Glühwein



Alles zum Schlagwort "Glühwein"


  • Erstes „Winterglühen“

    Mo., 27.01.2020

    Hanfglühwein ausverkauft

    Fanden es rundum gemütlich und lobten das üppige Angebot: Anne Fuchs, Dietmar und Gitte Grosch, Brigitte Alisch.

    Der farbig illuminierte St.-Marien-Kirchturm zeigte es weithin: Auf dem Marienplatz war das erste „Winterglühen“ angesagt. Mit außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen.

  • Gute Stimmung bei Gästen und Budenbetreibern

    So., 29.12.2019

    Advent lag in der Luft

    Dichtes Gedränge herrschte am Sonntag in der Neustraße zwischen den Geschäften und Buden. Zum Glück spielte an diesem Tag das Wetter mit.

    Weihnachtsmusik, Glühwein, Treffen mit Freunden an den Buden oder beim Eisstockschießen – der Weihnachtsmarkt in Gronau lockte am langen Wochenende viele Besucher an – auch zum Shoppen. Allerdings machte das Wetter den Betreibern zumindest zeitweise einen Strich durch die Rechnung: Es regnete. Doch der Atmosphäre auf dem Markt mit der schön illuminierten Anto­niuskirche im Hintergrund tat das keinen Abbruch. Und der trockene, sonnige Sonntag entschädigte für die Nässe an den Vortagen.

  • Branchenangaben

    Mi., 18.12.2019

    Glühwein-Fans achten mehr auf Qualität

    Vier Frauen stoßen auf dem Weihnachtsmarkt mit Glühwein an. Das Deutsche Weininstitut in Mainz stellt einen Trend zu höherwertigen Glühweinen fest.

    Regent oder Spätburgunder, Silvaner oder Morio-Muskat: Winzer sind dabei, das Image des Glühweins neu zu definieren. Neben den Weihnachtsmärkten nehmen Hersteller die Fußball-WM 2022 in den Blick.

  • Klasse statt Masse

    Mi., 18.12.2019

    Glühwein-Fans achten mehr auf Qualität

    Vier Frauen stoßen auf dem Weihnachtsmarkt mit Glühwein an. Das Deutsche Weininstitut in Mainz stellt einen Trend zu höherwertigen Glühweinen fest.

    Regent oder Spätburgunder, Silvaner oder Morio-Muskat: Winzer sind dabei, das Image des Glühweins neu zu definieren. Neben den Weihnachtsmärkten nehmen Hersteller die Fußball-WM 2022 in den Blick.

  • „Abendmarkt Spezial“ am Freitag

    Di., 17.12.2019

    Glühwein und kleine Leckereien

    Der „Abendmarkt Spezial“ findet am Freitag im Innenhof der Burg Lüdinghausen statt.

    Zu Glühwein und kleinen Leckereien lädt der „Abendmarkt Spezial“ am Freitag in den Innenhof der Burg Lüdinghausen ein.

  • Bodelschwingh-Kirche

    Mo., 16.12.2019

    Familiäre Atmosphäre zieht Gäste an

    Unter der Leitung von Petra Kipp eröffneten die Kinder mit einem Konzert in der Bodelschwingh-Kirche den Weihnachtsmarkt. Anschließend herrschte reges Treiben an den Ständen (kleines Bild).

    Am Samstagabend konnte man in Wechte nicht nur Glühwein trinken und Eiserkuchen essen, es gab auch Besuch vom Weihnachtsmann. Der bereitete besonders den vielen Kindern eine Freude.

  • Weihnachtsmarkt-Besucher müssen am Freitag und Samstag frieren

    So., 15.12.2019

    Mit Glühwein gegen Regen und Wind

    Die Handballerinnen der SG boten Glühwein an. Trotz des miesen Wetters am Freitag und Samstag ließen sich die Besucher die gute Laune nicht verderben.

    Die Besucher des Weihnachtsmarktes hatten am Freitag und Samstag unter dem miesen Wetter zu leiden. dennoch herrschte gute Laune.

  • Arabische Welt

    Fr., 13.12.2019

    Auf der Spur des Weihrauchs im Oman

    Alte Steine: Ruinen des antiken Weihrauchhafens Khor Rori.

    Weihnachten riecht nach Zimt, Glühwein - und Weihrauch. Die Heiligen Drei Könige brachten dem Christuskind das wohlriechende Harz aus dem Morgenland mit. Ein Besuch im Süden des Omans.

  • Kfd Leer genießt dreitägige Reise in Deutschlands Norden

    Mo., 09.12.2019

    Glühwein und Märchen

    Die Teilnehmerinnen der Fahrt der Kfd Leer genossen ihre dreitägige Reise in den Norden Deutschlands, in dessen Verlauf sie mehrere Weihnachtsmärkte besuchten.

    Insgesamt 41 Frauen der Leerer Kfd genossen eine dreitägigen Reise, die sie in den Norden Deutschlands führte. Stationen waren die Weihnachtsmärkte in Bremen und in Lüneburg sowie Celle. Mit diesen Zielen hatte Kfd-Reisefrau Martina Lueg genau die richtige Wahl getroffen.

  • Tiere

    So., 08.12.2019

    Weinseliger Waschbär torkelt über Erfurter Weihnachtsmarkt

    Erfurt (dpa) - Hat er am Glühwein genippt? Ein wohl betrunkener Waschbär ist über den Erfurter Weihnachtsmarkt getorkelt. Das kleine Tier mit dem buschigen Schwanz sei «offensichtlich alkoholisiert» gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei. Feuerwehrleute brachten den Waschbären nach dem Vorfall schließlich ins Tierheim. Ein ähnlicher Fall sorgte bereits im Sommer 2018 für Schlagzeilen: Damals lasen Polizisten zwei beschwipste Igel in der Nähe des Doms auf. Die Tiere hatten wohl an einer weggeworfenen Flasche Eierlikör geleckt.