Gleichberechtigung



Alles zum Schlagwort "Gleichberechtigung"


  • Gleichberechtigung im Beruf

    Do., 05.12.2019

    Frauen dürfen öfter als Männer nicht ins Homeoffice wechseln

    In Sachen Homeoffice mangelt es laut einer Studie noch an Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau.

    Frauen sind im Beruf benachteiligt: Sie verdienen weniger und besetzen seltener Führungspositionen. Nach eigener Aussage dürfen sie zudem öfter als Männer nicht von zu Hause arbeiten. Warum?

  • Generationenkonflikt

    Di., 26.11.2019

    Tochter kritisiert Jan Weiler als «alten weißen Mann»

    Jan Weiler stellt sich der Kritik seiner Tochter.

    Der Bestsellerautor glaubt einer Generation anzugehören, bei der es in Sachen Gleichberechtigung noch «etwas hakt». Die Kritik seiner Tochter nimmt er an.

  • Kirche

    So., 22.09.2019

    Menschenkette um Kölner Dom für mehr Gleichberechtigung

    Köln (dpa/lnw) - Mit einer Menschenkette um den Kölner Dom hat die Bewegung «Maria 2.0» für mehr Gleichberechtigung in der katholischen Kirche demonstriert. An der Aktion am Sonntag beteiligten sich nach Angaben einer Sprecherin der Bewegung etwa 800 Menschen. «Maria 2.0» fordert, dass die katholische Kirche Führungspositionen auch für Frauen öffnet. Außerdem setzt sie sich für eine Aufklärung der Missbrauchsfälle in der Kirche ein. Zuletzt im Mai hatten Frauen in ganz Deutschland für diese Ziele gestreikt: Für eine Woche halfen sie nicht im Ehrenamt und feierten eigene Gottesdienste. Auch Gruppen in Österreich, der Schweiz und in den USA schlossen sich der Bewegung an.

  • Gleichberechtigung

    Sa., 14.09.2019

    Kristin Suckow über Korsetts

    Kristin Suckow als Ottilie von Faber-Castell neben dem Schauspieler Johannes Zirner als ihrem Mann Alexander.

    Die Schauspielerin musste für ihre Rolle als Ottilie von Faber-Castell ein Korsett tragen. Sie hat das «physisch schon eine Art Unterdrückung» wahrgenommen.

  • Gleichberechtigung bei der Hochzeit

    Mi., 24.07.2019

    Pfarrer Marco Klein will kein „Hollywood“ in der Kirche

    Bei der kirchlichen Trauung ist Pfarrer Marco Klein aus Ostbevern wichtig, dass Mann und Frau gleichberechtigt behandelt werden und die Braut nicht vom Vater an den Bräutigam übergeben wird.

    Sollte der Vater die Braut bei der Hochzeit zum Altar führen und dem Bräutigam dort übergeben? Klingt romantisch, aber Marco Klein, katholischer Pfarrer aus Ostbevern lehnt das ab. Es widerspreche der Gleichberechtigung von Mann und Frau und symbolisiere ein antiquiertes Frauenbild, sagt er.

  • dienstjubiläen beim Wittekindshof

    Fr., 28.06.2019

    Einsatz für Inklusion und Gleichberechtigung

    Feierliche Ehrung: Im Gottesdienst zum Mitarbeitendenfest des Wittekindshofes in Gronau, den Pfarrer Willy Bartkowski (links) hielt, ehrten MAV-Vorsitzender Dietmar Schaaf (Zweiter von links) und Ressortleiter Reiner Breder (rechts) die Dienstjubilare Alfred olde groote Beverborg, Mechthild Große-Dütting, Borris Büld, Günter Stroers und Marcus Sundrup aus.

    Im Rahmen eines Gottesdienstes wurde jetzt Mitarbeitern der Diakonischen Stiftung Wittekindshof für ihr jahrzehntelanges Engagement für die Einrichtung gedankt.

  • Zehntausende auf der Straße

    Fr., 14.06.2019

    Frauen streiken in der Schweiz für mehr Gleichberechtigung

    Tausende Frauen demonstrieren in der Schweiz für mehr Gleichberechtigung.

    Frauen verdienen meist weniger, sind schlechter abgesichert und sind stärker als Männer unbezahlt in Fürsorge und Pflege von Angehörigen eingespannt. Mit einem Frauenstreik machen Tausende Schweizerinnen jetzt Druck - und färben die Straßen violett.

  • Gesellschaft

    Fr., 14.06.2019

    Schweiz: Zehntausende Frauen fordern Gleichberechtigung

    Bern (dpa) - Mit einem Frauenstreik im ganzen Land haben Zehntausende Schweizerinnen für mehr Gleichberechtigung demonstriert. Sie forderten vor allem gleichen Lohn für gleiche Arbeit. Allein in Bern beteiligten sich bis zum Mittag rund 10 000 Menschen an den Protesten. Gegen Mittag legten die Demonstranten den Verkehr rund um den Züricher Hauptbahnhof lahm. Am Vormittag war dem Parlament eine Petition mit 11 000 Unterschriften für eine geringere Besteuerung von Tampons überreicht worden. Außerdem hatten viele Frauen kurzzeitig die Arbeit niedergelegt.

  • Norwegens Starspielerin

    Mi., 12.06.2019

    Ada Hegerberg: Jeden Tag über Gleichberechtigung reden

    Sieht sich nicht als Frau, die Fußball spielt, sondern als Fußballer: Ada Hegerberg.

    Valenciennes (dpa) - Norwegens Fußball-Star Ada Hegerberg hat Verständnis für die großen Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen in ihrem Beruf geäußert.

  • Gleichberechtigung

    Fr., 31.05.2019

    Festspiele in Halle: Händel und die Frauen

    Auftakt der Händel-Festspiele 2017.

    Halle an der Saale steht in den kommenden Tagen wieder ganz im Zeichen der Musik. Zu Ehren des Barock-Komponisten Georg Friedrich Händel (1685-1759) reisen mehr als 1000 Künstlerinnen und Künstler an und treten in rund 100 Veranstaltungen auf.