Grätsche



Alles zum Schlagwort "Grätsche"


  • Große Debatte

    Fr., 27.09.2019

    Grätschen, Kämpfen: Der Fußball und die abstrakte Mentalität

    BVB-Star Marco Reus hatte in einem TV-Interview drastische Worte gewählt.

    Haben sie besondere Erfolge errungen, verweisen Fußballer gern auf ihre Mentalität. Werden sie nach Enttäuschungen nach dieser gefragt, stellen sie gern die Gegenfrage, was das denn überhaupt bedeuten soll.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Fr., 15.03.2019

    Grätsche ins Glück – Marcel Hartwigs ganz spezielle Torpremiere

    Weiß seit Dienstagabend, wo das Tor steht: TuS-Innenverteidiger Marcel Hartwig (l.).

    Marcel Hartwig (TuS Ascheberg), ist eigentlich fürs Verhindern von Toren zuständig. Trifft er selbst mal, tut er auch das im Stile eines kompromisslosen Innenverteidigers.

  • Knipser fehlen

    So., 11.03.2018

    Stürmernot im Abstiegskampf ein Knackpunkt

    Freiburger Torgarant: Angreifer Nils Petersen.

    Rennen und Grätschen gelten als Grundtugenden im Abstiegskampf. Das beste Mittel, aus dem Keller zu kommen, ist aber die Investition in einen treffsicheren Stürmer. Beispiele gibt es genug: Ob Gomez, Petersen oder Kruse. Beim HSV ist ein Retter nicht in Sicht.

  • Zu Wasser, zu Land, zu Pferd

    Mo., 14.08.2017

    Die Sportfotos der Woche

    Zu Wasser, zu Land, zu Pferd : Die Sportfotos der Woche

    Der Ball rollt wieder in den Fußball-Amateurligen. Der Ehrgeiz der Spieler ist zum Saisonauftakt besonders groß. Kein Wunder, dass die Sportfotos der Woche diesmal zur Galerie der Grätschen wird. 

  • Mr. Unverzichtbar

    So., 09.04.2017

    Poulsen grätscht Leipzig auf Königsklassen-Kurs

    Leipzigs Yussuf Poulsen (r) erzielte den Last- Minute-Treffer gegen Leverkusen.

    Ralph Hasenhüttl weiß genau, was er an Yussuf Poulsen hat. Und der Däne bedankt sich für die Wertschätzung seines Coaches: Mit einer Grätsche aus vollem Sprint beschert er RB den dritten Sieg in Serie. Die Champions-League-Teilnahme wird langsam konkret.

  • Grätsche der Saison

    So., 12.03.2017

    Hummels bejubelt Rettungsaktion wie ein Tor

    Mats Hummels zeigte gegen Eintracht Frankfurt eine starke Leistung.

    München (dpa) - Nach der Grätsche der Saison wurde Mats Hummels von seinem Weltmeister-Kollegen Manuel Neuer gefeiert wie nach einem Torerfolg. «Das Tackling hat mir auch gut gefallen», sagte Hummels schmunzelnd nach dem 3:0 des FC Bayern gegen Eintracht Frankfurt.

  • Analyse

    Mi., 07.12.2016

    Der Doppelpass und Merkels riskante Grätsche

    Driften die Chefin und ihre CDU auseinander? Merkel fegt einen Parteitagsbeschluss zur Seite, um den Koalitionsfrieden zu wahren. Aber wohl auch aus voller Überzeugung. Die SPD frohlockt.

  • Fußball: Fortuna Walstedde

    Fr., 25.11.2016

    Stets mit der Kamera am Spielfeldrand

    Willi Vander Aerschot hält die Fußballer von Fortuna Walstedde fotografisch fest – vor allem seinen Enkel Adrian.

    Willi Vander Aerschot ist mit Leib und Seele bei der Sache und lichtet die Walstedder Fußballer bei ihren Partien ab.

  • Testspiel: Matellia Metelen

    Mi., 27.07.2016

    Matellia packt die Grätsche aus

    Markus Harjans zeigt, wie es geht: Mit einer Grätsche trennt der Metelener Abwehrspieler einen Eperaner vom Ball. Die Szene ist bezeichnend für die neuesten Erkenntnisse: Matellias Abwehrverbund wächst zusammen.

    75 Minuten lang begegnete Matellia Metelen dem klassenhöheren Bezirksligisten Vorwärts Epe auf Augenhöhe. Doch am Ende musste sich der heimische A-Ligist mit 1:5 beugen. Gleichwohl gab es eine Reihe positiver Erkenntnisse.

  • Derby in der Fußball-Bezirksliga

    So., 16.08.2015

    Alla hat den Sieg auf dem Fuß

    Packende Zweikämpfe, aber nur selten harte Fouls bekamen die Zuschauer beim Derby in Sassenberg zu sehen. Hier wehrt VfL-Abwehrrecke Lukas Nienaber den Ball vor Lennart Märten ab, der für das Führungstor der WSU sorgte. Am Ende hieß es 1:1.

    Fast wäre der älteste Mann auf dem Platz der Held des Tages geworden: Doch den Schuss des 44-jährigen Sassenbergers Armando Alla kratzt Warendorfs Innenverteidiger Rene Simon in der Nachspielzeit per Grätsche von der eigenen Torlinie und rettet seinem Team damit das 1:1 (1:1)-Unentschieden.