Glätte



Alles zum Schlagwort "Glätte"


  • «Böse Glätte»

    So., 05.01.2020

    Schlittenhunderennen im Harz verkürzt

    Götz Bramowski mit seinem Schlittenhundegespann: Da in diesem Jahr der Schnee ausblieb, gingen die Teilnehmer am Samstag mit Wagen auf die Rennstrecke.

    Das Wetter spielte dieses Jahr nicht mit: Das 20. Schlittenhunderennen rund um die Westernstadt Pullman City im Harz fiel am Sonntag aus.

  • Glätte und dichter Nebel

    So., 10.11.2019

    29 Verletzte bei Massencrash auf A7

    Nur noch Schrott und Altmetall: Die Unfallstelle auf der A7 aus der Vogelperspektive.

    Der Winter rückt näher und Autofahrer müssen sich auf überfrorene Straßen einstellen. In Unterfranken kommt es auf einer glatten Autobahnbrücke zu einem Massencrash.

  • Jahreszeiten

    Mi., 16.10.2019

    E-Scooter: TÜV-Verband fordert Sperrung bei Glätte

    Elektrische Tretroller stehen in einer Halle.

    Ist das Fahren mit E-Tretrollern in der kalten Jahreszeit gefährlicher? Der TÜV-Verband fordert von den Anbietern Maßnahmen.

  • Jahreszeiten

    Mi., 16.10.2019

    Tüv-Verband fordert Sperrung für E-Scooter bei Glätte

    Köln (dpa) - Vor Beginn der kalten Jahreszeit hat der Tüv-Verband die Anbieter von E-Scootern aufgefordert, ihre Mietangebote bei schlechtem Wetter einzustellen. «Bei starker Glätte sollten Vermieter ihre E-Scooter umgehend sperren, um Unfälle zu vermeiden», sagte der Mobilitäts-Experte des Tüv-Verbandes, Frank Schneider, der Deutschen Presse-Agentur. Da man eine App auf dem eigenen Smartphone benötigt, um einen E-Scooter auszuleihen, können die Anbieter diesen Service kurzfristig sperren.

  • Kaltfront

    Sa., 04.05.2019

    Schnee, Frost und Glätte: Parka-Wetter im Mai

    Der Winter hat sich am ersten Maiwochenende zurückgemeldet. Diese Apfelblüten stehen in einem Garten in Kaufbeuren im Schneetreiben.

    Vom Mai erwartet man oft angenehmes Frühlingswetter. Der Monat hat aber regelmäßig eine Rückkehr des Winters im Programm. Auch das erste Maiwochenende in Deutschland fällt kühl bis eiskalt aus.

  • Wetter

    Sa., 04.05.2019

    Schnee, Frost und Glätte: Parka-Wetter im Mai

    Der Astenturm auf dem verschneiten Berg Kahlen Asten in Winterberg.

    Essen (dpa/lnw) - Parka statt T-Shirt: Es bleibt kühl in NRW. Für die erste Maiwoche prognostizierte der Deutsche Wetterdienst am Samstag Regen, nächtlichen Frost und sogar Schnee. In der Nacht zu Samstag fielen auf dem Kahlen Asten und an anderen Orten im Bergland acht Zentimeter Schnee. Auch Winterberg im Sauerland wurde von einer weißen Schicht eingehüllt.

  • Wetter

    Sa., 04.05.2019

    Schnee, Regen, örtlich Glätte - Mai bleibt ungemütlich

    Offenbach (dpa) - Der Mai zeigt sich auch in den kommenden Tagen unterkühlt statt lieblich. In den Alpen fällt nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes oberhalb von 700 Metern Schnee, in der Nacht erwarteten die Meteorologen am Alpenrand auch kräftigen und länger anhaltenden Schneefall. Da die Bäume mittlerweile Laub tragen, bestehe zudem Schneebruchgefahr, sagte ein Sprecher. In den übrigen Regionen Deutschland ist es am Sonntag bei Höchsttemperaturen von neun bis 13 Grad wechselnd bewölkt. In der Nordwesthälfte sind Regen- , Schnee- und Graupelschauer möglich.

  • Plötzliche Glätte

    So., 28.04.2019

    Mindestens 25 Verletzte bei Massenkarambolage auf A71

    Demolierte Fahrzeuge stehen nach einer Massenkarambolage zwischen Suhl und Meiningen auf der Autobahn 71.

    Plötzlicher Hagel und eine eisglatte Fahrbahn haben auf der A71 in Südthüringen eine Massenkarambolage ausgelöst. Es gibt zahlreiche Verletzte.

  • Unfälle

    So., 28.04.2019

    Massenkarambolage auf A71 - mindestens 25 Verletzte

    Suhl (dpa) - Mindestens 25 Menschen sind bei einer Massenkarambolage wegen plötzlicher Glätte und Hagels auf der A71 in Thüringen zwischen Suhl und Meiningen verletzt worden, vier davon schwer. Lebensgefährlich verletzt worden sei aber niemand, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei. Mehr als 50 Autos seien in die Karambolage am Sonntagnachmittag verwickelt gewesen. Manche der Wagen fuhren demnach aufeinander auf, andere kamen wegen der Glätte ins Schleudern und prallten gegen die Leitplanke oder gegen Böschungen.

  • Unfälle

    So., 28.04.2019

    Massenkarambolage wegen Glätte und Hagels auf A71

    Suhl (dpa) - Bei einer Massenkarambolage wegen plötzlicher Glätte und Hagels auf der A71 in Thüringen zwischen Suhl und Meiningen sind mehrere Menschen verletzt worden. Etwa zehn bis zwölf Autos seien aufeinander aufgefahren, teilte ein Sprecher der Autobahnpolizei mit. Fünf Menschen seien zwischenzeitlich bereits aus ihren Autos geborgen worden, mehrere weitere waren zunächst noch eingeklemmt. Die A71 war am Nachmittag zwischen den Anschlussstellen Meiningen-Nord und dem Dreieck Suhl zunächst in beide Richtungen voll gesperrt.