Glücksspiel



Alles zum Schlagwort "Glücksspiel"


  • Glücksspiele

    Fr., 23.10.2020

    Spielhalle erfolgreich gegen Sperrstundenregel in Aachen

    Ein Aufkleber mit der Aufschrift «Spielhalle» hängt an einer Glastür.

    Aachen (dpa/lnw) - Die Betreiberin einer Spielothek ist erfolgreich gegen die in Aachen geltende Corona-Sperrstundenregel für Spielhallen vorgegangen. Das teilte das Verwaltungsgericht Aachen am Freitag mit. Die Corona-Auflage der Stadt schreibe demnach vor, dass «öffentliche Vergnügungsstätten» um Mitternacht schließen müssten. Das sei aber voraussichtlich zu umfassend und daher rechtswidrig, entschied das Gericht (Az.: 7 L 758/20).

  • Glücksspiele

    Mo., 12.10.2020

    Rekord bei 6aus49: Tipperin aus Baden-Württemberg holt 42,5 Millionen

    Stuttgart (dpa) - Mit rund 42,5 Millionen Euro hat eine Frau aus Baden-Württemberg den höchsten Lotto-Gewinn bei einer Ziehung 6aus49 in Deutschland geholt. Das teilte Lotto am Montag in Stuttgart mit.

  • Kriminalität

    Di., 15.09.2020

    Illegales Glücksspiel: Behörden durchsuchen 33 Objekte

    115 Geldspielgeräte, Falschgeld, Drogen: Im Kampf gegen illegales Glücksspiel hat die Polizei vor allem in Oberhausen eine Menge Beweismaterial gesichert. Auch ein versteckter Raum mit Automaten wurde entdeckt. Er lag hinter einer doppelten Wand.

  • Glücksspiele

    Do., 20.08.2020

    Fast zehn Millionen Euro Lottogewinn gehen nach NRW

    Verschiedene Lottoscheine liegen in einer Annahmestelle für Kunden bereit.

    Münster (dpa/lnw) - Ein Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen hat fast zehn Millionen Euro gewonnen. Es sei der zweithöchste Gewinn in NRW in diesem Jahr beim Spiel «6 aus 49», teilte Westlotto am Donnerstag mit. Er hatte seinen Tippschein im Raum Duisburg abgegeben. Es wäre für den Tipper fast noch mehr drin gewesen: Doch weil zwei weitere Spieler in Deutschland bei der Ziehung am Mittwoch ein glückliches Händchen bewiesen, muss er sich den auf fast 30 Millionen Euro angewachsenen Jackpot teilen. Jeweils 9 789 321,60 Euro gehen auch nach Bayern und Sachsen. Alle drei hatten die Zahlen 5, 18, 22, 27, 38 und 48 sowie die richtige Superzahl 1 auf ihrem Schein angekreuzt.

  • «Großkriminelle Taten»

    So., 16.08.2020

    Großrazzia gegen Clankriminalität im Ruhrgebiet

    Polizisten stehen während einer Razzia gegen Clankriminalität in einem Wettbüro in Essen.

    Kampf gegen Clankriminalität: Zeitgleich haben Hunderte Polizisten in vielen Ruhrgebietsstädten Razzien begonnen. Ein Fokus lag auf der Bekämpfung von illegalem Glücksspiel.

  • Glücksspiel

    Sa., 08.08.2020

    Mit Tarantel zum Jackpot: Kuriose Lotto-Orakel in Thailand

    Vor einem Tempel werden Lotterielose verkauft.

    Glücksspiel ist in Thailand verboten. Die einzige Ausnahme macht die staatliche Lotterie. Auf die konzentriert sich deshalb der Aberglaube der Menschen: Um einen Tipp für die Gewinnzahlen zu bekommen, wurden schon Tarantelnester und Krankenbetten zu Rate gezogen.

  • Landtag soll Rückzug des Staates vom Glücksspiel einleiten

    Di., 05.05.2020

    Experten bezweifeln Sinn privater Casinos

    Das Glücksspiel in den landeseigenen Casinos will die schwarz-gelbe Koalition an private Betreiber geben.

    Die von CDU und FDP betriebene Privatisierung der vier bestehenden Spielbanken und die damit verbundene Erweiterung um zwei Standorte führt nach Ansicht vieler Experten eher zu einer Gewinnmaximierung der Casinos als zu einem angemessenen Schutz gegen Spielsucht.

  • Gesundheit

    So., 26.04.2020

    Alkohol und Glücksspiel: Corona als Risiko oder Chance?

    Christina Rummel spricht auf einer Pressekonferenz.

    Isolation, finanzielle Sorgen und Langeweile könnten den Griff zu Alkohol oder Zocken im Online-Casino befördern. Dass Spielhallen und Kneipen in Corona-Zeiten dicht sind, sehen Experten aber auch als Chance.

  • Glücksspiele

    Do., 26.03.2020

    Westspiel-Casinos vorerst zu: vorher Millionen-Einnahmen

    Der Schriftzug des Westspiel Casinos auf einem Roulette Spiel.

    Die Corona-Krise trifft auch die landeseigene Casino-Gruppe Westspiel, der jeden Monat bei geschlossenen Türen Millionen entgehen. Grüne und SPD fordern von der Landesregierung, die seit langem geplante Privatisierung jetzt hinten anzustellen.

  • Glücksspiele

    Do., 26.03.2020

    Grüne und SPD gegen schnelle Westspiel-Privatisierung

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die geplante Privatisierung der landeseigenen Spielbanken-Gesellschaft Westspiel muss nach Auffassung der rot-grünen Oppositionsfraktionen zumindest verschoben, wenn nicht sogar abgeblasen werden. «Wir sehen da keine Dringlichkeit. Das ist nicht eine Sache, die zur kritischen Infrastruktur gehört», sagte die Grünen-Fraktionsvorsitzende Monika Düker am Donnerstag nach einer Beratung des Haushalts- und Finanzausschusses des NRW-Landtags.