Goldmünze



Alles zum Schlagwort "Goldmünze"


  • Kriminalität

    Di., 05.11.2019

    Falscher Polizist betrügt 90-Jährigen um 70 000 Euro

    Mit Kampagnen wie dieser warnt die Polizei vor Betrügern, die sich als Ordnungshüter ausgeben.

    Bergheim (dpa/lnw) - Bargeld, Goldmünzen und Schmuck sind weg: Ein 90-Jähriger ist in Bergheim im Rhein-Erft-Kreis von einem falschen Polizisten um ein Vermögen von 70 000 Euro betrogen worden. Der Senior habe zunächst einen Anruf von einem vermeintlichen Kriminalpolizisten erhalten, der ihn vor Räubern in der Umgebung gewarnt habe, teilte die Polizei am Dienstag mit.

  • Kriminalität

    Di., 15.10.2019

    Unbekannter raubt Goldmünzen nach Internet-Inserat

    Recklinghausen (dpa/lnw) - Ein vermeintlicher Kaufinteressent hat in Recklinghausen zwei Goldmünzen eines Seniors gestohlen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte sich der Dieb auf ein Internet-Inserat hin bei dem älteren Mann gemeldet und Interesse an den goldenen Münzen vorgetäuscht. Als er am Montag die Münzen begutachtete, bat er um ein Glas Wasser und wartete, bis die Ehefrau im Nebenraum war. Dann griff er die Münzen, stieß den Senior gegen einen Schrank und verletzte ihn leicht. Der Mittzwanziger sprang in ein vor dem Haus wartendes Auto und flüchtete mit einem Helfer. Nun hofft die Polizei auf Hinweise, um die beiden zu fassen. Zum Wert der Münzen macht die Polizei keine Angaben.

  • Urteile

    Fr., 06.09.2019

    Goldmünzen eines Rentners veruntreut: Bewährungsstrafe

    Bonn (dpa/lnw) - Ein Berufsbetreuer aus Bonn hat eine Bewährungsstrafe erhalten, weil er einen Senior um seine Goldmünzen gebracht hat. Das Bonner Landgericht verurteilte ihn in zweiter Instanz wegen Untreue in zwei Fällen zu einem Jahr und zwei Monaten Haft auf Bewährung, wie ein Gerichtssprecher am Freitag sagte.

  • Archäologie

    Di., 16.04.2019

    Schüler finden 1600 Jahre alte Goldmünze

    Die Siegesgöttin Victoria ist auf der einen Seite der byzantinischen Münze.

    Vier Schüler haben zufällig eine Münze im Norden Israels gefunden und sie der Altertumsbehörde übergeben. Das Fundstück ist eine Besonderheit, der Fundort auch.

  • Prozesse

    Mo., 14.01.2019

    Gestohlene Goldmünze – Alarmsicherung war defekt

    Berlin (dpa) – Der Diebstahl einer zwei Zentner schweren Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum gelang über ein Fenster, dessen Alarmsicherung defekt und deshalb deaktiviert war. Seit etwa 2014 seien immer wieder Probleme mit der Technik an dem Fenster aufgetreten, sagte ein für Sicherheit zuständiger Mitarbeiter bei den Staatlichen Museen zu Berlin im Prozess vor dem Landgericht. Vier junge Männer sollen in der Nacht zum 27. März 2017 die 100 Kilogramm schwere Münze «Big Maple Leaf» mit einem damaligen Goldwert von knapp 3,75 Millionen Euro gestohlen haben. Die Beute ist verschwunden.

  • Prozesse

    Do., 10.01.2019

    Millionenschwere Goldmünze gestohlen - Angeklagte schweigen

    Berlin (dpa) - Knapp zwei Jahre nach dem spektakulären Diebstahl einer 100 Kilogramm schweren Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum haben sich die vier Angeklagten vor Gericht in Schweigen gehüllt. Ein Verteidiger erklärte zu Beginn des Prozesses vor dem Landgericht Berlin, die immensen Ermittlungen hätten keinen «einzigen durchgreifenden Beweis» für eine Tatbeteiligung der Mandanten ergeben. Die Verhandlung startete unter großem Andrang. Die 20- bis 24-jährigen Angeklagten, die in Freiheit sind, betraten den Saal durch ein Spalier von rund drei Dutzend Journalisten.

  • Prozesse

    Do., 10.01.2019

    Diebstahl von Goldmünze - Prozess gegen vier Angeklagte

    Berlin (dpa) - Der spektakuläre Diebstahl einer zentnerschweren Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum war vor knapp zwei Jahren groß in den Schlagzeilen. Heute beginnt nun am Landgericht der Hauptstadt der Prozess gegen vier junge Männer. Ihnen wird gemeinschaftlicher Diebstahl in besonders schwerem Fall vorgeworfen. Die 100-Kilo-Münze «Big Maple Leaf» mit dem Bildnis von Königin Elizabeth II. wurde in der Nacht zum 27. März 2017 gestohlen. Die Beute ist verschwunden. Ermittler gehen davon aus, dass die kanadische Münze in Stücke zerteilt und verkauft wurde.

  • Diebstahl im Bode-Museum

    Mi., 17.10.2018

    100-Kilo-Goldmünze geklaut: Anklage nach spektakulärem Coup

    So sah sie aus: Die 100 Kilogramm schwere Goldmünze «Big Maple Leaf» im Bode-Museum in Berlin.

    Der Fall sorgte für ungläubiges Staunen: Wie schafft man eine 100 Kilo schwere gigantische Goldmünze aus einem Museum mitten in Berlin? Auskunft geben könnten vier junge Männer, die jetzt angeklagt werden. Drei von ihnen gehören einer arabischen Großfamilie an.

  • Kriminalität

    Mi., 17.10.2018

    Millionenteure Goldmünze gestohlen - Anklage erhoben

    Berlin (dpa) - Anderthalb Jahre nach dem spektakulären Diebstahl einer millionenschweren Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen vier junge Männer erhoben. Den Angeschuldigten im Alter von 20 bis 23 Jahren werde gemeinschaftlicher Diebstahl in besonders schwerem Fall vorgeworfen, teilte die Anklagebehörde mit. Die 100 Kilogramm schwere Münze mit einem reinen Goldwert von 3,75 Millionen Euro war am 27. März 2017 gestohlen worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass sie zerteilt und verkauft wurde.

  • Mietbedingungen prüfen

    Do., 19.04.2018

    Bankschließfächer brauchen ausreichend Versicherungsschutz

    Mietbedingungen prüfen: Bankschließfächer brauchen ausreichend Versicherungsschutz

    Goldmünzen oder wichtige Dokumente sind im Bankschließfach sicher verwahrt. Das ist grundsätzlich auch richtig. Dennoch braucht wertvoller Inhalt eine ausreichende Versicherung.