu lauschen.

  • Heimatverein

    So., 14.05.2017

    Akkordeonmusik aus aller Welt

    Gabi Giebel spielt am Dienstag im Kornbrennereimuseum.

    Im Rahmen seiner Reihe „Heimatkultur“ lädt der Heimatverein am morgigen Dienstag um 20 Uhr zu einem kleinen Konzert von Gabi Giebel ins Kornbrennereimuseum ein.

  • Musik

    Do., 04.05.2017

    Sopranistin Agnes Giebel mit 95 Jahren gestorben

    Köln (dpa) - Die Sopranistin Agnes Giebel ist mit 95 Jahren in Köln gestorben. Das teilte am Donnerstag ihre Tochter Kristina Kanders mit. Agnes Giebel starb demnach bereits am 24. April im Kreis der Familie. Sie war berühmt als Konzert-, Oratorien- und Liedersängerin. Auf die inszenierte Oper verzichtete sie dagegen weitgehend.

  • Arbeiten am Fachwerk

    Di., 14.03.2017

    Der Giebel bekommt neues Holz

    Ein Bild vom Fortschritt der Arbeiten machten sich Ute Schwermann, Architektin und Mitarbeiterin im städtischen Amt für Immobilienmanagement, und Fachwerkleiter Alfons Egbert. Die westliche Giebelseite (kl. Foto) wurde bereits im Sommer vergangenen Jahres saniert. Der Ortgang bekam in diesem Zuge eine Metallabdeckung.

    Zwei wuchtige Gerüste auf der Ostseite des Fachwerks verraten es: Die Handwerker haben wieder das Sagen am Stadtteilhaus am Arnheimweg.

  • Schutzpatron

    Fr., 03.03.2017

    Figur des Schutzpatrons erhält einen neuen Platz

    Der Heilige Joseph erhält einen neuen Platz.

    Seit über einem Jahrhundert steht das St. Joseph Krankenhaus in Herbern. Der Schutzpatron, der heilige Joseph, war seinerzeit als Figur in den Giebel des Gebäudes eingebaut worden. Was passiert mit ihm?

  • Abriss läuft

    Mi., 23.11.2016

    Der letzte Giebel von Haus Geismann ist gefallen

    Abriss läuft : Der letzte Giebel von Haus Geismann ist gefallen

    Die Schaulustigen kamen gestern auf ihre Kosten: Der letzte Giebel von Haus Geismann ist gefallen.

  • Roxeler wollen Nachbarn und Gäste auf Weihnachten einstimmen.

    Di., 08.11.2016

    15 Advents-Fenster gesucht

    Festlich geschmückt dürfen die Roxeler Advents-Fenster in diesem Jahr wieder sein. An jedem Dezembertag in der Adventszeit soll es in wechselnden Fenstern zudem kleine Darbietungen geben.

    In der Adventszeit gehen an vielen Häusern die Fenster auf - und es gibt manche Überraschung.