Goldhoffnung



Alles zum Schlagwort "Goldhoffnung"


  • Olympia

    Do., 08.02.2018

    Norweger bestellen bei Olympia versehentlich 15 000 Eier

    Pyeongchang (dpa) - Hoffentlich essen die norwegischen Goldhoffnungen bei Olympia gern Eier - die Köche ihres Teams haben nämlich versehentlich eine halbe Lastwagen-Ladung davon bestellt. Zur Überraschung aller seien statt der gewollten 1500 ganze 15 000 Eier geliefert worden. Das norwegische Team hatte die Bestellung teilweise auf einer Internetseite übersetzen lassen. Glücklicherweise konnten die meisten Eier wieder zurückgeben werden.

  • Olympia

    Mi., 03.08.2016

    Goldhoffnung Neymar: Brasilien will in Top 10 bei Olympia

    Neymar soll das Team zu Gold führen.

    Mit dem größten Aufgebot der Geschichte will Brasilien bei Olympia daheim erstmals unter die ersten Zehn im Medaillenspiegel. Es gibt einige Hoffnungsträger. Aber zwei große Stars müssen zuschauen.

  • Olympia

    Mo., 01.08.2016

    Fünfkämpferin Marques ist Brasiliens Fahnenträgerin

    Yane Marques wird Brasiliens Fahne ins Olympiastadion tragen.

    Rio de Janeiro (dpa) - Die Moderne Fünfkämpferin Yane Marques ist zu Brasiliens Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro gekürt worden.

  • Leichtathletik

    So., 10.07.2016

    Deutsche Medaillenhoffnungen bei EM-Finale in Amsterdam

    David Storl hat den Goldstoß im Arm.

    Auch bei den Leichtathleten steigt am Sonntag das große Finale. Auf den Straßen und im Olympiastadion von Amsterdam fallen noch einmal 15 Medaillenentscheidungen. Die größte deutsche Goldhoffnung bei der Europameisterschaft ist Kugelstoßer David Storl.

  • Schwimmen

    Di., 19.08.2014

    EM-Bronze für Glania - starker Biedermann

    Jan-Philip Glania siegte über 100 Meter Rücken. Foto: Michael Kappeler

    Paul Biedermann geht nach seinem Halbfinalsieg als Goldkandidat in das Finale seiner Lieblingsdisziplin. Die erste deutsche EM-Medaille im Berliner Becken bejubelte Rückenschwimmer Jan-Philip Glania Bronze. Bei drei vierten Plätzen fehlte nicht viel auf das Podest.

  • Schwimmen

    Fr., 08.08.2014

    Bundestrainer und Lurz erwägen EM-Start über 5 Kilometer

    Thomas Lurz erwägt einen Start über alle vier Freiwasserdistanzen. Foto: Axel Heimken

    Berlin (dpa) - Goldhoffnung Thomas Lurz erwägt bei der Schwimm-EM in Berlin doch einen Start auch im Fünf-Kilometer-Zeitrennen und damit über alle vier Freiwasser-Strecken.

  • Kanu

    Do., 07.08.2014

    Erste deutsche Kanuten bei WM in Moskau in den Finals

    Weltmeister Max Hoff steht im Finale. Foto: Juri Koschetkow

    Die deutschen Kanuten haben zum WM-Auftakt in Moskau alle ihre sechs Boote in die Finals gebracht. Die Goldhoffnungen Hoff, Brendel und Rendschmidt/Groß zeigten sich in guter Form, auch der Frauen-K4 schaffte problemlos die Qualifikation.

  • Schwimmen

    Do., 03.07.2014

    Lurz schwimmt bei Freiwasser-DM zum 28. Titel

    Thomas Lurz war wieder nicht zu schlagen. Foto: Axel Heimken

    Thomas Lurz - wer sonst? Die vielleicht größte deutsche Goldhoffnung bei der Schwimm-EM in Berlin holte sich im Freiwasser seinen 28. nationalen Meistertitel. Über 5 Kilometer ließ Lurz alle klar hinter sich. Das bleibt ihm bei der EM wohl verwehrt - des Zeitplans wegen.

  • Leichtathletik

    So., 22.06.2014

    Goldhoffnungen: Stahl und Storl gehen neue EM-Wege

    Anlauf verlängert von elf auf 13 Schritte: Linda Stahl speckte ab, um spritziger zu werden. Foto: Bernd Thissen

    Linda Stahl und David Storl sind zwei Goldhoffnungen für die Leichtathletik-Europameisterschaften im August in Zürich. Beide probieren dafür Neues aus: Die Speerwerferin hat ihren Anlauf verlängert, Kugelstoß-Herkules hat einige Kilogramm abgespeckt.

  • Olympia

    So., 02.02.2014

    Formbarometer: Zwischen Trainingslust und Probenfrust

    Skilangläuferin Denise Herrmann gilt als Medaillenkandidatin in Sotschi. Foto: Hendrik Schmidt

    Sotschi (dpa) - 153 deutsche Athleten sind bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi am Start. Die 30 Medaillen von Vancouver zu bestätigen, ist das ehrgeizige Ziel des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).