Gleitsichtbrille



Alles zum Schlagwort "Gleitsichtbrille"


  • Im Alter

    Mi., 08.07.2020

    Lese- und Gleitsichtbrille für PC-Arbeit nicht optimal

    Im Alter lässt die Sehleistung nach: Wer viel vor dem PC sitzt, braucht unter Umständen eine Bildschirmbrille.

    Wenn die Arbeit am Monitor im Alter zunehmend anstrengend wird, greifen viele zu einer Lesebrille. Eine Bildschirmbrille wäre aber häufig die bessere Lösung. Warum?

  • Anzeige

    Gleitsichtbrille

    Mo., 24.07.2017

    Teure Brille zu günstigen Konditionen - was den Volks.Spartarif auszeichnet

    Gleitsichtbrille : Teure Brille zu günstigen Konditionen - was den Volks.Spartarif auszeichnet

    Insbesondere im Alter kann die Anschaffung einer hochwertigen Gleitsichtbrille durchaus eine sinnvolle Wahl darstellen: denn zur möglicherweise vorhandenen Kurzsichtigkeit kommt noch eine sogenannte "Altersweitsichtigkeit" hinzu. Die Linse im Auge ist dann nicht mehr so recht in der Lage, sich zu krümmen und nähere Objekte entsprechend zu fokussieren. Genau für diesen Zweck wird in einer solchen Situation eine Lesebrille benötigt. Um beide Sehschwächen auszugleichen, muss dann zwischen verschiedenen Brillen gewechselt werden - im Alltag ist das keinesfalls komfortabel. Durch einen neuen Spartarif werden auch hochwertige Gleitsichtbrillen erschwinglich.

  • Anzeige

    Aktion

    Der Spartarif von brillen.de

    Aktion : Der Spartarif von brillen.de

    Erstklassige Brillen haben schon immer ihren Preis und waren deswegen bisher aus der Reichweite vieler Durchschnittsverbraucher. Mit dem neuen Volksbrillen-Tarif von www.brillen.de rücken hochwertige Produkte etablierter Anbieter in greifbare Nähe. Der sensationelle Spartarif gilt sowohl für Einstärkengläser als auch für Gleitsichtgläser.

  • Gesundheit

    Do., 06.11.2014

    Alternative zur Gleitsichtbrille: Linsen mit mehreren Sehzonen

    Wer sich mit Gleitsichtbrillen nicht anfreunden kann, wird vielleicht mit Multifokallinsen glücklich. Foto: Jens Schierenbeck

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Gleitsichtbrillen ersparen Menschen, die kurz- und weitsichtig sind, das lästige Brillenwechseln. Doch wer komplett auf das Gestell verzichten will, hat mehrere Möglichkeiten. Multifokallinsen sind eine Variante.

  • Verbraucher

    Do., 10.04.2014

    Günstig und gut? - Worauf es beim Brillenkauf im Internet ankommt

    Eine Brille muss passen. Beim Online-Händler können die Modelle zuvor nicht wirklich getestet werden. Kunden sollten daher bei der Bestellung auf die Rückgabe-Konditionen achten. Foto: Felix Heyder

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Internet-Brillenhändler glänzen gerade mit enormen Wachstumsraten. Mister Spex zum Beispiel hat seine Kundenzahl im vergangenen Jahr auf eine Million verdoppelt. Doch taugen die Brillen aus dem Internet etwas?

  • Gesundheit

    Mi., 10.04.2013

    Mit Gleitsichtbrille besser kleineren Bildschirm nutzen

    Kleine Bildschirme eignen sich für Träger von Gleitsichtbrillen besser als große, weil sie bei ihnen wirklich das an die Nähe angepasste Sichtfeld der Brille nutzen. Foto: Andrea Warnecke

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Der Vorteil der Gleitsichtbrille ist die Verfügbarkeit von Fern- und Kurzsicht. Schaut ein Brillenträger aber auf einen großen Bildschirm, nutzt er mitunter die falsche Sicht.

  • Gesundheit

    Fr., 06.07.2012

    Frühe Gewöhnung erleichtert Gucken mit Gleitsichtbrille

    Gesundheit : Frühe Gewöhnung erleichtert Gucken mit Gleitsichtbrille

    Berlin (dpa/tmn) - Sie ist der Allrounder unter den Brillen: Die Gleitsichtbrille. Das Sehen mit ihr erfordert allerdings gerade am Anfang ein wenig Übung. Experten raten Brillenträgern, sich schon früh dafür zu entscheiden.