Gleichgewicht



Alles zum Schlagwort "Gleichgewicht"


  • Brigitte Salmen und Claudia Sauer über Maria 2.0

    So., 19.05.2019

    „Wir brauchen ein Gleichgewicht“

    Brigitte Salmen (l.) und Claudia Sauer (r.) haben ihre eigene Vision einer geschwisterlichen Kirche.

    Brigitte Salmen und Claudia Sauer gehören zur Martinus-Gemeinde und haben die Ideen der Aktion Maria 2.0 in Greven sichtbar gemacht. Salmen leitet den Familiensingkreis der Martinus-Gemeinde, Sauer hat als Grundschullehrerin Theologie unterrichtet. Über die Hintergründe der Frauen-Initiative in der katholische Kirche sprachen sie mit unserem Redaktionsmitglied Günter Benning.

  • Mit Geduld und Gleichgewicht

    Di., 16.04.2019

    So lernen Kinder Fahrradfahren

    Sicher durch den Stadtverkehr: Hat das Kind Selbstvertrauen gewonnen, spricht nichts gegen erste kurze Touren auf dem Gehweg. Laut StVO darf eine mindestens 16 Jahre alte Begleitperson den Nachwuchs auf dem Gehweg begleiten.

    Seit das Laufrad populär geworden ist, fällt Kindern der Übergang auf das erste richtige Fahrrad oft besonders leicht. Und er geschieht früh. Das bedeutet neue Herausforderungen für Eltern, die den Radlernachwuchs mit Feingefühl und Gelassenheit begleiten sollten.

  • Haushaltsentwurf für 2019 verabschiedet

    Fr., 22.03.2019

    Gemeinde-Etat im Gleichgewicht

    Mit einem Überschuss von 335 000 Euro sollen Aufwendungen und Erträge im Etat-Entwurf für 2019 abgeschlossen werden.

    Der Haushalt der Gemeinde Senden wird im laufenden Jahr ausgeglichen, ohne dass der Griff in Rücklagen nötig ist. Einstimmig verabschiedet wurde der Etat-Entwurf aber nicht.

  • Gleichgewicht und Co.

    Do., 05.04.2018

    Angst vor Stürzen kann in Teufelskreis münden

    Wer ohnehin nicht mehr so gut zu Fuß ist, hat mehr Angst hinzufallen. Trotzdem sollten Betroffene in Bewegung bleiben.

    Weil sie fürchten hinzufallen, gehen manche ältere Menschen kaum mehr aus dem Haus. Dann werden aber noch mehr Muskeln abgebaut - und die Angst nimmt weiter zu. Stattdessen gilt es, sich den Bedenken zu stellen.

  • «Zahlen im Gleichgewicht»

    So., 11.03.2018

    Essener Tafel will Ausländer-Aufnahmestopp aufheben

    Warten auf Nahrung: Kunden der Essener Tafel stehen mit ihren Einkaufstrolleys vor der Ausgabestelle.

    Neue Kundenkarten vorübergehend nur für Deutsche: Diese Entscheidung der Essener Tafel hat für heftige Debatten gesorgt. Der Verein will den Aufnahmestopp für Ausländer nun Ende des Monats aufheben. Dieser Zeitraum sei von vornherein geplant gewesen, betont der Verein.

  • Planet aus dem Gleichgewicht

    Mo., 11.09.2017

    Klimaforscher warnt: Sahara in Europa möglich

    Dürre und Hunger in Afrika: Experten fürchten, dass die Wüsten sich nach Südeuropa ausdehnen.

    Die derzeitige Abfolge von Wirbelstürmen über dem Südosten der USA, macht die Folgen des Klimawandels noch einmal deutlich. Wissenschaftler warnen aber auch vor verheerenden Folgen für Europa. So könnte sich schon bald die Sahara in Europa ausbreiten.

  • Landtag

    Fr., 16.06.2017

    Laschet will Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Freiheit

    Düsseldorf (dpa/lnw) - CDU und FDP wollen beim Thema innere Sicherheit eine Balance zwischen dem Schutz der Bevölkerung und der Wahrung von Freiheitsrechten sicherstellen. «Wir wollen ein tolerantes, ein vielfältiges, ein liberales Land bleiben. Aber Kriminellen und Rechtsbrechern sagen wir: Eine Null-Toleranz-Strategie wird in Zukunft die Landespolitik leiten», sagte der designierte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Freitag in Düsseldorf. In vielen Politikbereichen gehe es darum, ein gutes Gleichgewicht zu finden. «Wir wollen Ökologie und Ökonomie versöhnen und das in ein neues Gleichgewicht bringen. Wir wollen Sicherheit und Freiheit in ein gutes Verhältnis miteinander bringen.»

  • Glux präsentiert „Traps“

    Di., 02.05.2017

    Füße sind lustig

    Franziska Lutz weiß den Füßen dramatsiche Szenen abzuringen.

    Diese Füße wollen einfach nicht stillstehen. Wie Wackelpudding wabbeln sie über den Bühnenboden und bringen die Schauspielerin aus dem Gleichgewicht. Dass sie sich an eine Trittleiter klammert, macht es nicht besser.

  • Ein Streifzug durchs Revier mit dem Hegering

    Fr., 06.01.2017

    Die Hüter des Gleichgewichts

    Bei den Fasanen herrscht ein Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern, erklärt Mark Langhorst vom Hegering Metelen. „Das Verhältnis zwischen Hähnen und Hennen stimmt durch natürliche und entstandene Bedrohungen schon lange nicht mehr.“

    „Sollte ich einen Prozentsatz nennen, der der eigentlichen Jagd mit dem Gewehr zukommt, komme ich kaum auf fünf Prozent unserer Tätigkeiten“, betont Mark Langhorst, Vorsitzender des Hegerings Metelen. Bei einem Streifzug durch sein Revier erklärt er: „Uns geht es um ein natürliches Gleichgewicht im ökologischen Kreislauf.“

  • Freiwilligenzentrale ausgezeichnet

    Di., 07.06.2016

    Integrationspreis für Mit-Macher

    Die ehrenamtlichen Mitarbeiter  der Freiwilligenzentrale freuten sich über die Zuerkennung des Integrationspreises. Koordinatorin Maria Leusing hatten ihn zuvor aus den Händen von Bürgermeisterin Sonja Jürgens und des Integrationsbeauftragten der Stadt, Ahmet Sezer, entgegengenommen (kleines Foto).

    Angebot und Nachfrage ins Gleichgewicht zu bringen, ist schon für die Wirtschaft eine ständige Herausforderung – umso mehr für ehrenamtliche Arbeit. Viele Menschen wollen sich engagieren – aber wo? Die „Mach mit“-Freiwilligenzentrale (FWZ) in Gronau ist eine Börse, bei der sowohl Ehrenamtliche als auch Bedürftige gute Aktien haben. Dort finden Interessenten aus einem Angebot von rund 50 Mitgliedsorganisationen passgenau das Betätigungsfeld, in dem sie Hilfebedürftigen unter die Arme greifen können.