Gnadenhof



Alles zum Schlagwort "Gnadenhof"


  • «Gnadenhof für Weihnachtsdeko»

    Mi., 04.12.2019

    Paar lebt mit 350 Christbäumen

    Mehr Weihnachten geht nicht: Susanne und Thomas Jeromin in ihrem Wohnzimmer.

    Von außen beleuchtete Weihnachtshäuser gibt es viele in Deutschland. Thomas Jeromin hat sich dagegen ein Weihnachtswunderland in seinen Wohnräumen geschaffen. Er sagt: «Irgendwann ist es eskaliert.»

  • Prozesse

    Mi., 18.09.2019

    Zwergziege bleibt auf Gnadenhof - Klage abgewiesen

    München (dpa) - Der bizarre Streit um eine Zwergziege ist entschieden - zumindest vorerst: Der kleine Bock Hui Buh bleibt auf einem Gnadenhof und darf nicht zu seinen ursprünglichen Besitzern zurückkehren. Das entschied das Verwaltungsgericht München. Der Richter stützte seine Entscheidung vor allem auf ein Haltungs- und Betreuungsverbot für Tiere, das gegen die klagende Frau und deren Mutter verhängt worden war. Das Landratsamt München hatte den Frauen den Zwergziegenbock weggenommen und auf einen Gnadenhof gebracht, weil er aus Sicht der Behörde nicht artgerecht gehalten wurde.

  • Gnadenhof

    Do., 12.11.2015

    „Schockiert und wütend“

    Julia Schmidt, Vorsitzende vom Verein Pferdehof Ahaus, und Kirsten Remmers-Boruzki, sind wütend über den Diebstahl.

    Julia Schmidt macht sich Luft: „Wir sind schockiert, entrüstet und wütend.“ Der Grund für diese Reaktion: Der Spendenkasten des Pferdehofs Ahaus wurde gestohlen – samt sämtlicher Spenden, die darin waren. Über Nacht hatten Diebe das Gestell aus Metall geraubt. Mit den Spenden, auf die der Hof dringend angewiesen ist.

  • Vorsitzende des ersten Tierheims für Schweine erklärt richtige Haltung

    Mo., 17.08.2015

    Nutztiere im Wohngebiet sind verboten

    Sabine Duda ist Vorsitzende des Vereins Schweinefreunde. Seit 2003 setzt dieser sich für den Schutz und die artgerechte Haltung des Nutztieres Schwein ein. Die 55-jährige Krankenschwester betreibt einen Gnadenhof im ostfriesischen Eversmeer, das erste deutsche Tierheim für Schweine. Im Interview erzählt sie, was Schweine- von Haustierhaltung unterscheidet.

  • Tiere

    Fr., 28.11.2014

    Gut Aiderbichl: Tierische Weihnachten auf dem Feuerhügel

    Schauspieler Hugh Grant zu Besuch auf Gut Aiderbichl: Der Gnadenhof ist ein Magnet für tierliebe Weihnachts-Touristen. Foto: Ursula Düren

    Henndorf am Wallersee (dpa) - Auf Gut Aiderbichl bei Salzburg sind sie die Stars: zutrauliche Esel, possierliche Waschbären, ein majestätischer Hirsch. In der Weihnachtszeit lockt der Gnadenhof für gerettete Tiere Besucher mit «Europas größter lebendiger Tierkrippe».

  • Tauschring Gronau hilft beim Aufbau

    Do., 30.05.2013

    Neue Infotafel am Gnadenhof

    Der Gnadenhof in Alstätte und der Tauschring Gronau bilden ein gutes Team. Beim Aufbau der neuen Infotafel des Gnadenhofs halfen Mitglieder des Tauschrings tatkräftig mit.

  • „Natural Horsemanship“

    Sa., 04.05.2013

    Freundschaft mit Fee

    Ein langes Führseil und ein Stab, der sogenannte Stick, gehören zu den wichtigsten Werkzeugen im „Natural Horsemanship“. Hier trainiert Daniela Klein-Harmeyer mit der Stute Fee.

    Fee ist ein schwieriges Pferd: Als sie auf den Gnadenhof nach Alstätte kam, biss und schlug die Traberstute. Inzwischen lässt sie sich schon leichter handlen – dank einer speziellen Übungsmethode. „Kein Pferdeflüstern“, sagt Trainerin Daniela Klein-Harmeyer.

  • Nachwuchs auf dem Gnadenhof

    Fr., 12.10.2012

    Schafböckchen braucht einen Namen

    Nachwuchs auf dem Gnadenhof : Schafböckchen braucht einen Namen

    Confidenza ist zwar erst seit knapp zwei Wochen auf dem Gnadenhof, hat sich aber schon sehr gut eingelebt. Deshalb war Kirsten Remmers-Boruzki am Donnerstagmorgen auch verwundert, warum das Texel-Mix-Schaf fortwährend blökte. Doch die Lösung des Rätsels war schnell gefunden: AlsRemmers-Boruzki nachschaute, stand neben dem Schaf ein putzmunteres Lamm.

  • Sommerfest

    Do., 02.08.2012

    Herr Karlson hält Hof

    Sommerfest : Herr Karlson hält Hof

    Ein „tierisch schöner Tag“ soll der 19. August (Sonntag) werden. Dann lädt das Team des Vereins „Gnadenhof Pferdehof Ahaus“ zu einem großen Sommerfest ein.

  • Vermischtes

    Di., 14.02.2012

    Bulldogge adoptiert sechs Wildschwein-Frischlinge

    Vermischtes : Bulldogge adoptiert sechs Wildschwein-Frischlinge

    Oranienburg/Lehnitz (dpa) - Eine Hündin hat in Brandenburg sechs geschwächte Wildschwein-Frischlinge adoptiert. Spaziergänger hatten die halb erfrorenen Schweinchen nördlich von Berlin gefunden und sie zum Gnadenhof Lehnitz bei Oranienburg gebracht.